Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
boehboeh

Fokus-Bracketing mit M-1 (Nicht Focustacking)

Empfohlene Beiträge

So hier nun nach aller Update Hektik ein Schnellschuss Bracketing mit dem 75-300 13 Bilder, links auf den Baum scharfgestellt (bitte Verwacklungsunschärfen ignorieren) und dann durchrattern*) lassen und anschließend HeliconFocus die Arbeit übergeben. Die Sträucher im Hintergrund sind etwa geschätzt 30-40m entfernt. Der linke Ast zum rechten etwas 1,50-2m voneinander abstehend. Manuelle Einstellungen, 1/13sec, f:6,3, aus der Hand leicht abgestützt. Also Fokusbracketing nicht nur in Macro und auch mit allen mft Objektiven. Gruß Bernd *) "durchrattern" ist falsch, geht ja lautlos ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist mir zuvor gekommen ;-) Ich habe eben drinnen an der Wärme einen Versuch gemacht, damit ich sehen kann in welche Richtung das Bracketing läuft. Also: zuerst ganz vorne scharf stellen. Gruss Rolf Bracketing-Versuch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So hier nun nach aller Update Hektik ein Schnellschuss Bracketing mit dem 75-300
Hallo Bernd , Bracketing mit dem 75 - 300mm ? Lt. offizieller Olympusseite geht das mit diesem Objektiv nicht ! Was stimmt nun ? Gruß Herbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Herbert K. said:
So hier nun nach aller Update Hektik ein Schnellschuss Bracketing mit dem 75-300
Hallo Bernd , Bracketing mit dem 75 - 300mm ? Lt. offizieller Olympusseite geht das mit diesem Objektiv nicht ! Was stimmt nun ? Gruß Herbert
Focus Stacking geht nicht, Bracketing schon auch mit anderen Objektiven. Zum Stacken brauchst Du dann eine extra Software wie Helikon. Gruß Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Herbert K. said:
So hier nun nach aller Update Hektik ein Schnellschuss Bracketing mit dem 75-300
Hallo Bernd , Bracketing mit dem 75 - 300mm ? Lt. offizieller Olympusseite geht das mit diesem Objektiv nicht ! Was stimmt nun ? Gruß Herbert
Mit den drei unten genannten Objektiven 12-40 Pro 40-150 Pro und das mFT 60er Macro erlauben das interne Zusammenfügen der Bilder in der Fokusreihe. 8 Bilder unterschiedlicher Fokusstellung werden erzeugt und hinterher in der Kamera zusammengefügt und als JPG-Datei auf der Speicherkarte abgelegt. Bei anderen mFT-Objektive muss das Zusammenfügen mit externen Programm geschehen. Dafür kannst du 99 Bilder (oder mehr?) zusammen stacken. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Bernd ! Ich verwende zum Stacking ohnehin extra Software , da bin ja froh , dass es jetzt mit der neuen FW sehr viel einfacher geht ! Gruß Herbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das anders verstanden. Ich meine, das Reinhard mal erklärt hatte, das grade bei den Makroaufnahmen der Abstand der Fokusveränderung sehr klein ist - und das diese feinen Abstufungen nur richtig mit den MFT, also dem 60 mm, funktionieren. Ok, draussen bei größeren Sachen und Entfernungen ist das ja nicht nötig. Aber dann wäre das ja nicht richtig, oder? PS: GsD hab ich das so verstanden - sonst hätte ich mir nämlich nicht das wirklich fantastische 60mm nicht gekauft! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Jaelle said:
Ok, draussen bei größeren Sachen und Entfernungen ist das ja nicht nötig.
Hi Jaelle, Du machst doch außer Doggies auch Landschaft. Stichwort Tiefenschärfe. Ohne ultimatives Abblenden mit schärfekillender Beugung. Mir mich wäre es ein riesiger Schritt. Leider muss ich noch auf das nächste Body sparen. LG Wolfgang R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 PenFan said:
 Jaelle said:
Ok, draussen bei größeren Sachen und Entfernungen ist das ja nicht nötig.
Hi Jaelle, Du machst doch außer Doggies auch Landschaft. Stichwort Tiefenschärfe. Ohne ultimatives Abblenden mit schärfekillender Beugung. Mir mich wäre es ein riesiger Schritt. LG Wolfgang R.
Genau das ist es! Das wollte ich auch mit dem an sich nichtssagende Beispielbild sagen: Bei diesem düsteren November Wetter mit f 6,3 und 300mm eine anständige Tiefenschärfe erreicht! Gruss Bernd PS Ich hätte noch auf die vorderen unscharfen Äste scharf stellen sollen, dann wäre alles im scharfen Bereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung