Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ingo

OI.Share App - Wünsche und Anregungen

Empfohlene Beiträge

Hallochen zusammen, ich veröffentliche dieses Thema mal unter "Digitale Dunkelkammer" ist ja auch eine Software. Es tut sich sehr viel bei den Firmwares der Kameras, worüber ich auch sehr dankbar und glücklich bin! Leider bleibt eine Software für die Steuerung, u.s.w. etwas (gelinde ausgedrückt) auf der Strecke. OI.Share Funktionen die man mit anderen, zusätzlichen Apps nicht bewerkstelligen kann. So möchte ich z.B. vor dem Import auf das Tablett/Smartphone die EXIF Daten noch einmal sehen, um wählen zu können. Ich habe einige Bitten um Realisierung und Vorschläge die ich zur Diskussion und Ergänzung stellen möchte, zusammengefasst: - Anzeige der Metadaten, also der EXIF Informationen (erweiterte, mit Objektiv und Oly Makern) - löschen von Bildern und Videos in der Kamera, aus der App - Export der Geo Daten als GPX Format - Optimierung der Kartenanzeige (Google Maps, Open Streat Map, etc.) - Sortieren der Bilder nach verschiedenen Parametern (Blende, ISO, Zeit, etc.) - Steuerung der Fokus BKT/Stack Funktion mit "Fokus von - bis" (also im Bild den Bereich festlegen) mit Berechnung der Anzahl der notwendigen Belichtungen. Die ersten 4 Punkte wären mir wichtig, Punkt 1 und 2 sogar sehr :) Was fehlt Euch noch? Für diese Funktionen würde ich auch bezahlen, in etwa als in App Kauf. Sind diese "Forderungen" überzogen? Ich nutze die OIShare App häufig und für mich wäre es eine echte Erleichterung. Gibt es Anwender die die Software professionell verwenden? Gibt es vielleicht Alternativen die ich noch nicht kenne? Shuttersnitch ist eine gute App, nur leider nicht kompatibel mit unseren Oly Kameras, wobei einige meiner "Wünsche" auch aus dieser App nicht funktionieren. Viele Grüße, Ingo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Heute war ein neues Update für OI.Share.Schon geladen? Weiß nur noch nicht was sich geändert hat. Lg Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem Apfel - 2.63, ja habe ich mitbekommen. Dort scheint es einen Fehler in der App zu geben. Im Modus M, bei LC, ist kein Autofokus mehr möglich. In den anderen Modis "A"-"S"-"P" aber schon. Auf dem IPad Air2 ist die App quälend langsam. Ehe da mal etwas reagiert. Spaß macht das keinen :( Es spielt auch keine Rolle ob ich von Leisung auf Qualitätoptimierte Anzeige umschalte, bzw. andersrum. Die Einstellungen für LC sind auch etwas "Eigenartig". Eigentlich stellt man ja an der Kamera die Basisbelichtung ein. Das gibt es in der App nicht. Welcher Wert da genommen wird erschließt sich mir nicht. LG, Ingo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danach habe ich mir heute auch schon den Wolf gesucht. Wo bitte kann man in OI.Share die Basisbelichtung im Live-Composite einstellen? Ohne diesen Parameter macht die ganze Funktion ja kaum Sinn. Für den fehlenden AF habe ich folgenden Workaround: Kurz aus LC raus und in A,S oder P wechseln, AF ausführen und dann zurück zu M. Beste Grüße, Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dieter, mit dem AF habe ich ebenfalls so "gelöst". Das ist aber nur eine Krücke, die App ist eh schon so zäh, da versucht Man so wenig wie möglich durch die Einstellungen zu zappen. Es scheint das Stiefkind zu sein. LG, Ingo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die OI.Share war bis zum neuesten Stand gestern auch leicht fehelerhaft: Wenn ich Modus A wähle, funktioniert der S-AF nicht, es geht nur per iAuto. Jetzt nach der Aktualisierung arbeitet der AF im Modus A so wie es sein soll. Aber dennoch sind die aufgeführten Verbesserungen wünschenswert. Trotzdem: Kabel-Funkfernbedienung ist immer noch besser. Vorteil mit Handy ist der Blick auf dem Display. Leider, eben probiert, muss man immer noch auf dem Touchscreen auslösen. Ein Druck auf Lautstärke-Taste zum Auslösen wäre wünschenswert, so wie man das bei der Kamera-App machen kann. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reinhard, ich möchte noch einmal antworten und es dann dabei bewenden lassen. Da ich weder auf Krawall gebürstet bin, noch ein Problem in der "Sache - App" sehe und im Thread Start sachlich Fragen, Sorgen und Wünsche geäußert habe. Ich kann auch ohne die App leben, aber mit ist es auch gut :) Es erscheint in Deutschland sehr in Mode zu kommen, dass man bei kritischen Äußerungen sofort in irgend eine (natürlich negative) Ecke gestellt wird. Eine Masche der Presse ist es z.B. ein Wort oder Bild aus einem ganzen Thema zu isolieren und dann an anderer Stelle zu verwenden. Damit ändert sich die ursprüngliche Aussage erheblich. Gelogen ist es in dem Sinne zwar nicht, man hat das Wort ja gesagt, aber es wurde sinnentstellend verwendet. Konkret zum Thema: oben im Start äußerte ich mich mit Fragen, Wünschen und Hinweisen zu einem Thema. 6 - sechs Antworten weiter nehme ich das Wort "murxig" in den Mund und Du beziehst Dich sofort nur auf dieses Wort und schreibst "konstruktive Kritik sieht anders aus". !? So kann man vom Thema auch ablenken. Deiner Argumentation folgend, sprichst Du jedem der keine Fachkraft zum Thema ist, das Recht ab, sich kritisch zu äußern. Um das noch einmal an dem Fleischer zu verdeutlichen, mit der Aussage, die "Wurst schmeckt mir nicht" habe ich 1. nur eine Meinung geäußert und 2. nicht damit ausgesagt das der Fleischer "keine Ahnung" oder "zu blöd" oder "zu Faul" ist. 3. kann ich wirklich konstruktiv nicht dazu beitragen, weil ich nicht weiß ob da Majoran oder Basilikum rein gehört. Manchmal kann man eine Kritik auch nicht begründen, sondern lässt sie auch einfach mal als "gefällt mir nicht", "schmeckt mir nicht" im Raum stehen. Aus Sicht des Produzenten (Fleischer) wäre es zwar wünschenswert, aber Realität ist anders. Manchmal lässt sich sein Missfallen auch nicht in Worte fassen, oder es ist unsinnig alles bis aufs Kleinste auszudiskutieren. (Sprichwort - antiautoritäre Erziehung) Äußern wir uns nicht täglich in irgend einer Form kritisch zu irgend einem x-beliebigen Thema? Sind wir nicht mit z.B. politischen Entscheidungen unzufrieden und schimpfen schon mal bei einem Gespräch über einen Politiker? Ahnung haben wir natürlich im Detail keine, dazu fehlt uns z.B das Hintergrundwissen. Die Liste der Beispiele ist unendlich lang und wenn man darüber nachdenkt, dann kommt man auch auf weitere Beispiele. Andersrum betrachtet müsste ich jedem Betrachter, der kein Fotograf ist und ein Foto von mir nicht gefällt sagen "du hast davon keine Ahnung, also sei leise". U.s.w. Bei dem Begriff "murxig" scheinen wir ein Kommunikationsproblem oder Verständnisproblem zu haben. "Murxig" bezeichne ich mit: nicht gelungen, nicht gut, verbesserungswürdig, Mist gebaut, auch Pfusch, Flickschusterei. Je nach vorangegangenem Text in "härterer" Form (Pfusch) oder "weicher" (nicht gelungen). Da gibt es dann noch die "Verniedlichungsform" Murx - ist etwas derber Murxig- eher milder Da ich im Thread Start und der Themenwahl, sachlich, ausführlich und konstruktiv auf das mich bewegende Thema eingegangen bin, finde ich es verwerflich das Du mir 8 Antworten weiter "unkonstruktive Kritik" vorwirfst. Hast Du mein Thema oben überhaupt gelesen? Mit keiner Silbe beziehst Du Dich darauf. Wenn Du Dich diesbezüglich geäußert hättest, in etwa - löschen von Fotos - geht nicht weil Sicherheitsproblem - EXIF Daten anzeigen - programmiertechnisch unmöglich - u.s.w. dann wäre das auch konstruktiv und meinem Anliegen dienlich gewesen. Vom Charakter her bin ich so, dass ich jede Arbeit anderer respektiere und schätze. Egal ob "Kippenpieker" oder "Rechtsanwalt". Das bedeutet aber nicht das ich auch mal sage "da hast Du Murx gebaut". Immer noch besser als vorne rum immer alles gut zu finden und hinterm Rücken zu schimpfen. Ich sage was gut ist und ich sage auch wenn mir (!) etwas nicht gefällt. Decken muss sich das mit der Meinung der Anderen nicht. Leider ist durch diese Diskussion mein Anliegen komplett in den Hintergrund geraten. Vielleicht schaffen wir es ja auch im Sinne der Deeskalation zurück zum Thema zu kommen. Ich wünsche ein schönes Wochenende und schönen ersten Advent! Gruß Ingo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Wagner ist dies IHR Forum oder teilen sich hier die Olympusfreunde eine Interessenseite? Ich nenne es mal so. Aber IHRE Meinung "zum Bleistift", "das ist mein Forum, denn ich bin der Autor.....lässt mich erschrecken. Der Olympusfreund hat lediglich einen Vorschlag gemacht und der hatte auch Substanz. Das tut Olympus nicht gut. Gut gemeinter Rat!!! Gruß Dobby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Wagner, selbstverständlich stehen Ihnen Meinungsäußerungen zu. Sie führen dieses Forum auch sehr gut, nur stoßen mir einige Wortwahlen doch auf. Ich pflege meistens meine Sprach- und Wortwahl nach dem Motto "Seid nett zueinander". Habe dies auch auf Arbeit so gehalten, auch wenn ich manchmal die Fäuste in der Jackentasche hatte. Trotzdem ist es prima, daß es dieses Forum gibt, und das es jemand gibt, der soviel Zeit dafür investiert. Gruß Dobby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung