Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
romotto

NEUE Version 1.2.1 Makro-ST-Rechner mit Focus-BKT/Stacking-Einst.

Empfohlene Beiträge

UPDATE 27.12.2015 Hallo Focus-Bracketing und –Stacking Anwender, die neuen OM-D’s und seit dem 26.11.2015 mit Firmware V 4.0 auch die E-M1 bieten uns vorwiegend für die Makrofotografie mit der BKT/Stacking-Funktion für das Stacken von Fotos eine wesentliche Vereinfachung. Dabei stellen sich für die Einstellungen in der Kamera zwei Fragen, die auch in mehreren Forenbeiträgen diskutiert werden: - Welchen Wert stelle ich bei „Anzahl der Aufnahmen“ ein? - Wie groß wähle ich den einzustellenden Fokusunterschied? Um Antworten bzw. Vorschläge für diese beiden Einstellungen zu liefern, habe ich meinen Makro-ST-Rechner, den ich Anfang April hier im Forum vorgestellt habe, um eine entsprechende Funktion erweitert. Damit ist man derzeit zumindest beim 60er M.Zuiko im Makrobereich nicht mehr allein auf’s Probieren angewiesen und bekommt für die unterschiedlichsten Ausgangsparameter (Schärfeanforderung, Blende, Objektentfernung, Zwischenringe u.s.w.) die passenden Einstellwerte geliefert. Wen es interessierert, die durchgeführten Messungen mit E-M1 und 60er Makro ergaben übrigens folgende Erkenntnisse:
  • Die Fokusschritte (bei gleichem eingestelltem Fokusunterschied) sind sowohl entfernungsabhängig (was zu erwarten war) als auch blendenabhängig.
  • Die Skala 1-10 der Fokusunterschiede verläuft linear. (Die Bandbreite der einstellbaren Schrittweiten bei der Software Olympus-Capture beträgt übrigens 1-100 (von bis >>). Bei Blende 5,6 liegen die Fokusunterschiede 1-10 etwa im Bereich 4 - 40 der Capture-Skala. (UPDATE 27.12.2015)
  • Die Fokusunterschiede sind im Wesentlichen von der gewünschten Schärfeanforderung abhängig (z. B. klassisch: 1/1500 der Sensordiagonale, Pixelpeeper: 1/3000 bis 1/4000 d. Sensordiag.).
  • Für das Stacking in der Kamera wird, um die gewünschte Objekttiefe zu erreichen, die Schärfeanforderung häufig den klassischen Wert 1/1500 nicht erreichen, d.h. z. B. nur 1/1000 oder 1/500, was bei der Begrenzung auf 8 Aufnahmen zumindest im Makrobereich auch zu erwarten war.
***************************************************************************** UPDATE 27.12.2015 Hier die Links auf die NEUE VERSION 1.2.1: Makro-ST-Rechner Version 1.2.1 (PC/Mac) Makro-ST-Rechner Version 1.2.1 (Smartphone) Die wesentlichen Änderungen gehen aus der hier zu findenden Dokumentation Version 1.2.1 hervor (insbesondere Abschnitt 2.8). Dort sind auch ein paar Beispiel-Aufnahmen zu finden (Muschel im Nahbereich bei 1:1): - Mit Angaben zu eingestellten Parametern (Fokusunterschied, Blende, Entfernung, Schärfenforderung, ...) - Für unterschiedliche Schärfeanforderungen (mit Crops) - Ohne und mit Verwendung von Zwischenringen/Vorsatzachromat ***************************************************************************** Hier die Links auf die neue Version 1.2 des Makro-ST-Rechners mit den beiden Varianten für PC und Smartphone: Makro-ST-Rechner Version 1.2 (PC) Makro-ST-Rechner Version 1.2 (Smartphone) Die aktuelle Dokumentation mit den Grundlagen zur Version 1.2.1 findet Ihr hier. Hier nochmal der Link auf den seinerzeitigen Thread zum Rechner: Version 1.1 Makro-ST-Rechner ... Viel Spaß mit dem Rechner und vor allem beim Stacken mit der E-M1 und Co. HG Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard, hat mir dein Makro-ST-Rechner immer schon eine gute Hilfestellung gegeben bin ich überrascht, wie schnell du auf die neue Firmware reagiert hast. Ich bin begeistert. Super, dass ich den jetzt auch konfigurieren kann. Tausend Dank LG Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich eben erst entdeckt. Tolles Hilfsmittel. Vielen Dank dafür. Ich bin begeistert von den vielen Hilfemöglichkeiten in diesem Forum. Ueli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... danke und man kann damit auch offline arbeiten (wenn als htm abgespeichert)! LG Gerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 romotto said:
...
Hallo Gerhard, auch von mir ein herzliches Dankeschön! In einem HTML-Kommentar... The parts of this webpage that is defined by the original spreadsheet have the same copyright as the original spreadsheet. ...beziehst Du Dich auf eine Spreadsheet-Version. Ist die irgendwo zu haben? Gruß, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 ED said:
Hallo Gerhard, auch von mir ein herzliches Dankeschön! In einem HTML-Kommentar... The parts of this webpage that is defined by the original spreadsheet have the same copyright as the original spreadsheet. ...beziehst Du Dich auf eine Spreadsheet-Version. Ist die irgendwo zu haben? Gruß, ED
Hallo ED, zur Konvertierung des Excel-Sheets wurde der "Spreadsheetconverter Version 7 Pro" verwendet. Kann von dem gleichnamigen Anbieter erworben werden (Es gibt verschiedene Lizenzen) HG Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, das ging ja flott! Vielen Dank! Jetzt müsste man nur noch einen feldtauglichen Weg finden, das auf der Rückseite der Kamera unterzubringen. In einer zukünftigen Kamera sollten diese Berechnungen gleich von der Kamera erledigt werden ;-) Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Kabe said:
Na, das ging ja flott! Vielen Dank! Jetzt müsste man nur noch einen feldtauglichen Weg finden, das auf der Rückseite der Kamera unterzubringen. In einer zukünftigen Kamera sollten diese Berechnungen gleich von der Kamera erledigt werden ;-) Klaus
Hallo Klaus, wenn ich an unsere Posts vom Frühjahr zu meinem Rechner, Olympus-Capture und den Wünschen an künftige Firmware-Updates/Kameras denke und sehe, was die Firmware 4.0 so alles geliefert hat, scheint begründete Hoffnung zu bestehen, dass eine E-M1 II einiges davon implementiert haben wird. Oder noch besser, eine E-M1 mit Firmware 4.1 ;-) HG Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dokumentation zu den Grundlagen des Makro-ST-Rechner habe ich inzwischen um den Abschnitt 2.8 zu den Focus-Bracketing/Stacking-Einstellungen erweitert. Diejenigen, die das "Making of" interessiert, finden die aktuelle Dokumentation V 1.2 hier. HG Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard, Super. Vielen Dank für deine Arbeit und den Rechner, einfach Toll. Gruß hopper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

 romotto said:
... Diejenigen, die das "Making of" interessiert, finden die aktuelle Dokumentation V 1.2 hier. ...
Ein Riesendankeschön für diese Doku! Die ist ja wirklich ganz großes Kino und ein echtes Nachschlagewerk! Das gehört zum Besten, was mir über den Weg gelaufen ist. Herzliche Grüße, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und guten Abend an alle alle Feedbackgeber, ganz herzlichen Dank für die positiven Rückmeldungen. Freut mich, wenn der Rechner eine kleine Hilfestellung zumindest für diejenigen geben kann, die noch keine "Profis" beim Starken sind. @ED: Ich bin sprachlos über Deinen speziellen Thread und das Lob zu meinem Grundlagen-Dokument. Ich fühle mich geehrt. HG Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

 romotto said:
... @ED: Ich bin sprachlos über Deinen speziellen Thread und das Lob zu meinem Grundlagen-Dokument. Ich fühle mich geehrt. ...
Haste verdient. Wollte verhindern, dass Dein wirklich cooles PDF übersehen wird, nach dem Motto: "Was schert mich die Doku, ich hab ja den Rechner." Herzliche Grüße, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard, auch von meiner Seite ein großes Dankeschön für deine Arbeit! -- Gruß aus Berlin Wolfhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Anwender des Makro-ST-Rechners, ich habe soeben im Thread-Titel eine neue Version 1.2.1 des Rechners eingestellt. Das Update war erforderlich, um insbesondere bei der Ermittlung der "Anzahl der Aufnahmen" beim Fokus-Bracketing verbesserte Formeln zu verwenden. Dies macht sich besonders bei größeren Objekttiefen und bei der Verwendung von Zwischenringen und/oder Vorsatzachromaten bemerkbar. Auch hatten die Messergebnisse, die kurz nach Erscheinen der Firmware 4.0 für die E-M1 in die Version 1.2 des Rechners eingeflossen sind, noch Unschärfen, die nun beseitigt wurden. Die neue Version kann auch hier aufgerufen werden: Makro-ST-Rechner Version 1.2.1 (PC/Mac) Makro-ST-Rechner Version 1.2.1 (Smartphone) Auch die Dokumentation wurde insbesondere im Abschnitt 2.8 angepasst/ergänzt). Im gleichen Ordner finden sich auch ein paar Beispiel-Aufnahmen. Die Version 1.2 wurde inzwischen übrigens, sicherlich auch dank einiger positiver Kommentare, etwa 400 mal heruntergeladen. Ganz herzlichen Dank dafür. Beste Grüße und einen guten Start ins neue Jahr Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard,

 romotto said:
... ich habe soeben im Thread-Titel eine neue Version 1.2.1 des Rechners eingestellt. ...
Wieder mal allererste Klasse! Dafür ganz herzlichen Dank! PS: Ich hoffe, das Doku-Update ist nicht wieder "Perlen vor die Fotografen"... Herzliche Grüße, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast aspherical

Großartig, danke. Mit bestem Gruß aus Ungarn Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gerhard, Herzlichen Dank für Deine Mühe!!! Ein guten Rutsch in das Neue Jahr 2016! Beste Grüße Bernardo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung