Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mirscho

Rahmen für Seitenverhältnis während Aufnahme einblenden

Empfohlene Beiträge

Hallöle und einen fleißigen Nikolaus :) Gibt es eine Möglichkeit schon während der Aufnahme den weißen Rahmen für das Seitenverhältnis einzublenden? Kameras sind die E-M5 und E-M1. Das ganze im RAW Modus. Es ist nämlich manchmal doch etwas schwer genau einzuschätzen ob es nun ins das 3:2 Format passt. Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst Du nicht vorher auf das Wunschformat umstellen? P.S Formatrahmen einblenden geht nicht, zumindest bei meiner E-P5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Möglichkeit kenne ich nicht. Wenn du ein Fan des 3:2 Formats bist, warum stellst du es nicht fest ein? Im Raw hast du dann ja immer noch die gesamte Höhe, im Sucher allerdings den Kleinbild-Blick. Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der große Unterschied zu z.B. den Lumix Kamera, welche ich verwendet habe ist der, dass deine Kameras trotz Formatwahl RAWs IMMER in 4:3 aufnehmen! Du kannst also ohne Bedenken Dein gewünschtes Format einstellen, siehst es im Sucher/Monitor wie meine Vorredner schon erwähnten und hast im Nachhinein immer noch die Möglichkeit das Format zu wechseln. Besser geht es nicht. Viele Grüße Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 available said:
Der große Unterschied zu z.B. den Lumix Kamera, welche ich verwendet habe ist der, dass deine Kameras trotz Formatwahl RAWs IMMER in 4:3 aufnehmen!
Machen die Olys auch nicht anders. JPGs werden beschnitten. RAW bleibt im 4:3 Format. Im Viewer sieht man dann aber die gewählten Format Rahmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
während der Aufnahme den weißen Rahmen für das Seitenverhältnis einzublenden?
Die Multifunktionstaste enthält diese Möglichkeit zur Vorschau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten. Das die RAWs unbeschönigten sind weiß ich. Wird durch den Sucher tatsächlich immer 3:2 eingeblendet? Muss ich mal testen. Auf dem Display hinten jedenfalls nicht. Da sehe ich immer das volle 4:3. Oder ich bin vollkommen blind. :( Erst wenn das Bild aufgenommen ist, sehe ich den weißen Rahmen. Das finde ich ganz nett. Wollte es aber eben dauerhaft so haben. Mit der Belegung der Multifunktionstaste, das muss mal ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 PenFan said:
 available said:
Der große Unterschied zu z.B. den Lumix Kamera, welche ich verwendet habe ist der, dass deine Kameras trotz Formatwahl RAWs IMMER in 4:3 aufnehmen!
Machen die Olys auch nicht anders. JPGs werden beschnitten. RAW bleibt im 4:3 Format. Im Viewer sieht man dann aber die gewählten Format Rahmen.
Falsch verstanden! Meine Panas (G3, GH2, GH3) machen die RAWs in gewählten Format. (z.B. Format wahl 16:9 => RAW 16:9) Also nur 4:3 wenn 4:3 gewählt wurde. (Ob das die neueren Panas anders machen weiß ich leider nicht) Die Olys wie oben geschrieben RAWs IMMER!!! in 4:3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 mirscho said:
...Da sehe ich immer das volle 4:3. Oder ich bin vollkommen blind. :(
Schuldigung, dann bist Du blind. Viele Grüße Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 available said:
 mirscho said:
...Da sehe ich immer das volle 4:3. Oder ich bin vollkommen blind. :(
Schuldigung, dann bist Du blind. Viele Grüße Andreas
JOP! Bin ich auch. Reinhard hat recht. Auf dem Display fällt es nur nicht so auf. :)=) Der weiße Rahmen hatte immer so schön geleuchtet... :) Oh je... ich ducke mich mal ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal eine coole Begründung von Hasselblad für das Format 6:6 (56mm x 56mm) gelesen: "Je mehr verschiedene Formate (oder Ausschnitts-Möglichkeiten) man einem Art Director anbietet, desto mehr Ärger bekommt man, weil seine Sonderwünsche immer mehr Kinder bekommen." Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Nieweg said:
Ich habe mal eine coole Begründung von Hasselblad für das Format 6:6 (56mm x 56mm) gelesen: "Je mehr verschiedene Formate (oder Ausschnitts-Möglichkeiten) man einem Art Director anbietet, desto mehr Ärger bekommt man, weil seine Sonderwünsche immer mehr Kinder bekommen." Gruß, Hermann
Der ist gut! Eigentlich kann man "Formate (oder Ausschnitts-" herauslöschen - passt dann immer noch bzw. erst recht! gniggert Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung