Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jaelle

Frage zur E-M5

Empfohlene Beiträge

Ich hab Anfrang des Jahres einer Freundin ganz warm Olympus empfohlen (ihr damals meine E-M1 gezeigt). Sie ist dann nach köln zum Fachhändler gefahren und dann dort eine E-M5 gekauft. Nun ist die Lamera schon das zweite Mal defekt - Totalausfall. Nichts geht mehr. einmal hatte sie sie schon zur Reparatur. Zwischendrin hatte die E-M5 immer wieder mal Aussetzer, ging dann aber wieder. Jetzt ist sie wieder hin und muss wieder zur Reparatur. Der Händler meint, ein Austausch der Camera käme nur Infrage wenn sie 3x defekt ist. Kann man da nix machen? sollte sie sich mal direkt an Olympus wenden zwecks Klärung? Denn das scheitn doch wirklich ein montagsmodell zu sein. Ich hab noch von jemand gehört, der in nicht mal einem Jahr schon so oft Ausfällemit der Camera hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, das mit der dreimaligen Reparatur ist tatsächlich so. Du kannst es ja mal beim Support versuchen. Aber der Händler schickt die Kamera ja sowieso in ein Pana-Service-Center. Gruß Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rena, bei Reklamationen wende ich mich gleich über die Reparaturabwicklung an Olympus. Damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. HG Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 jessig1 said:
...... Aber der Händler schickt die Kamera ja sowieso in ein Pana-Service-Center. Gruß Jürgen
Das verlängert aber die Reparaturabwicklung deutlich. ;-)) Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Jaelle said:
Nun ist die Lamera schon das zweite Mal defekt - Totalausfall. Nichts geht mehr. einmal hatte sie sie schon zur Reparatur. Zwischendrin hatte die E-M5 immer wieder mal Aussetzer, ging dann aber wieder. .
Was stand denn im ersten Reparaturbericht? Manchmal kann man aus den kryptischen Bemerkungen etwas ableiten. Was bedeutet Totalausfall? Geht gar nichts mehr? Display schwarz? Oder nur keine Auslösung möglich? Falls noch Restleben vorhanden - Reset auf Werkseinstellungen gemacht? Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 jessig1 said:
Hallo, das mit der dreimaligen Reparatur ist tatsächlich so.
diese Aussage habe ich auch von meinem Händler gehört, und laut Olympus muss es 3x der gleiche Fehler sein ob das tatsächlich so ist, kann ich nicht sagen, da meine EM1 "erst" 2x wegen verschiedener Defekte beim Oly-Service war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Omdem1

Hallo Jaelle, "Totalausfall" ist ein wenig dünn. Schon verdreckte oder korrodierte Akku-Kontakte können einen scheinbaren solchen vortäuschen. Für die Objektivkontakte gilt das Gleiche, Batteriegriff könnte es auch sein (so einer vorhanden). Wolfgang hat in #4 die richtige(n) Frage(n) gestellt. Die sollte man erstmal beantworten, sonst bleibt das hier Kaffeesatzleserei.... Grüße Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde da auf jeden Fall erst einmal mit Olympus telefonieren. Bisher habe ich immer direkt den Olympus-Service kontaktiert, ohne Händler dazwischen. Roger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 MadP said:
 jessig1 said:
Hallo, das mit der dreimaligen Reparatur ist tatsächlich so.
diese Aussage habe ich auch von meinem Händler gehört, und laut Olympus muss es 3x der gleiche Fehler sein ob das tatsächlich so ist, kann ich nicht sagen, da meine EM1 "erst" 2x wegen verschiedener Defekte beim Oly-Service war
Wenn ein Mangel vorliegt, kann man im Rahmen der Gewährleistung vom Verkäufer einen Austausch verlangen. Natürlich ist es für diesen viel bequemer auf die freiwillige Herstellergarantie zu verweisen. Gruß, Joh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rena, wenn der Fachhändler in Köln die Firma mit dem großen "G" ist, dann haben die einen exzellenten Kontakt nach Hamburg zu Olympus! Es kommt natürlich darauf an, welcher Verkäufer gerade hinter dem Tresen steht..... und wie voll dieser Laden am Neumarkt gerade ist. Wenn du bei L gekauft hast, dann sage ich lieber n ix mehr dazu. Ich denke schon, wenn man versucht den Fachhandel zu unterstützen, daß man dann durchaus auf den Service dieses Fachhandels rekurrieren darf. Mein Eindruck (Ich habe sowohl eine EM1 als auch die E5 mal ausgetauscht bekommen) ist, daß "G" durchaus Nachtruck verleihen kann. Die EM5 ist ja nicht in diesem Super-Serviceprogramm von Olympus. Gut wäre, wenn du die Ausfallerscheinungen etwas konkretisieren könntest. Du kennst dich doch nun wirklich sehr gut aus, Rena. Viel Glück - und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie unangenehm es für dich ist, wenn du Oly empfiehlst und dann den Frust an der Backe hast. Gruß von Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung