Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jörg-Oskar

E-M1 Bildstabi-Brennweite

Empfohlene Beiträge

Moin in die Runde Was habt Ihr für Erfahrungen bezüglich der Brennweiteneinstellung- Bildstabi bei MFT Objektiven. Sollte man diese einstellen ? Habe gehört das einige das einstellen und wieder andere das bei MFT Objektiven für überflüssig halten...also habe heute Proben gemacht, leider bei schlechten Licht. E-M1/ 75-300 fliegende Blässgänse.Freihändig/ Auto/ S-AF / Serienbild H /9er Feld /Bildstabi S-IS1. Bei Brennweiteneinstellung bezüglich 75-300 meine ich hat die Kamera das Zielobjekt besser erfasst und gefunden. Kann sein ? Oder ist das Quatsch ? war das mehrfach Zufall ? Die Bildschärfe im Resultat ist nicht berauschend, so oder so, weil das Objektiv bei schlechten Licht schnell an seine grenzen stößt. Grüße Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meinst du mit Brennweiteneinstellung? Die, die im IS-Menü möglich ist? Die gilt nur für manuelle Objektive, die keine Brennweitenangaben an die Kamera übermitteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jörg, alle mFT Objektive mit Autofokus, geben ihre Daten an die Kamera weiter. Sprich die Kamera erkennt das Objektiv. Du hast im Kamera Menu die Möglichkeit den Stabilisator einzustellen. http://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/stabi-einstellungen Im Menu der Stabi Einstellung, drückst du die Reihe durch und landest in der Einstellebene für die manuellen Objektive. Ein Objektiv mit 50mm Brennweite, wird auch mit 50mm eingestellt. Gruß Wolfgang Die Suchfunktion hier, spuckt einige Seiten zu deinem Thema aus......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ergänze: Sollte die Brennweite deines manuellen Objektivs nicht in der Liste sein, nimm den nächst kleineren. Und als Brennweite immer den Wert, der auf dem Objektiv abgedruckt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und als Brennweite immer den Wert, der auf dem Objektiv abgedruckt ist.
Frage: und bei einem ZOOM Objektiv :-)) Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich meinte natürlich die Brennweiteneinstellung Bildstabi an der Kamera. Danke für Eure Ausführungen und Tipps zum nachlesen....also ist es wohl doch Unsinn diese Einstellung an der Kamera zu tätigen in Verbindung von MFT -Objektiven mit Autofocus Grüße Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jirschi

Du kannst Dir natürlich die Mühe machen und sie bei mFT-Objektiven einstellen. Nur die Kamera wird diese negieren und sich auf die Daten die das Objektiv schickt verlassen. Soll heißen ... bei mFT-Objektive brauchst du nix einstellen. Wünsche einen schönen 3.Advent Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 blitz said:
Und als Brennweite immer den Wert, der auf dem Objektiv abgedruckt ist.
Frage: und bei einem ZOOM Objektiv :-)) Gruß Wolfgang
Immer die kürzeste Brennweite einstellen, sonst wird überkompensiert. Viele Grüße Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rolf, danke für die Info. Hatte ich mir gedacht,das ergibt Sinn. Ich glaube, das wurde hier schon einmal behandelt, habe es aber nicht mehr gefunden. Viele Grüße Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Jörg-Oskar said:
Die Bildschärfe im Resultat ist nicht berauschend, so oder so, weil das Objektiv bei schlechten Licht schnell an seine grenzen stößt.
Moin Jörg, stelle doch mal das Bild unbearbeitet, direkt von der Kamera, hier rein. Dann können wir sehen wo der Schuh drückt. VG Wolfgang R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Jirschi said:
Du kannst Dir natürlich die Mühe machen und sie bei mFT-Objektiven einstellen. Nur die Kamera wird diese negieren und sich auf die Daten die das Objektiv schickt verlassen.
Kleine Ergänzung: Wenn du einen TCON *vor* das Objektiv schraubst, hilft die manuelle Korrektur bei AF-Objektiven deshalb auch nichts. Bei Televorsatz ist das aber kein Problem in der Praxis. Auch das hatten wir schon. Gruß Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung