Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
steffen_f

Versuch Fotobox mit der M10 + Transcend + Android gescheitert - brauche Rat

Empfohlene Beiträge

Ich würde gerne meine M10 für eine Fotobox nutzen. Dazu gab's zu Weihnachten ein neues Samsung Tab A. Eine Transcend Wifi SD Card habe ich ebenfalls (aktuell Version 2.2 installiert, ein Firmwareupdate auf 2.3 funktioniert mit meinem Speicherkartenlesegerät leider nicht). 1) Hauptproblem Verbindung Kamera - Tablet Ich habe diverse Einträge schon gelesen, habe entsprechend das Tablet Zeit auf 30 Minuten verlängert, mein Home-WLAN im Tablet entfernt, so dass eigentlich nur Kontakt zur WIFI SD Card bestehen soll. In der Kamera habe ich auch die Abschaltautomatik und den Ruhemodus deaktiviert. WIFI SD APP von Transcend habe ich auf dem Tablet installiert. Funktioniert auch gut und flüssig (ich fotografiere Raw+JPG in kleinser Variante). Allerdings bricht die Verbindung einfach ab, wenn sich für ca. 5 Minuten nichts rührt. Selbst wenn ich am Tablet auf erneute Suche gehe und er die Kamera wieder findet, wurde der für mich wichtige Shoot&View Modus verlassen. Im Klartext, ich müsste immer dabei stehen und alle paar Minuten am Tablet rumdrücken. Weiß hier jemand Rat? 2) Funkauslöser Ich habe mir von Delamax einen 5m Fernauslöser bestellt, keine Reaktion. Vom Händler wurde mir ein weiterer zugestellt, keine Reaktion. Wie hier im Forum steht, habe ich die Gummierung gekürzt, funktioniert, aber nur wenn das Kabel in einem bestimmten Winkel steht, und wehe der Winkel wird verändert. Für eine Fotobox daher völlig unbrauchbar. 3) Bin ganz schön frustriert von meiner sonst so geliebten M10 und befürchte, dass ich wieder auf DSLR umsteigen muss. Wie lange ich mit den Akkus bei der Fotobox zurechtkommen würde, ist ohnehin die Frage (mein Ziel: 2-3 Stunden Einsatz sollte die Kamera schon durchhalten, daher vielleicht 4 AKKUS=`???)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste erst mal nachsehen was eine Fotobox ist. Was es so alles gibt. Du willst eventuell wieder "umsteigen"? Da hätte ich einen kleinen aber entscheidenden ip für Dich, den Du Dir vorher mal ducrh den Kopf gehen lassen solltest. Wenn Du von mFT überzeugt bis, dann wäre die E-M1 eine Alternative zu einer neuen DSLR. Mit ihr ist Theathering möglich, d.h. WiFi und damit auch der hohe Stormverbrauch ist unötig. In Verbindung mit dem optinalen Handgriff, der auch zu empfehlen ist kannst Du die Kamera auch für den Strombedaf ans Netz annchließen und alle Probleme sind wie weggeblasen. Hast Du Dich nicht im vorhinein beraten lassen? Viele Grüße und ein gutes neues Jahr Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffen. Hat es einen besonderen Grund warum du die Verbindung nicht mit dem eingebauten wifi der M10 und der zugehörigen und App "O.i.-share" auf deinem Tablet hertstellst? Was meinst du mit deiner Konfiguration anders machen zu können? Lg, jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf die m1 umzurüsten wäre in der tat eine Möglichkeit. Ich möchte eigentlich nur die Kamera fernauslösen und das Bild für die Gäste vergrößert auf dem tablet anzeigen. Mit der Olympus Apple für Android hab ich diese Möglichkeit noch nicht entdeckt. Geht das? Jetzt hab ich mir frisch das Samsung besorgt, ein weiteres gerät ist nicht drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar geht das. Einfach mal das System ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die m1 bereits über 1 jahr, die Software hab ich kaum in Betrieb. Ich kann zwar die Fotos importieren, aber ich möchte ja dass die Gäste per fernauslösen ein Bild machen, dieses angezeigt wird und die nächsten dran sind. Das hab ich mit der Olympus Software noch nicht geschafft, lass mich aber gern eines besseren belehren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In App-Menü der O.i.-share rechts oben das Zahnradsymbol anwählen, dann Untermenü "Fernbedienung". Dort kann man die Anzeige auch auf dauerhaft einstellen. Damit müsste sich deine geplante Fotobox doch realisieren lassen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M10 meinte ich. Sobald ich WLAN an der Kamera aktiviere, kann ich dann aber nur noch übers tablet agieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 steffen_f said:
M10 meinte ich. Sobald ich WLAN an der Kamera aktiviere, kann ich dann aber nur noch übers tablet agieren...
... und (falls vorhanden) über Funkfernauslöser. Muss mich korrigieren. Funkfernauslöser geht zumindest bei meiner E-M1 in Verbindung mit WiFi auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, das Problem, das du hast ist die Karte, diese schaltet sich nach 5 Min Inaktivität in Idle. Da kannst du wenig machen. Jedenfalls war es bei meiner so. Du musst dann die Karte "anschalten" in der Kamera. Ist bei der Fotobox natürlich nicht dolle. Einzig funktionierende Karte war bei mir die Eyefi Mobi Pro, diese wird aber explizit von der EM1 unterstützt, d.h. ich kann den Support für diese Karte in der Kamera aktivieren. Wie das in der 10er ist kann ich dir nicht sagen, müsstest du mal schauen ob es da im Menü was gibt. Sobald die Kamera in den Bereitschaftsmodus geht ist Schluss mit Wlan. Bei der Mobi Pro in der EM1 schaltet sich das Wlan automatisch wieder ein, sobald ein Bild gemacht wird und die Kamera geweckt wird, das machen eben die anderen nicht. Letztendlich hat das ganze mit EM1, Batteriegriff, Dauerstromversorgung, Eyefi Mobi sowie Shuttersnitch und Pixelpawn Blitz/Funkauslösern gut funktioniert. Alles andere habe ich nicht zuverlässig zum laufen bekommen. Dauerstrom brauchst du, da die Mobi Pro viel Saft zieht und die Kamera auch nach 30 Minuten Inaktivität sonst nicht mehr zu wecken ist. Allerdings hat sich einiges bezüglich Tethering mit 4.0 getan, so das ich das wohl diesmal anders machen würde. Gerade was die Anzeige von Bildern auf einem 2. Monitor angeht. Da werde ich meine Box für den nächsten Einsatz umbauen. Wobei hier das Problem ist, das ich nicht mehr an den USB Port komme zum Fernauslösen, da hier die Kamera angebunden ist. Da muss ich mal suchen, irgendwer hatte da ein Y-Kabel gebaut, wimre. Viele Infos, auf den Punkt gebracht: Mit einer EM1 geht es einwandfrei. Mit der 10er musst du schauen, wie du das lösen kannst. Viel Spaß dabei, ich habe auch eine ganze Weile gebraucht, bis ich alles am laufen hatte. Aber die Bilder lohnen sich danach! Gruß Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung