Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
aichi

Movie stabilisieren OM-D E-M1 ???

Empfohlene Beiträge

Hallo Oly Forum, Bin neu hier aber schon ein paar Jahre am Photographieren und auch Filmen. Als Musiker zu Hause möchte ich einfach Musikclips mit Gesang und Gitarre aufnehmen. Die OM-D E-M1 hat eine gute hochauflösende Moviefunktion. Nur bekomm ich das "Bildruckeln" und dauernde Scharfstellen während der Filmaufnahme nicht ruhiggestellt. Am ehersten gehts noch mit dem Menüpunkt 2 Bildstabilisator Movie - M-IS on. Aber auch das geht nicht 100 %. Ich bewege mich während der Aufnahme selbst kaum, eben nur das Singen mit dem Mund und die Armbewegungen beim Gitarrespielen. Der Film stellt dann nach vollendeter Aufnahme beim Anschauen auf dem PC immer wieder alle paar Sekunden in der Schärfe nach. Das Bild "ruckelt" und die Bildränder gehen dabei in Nuancen nach außen und zurück nach innen. Gibt es technische Hilfen in den Einstellungen um dieses Problem so klein wie möglich zu halten oder ganz zu beseitigen? Meine Einstellungen Movie: Creative Video = A, Filmeffekt = Aus, Eing. elekt. Such.Stil = Stil 3, Abstand zw. Kamera und gefilmter Person, ca. 2, 5 m. Raum ist hell beleuchtet. Vielen Dank schon im Voraus für Vorschläge und Anregungen Aichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint mir an den Autofokus-Einstellungen zu liegen. Der Bildstabilisator, den du erwähnt hast, stabilisiert nur das Zittern der Kamera aus der Hand, nicht aber Fahrbewegungen des Autofokus. Wie hast du denn den Autofokus eingestellt? Für ein statisches Setup empfiehlt sich aus meiner Sicht entweder Manual-Fokus oder aber Single-Fokus vor dem Start der Aufnahme. Es sieht so aus, dass du Continuous AF verwendest, der halt immer dann, wenn die Kamera glaubt, der Fokus habe sich verändert, anfängt, nachzujustieren. Da bei Kontrast-AF-Verfahren dies nach der Methode "Versuch und Irrtum" erfolgt, kann sich der AF auch mal für Sekundenbruchteile in die falsche Richtung (nach unscharf) entwickeln, bevor die Kamera ihren Fehler (abehmender Kontrast) merkt und die andere Richtung nimmt. Die von dir wahrgenommene Veränderung der Bildränder ist eine technisch unvermeidbare Folge des laufenden Autofokus in Zusammenarbeit mit der Innenfokussierung des Objektivs. Helles Umgebungslicht und kontrastreiche Motive helfen übrigens. Dann hat es die Kamera leichter, den Fokuspunkt zu ermitteln und hält ihn auch besser. Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Ja genau das wars, beim Filmen den AF Modus auf MF umstellen, vielen Dank für die schnelle Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 aichi said:
...Ja genau das wars, beim Filmen den AF Modus auf MF umstellen, vielen Dank für die schnelle Hilfe
Kurzer Nachtrag meinerseits : welches Objektiv hast Du für die Clips verwendet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung