Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Hört man den IS rattern an der E-30?


Empfohlene Beiträge

Hatte gerade, etwas ungewollt, eine ziemlich lange Belichtungszeit an der E-30 und da ich auch wusste das diese Aufnahme auch mit IS aber ohne Stativ sowieso nichts wird, habe ich die Kamera aus der Position entfernt, und das hat dann ziemlich laut gerattert, also unwohl laut! Ist das Normal? Oder könnte es wirklich sein das mit meinem IS was nicht stimmt (Siehe meine Frage zum Klacksen), vielleicht eine Dämpfmatte oder so was von Olympus vergessen wieder einzubauen, als sie im Service wahr? Ich meine Fehler sind menschlich und Ärzte vergessen manchmal sogar Scheren in Patienten. Was meint Ihr? Langsam frage ich mich ob ich die E-30 besser gar nie in den Service geschickt hätte, jedenfalls werde ich das Gefühl nicht los das sie jetzt ziemlich lädiert ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist das eine Aussage wie "ziemlich laut" halt sehr subjektiv ist. Bei meinen Kameras mit IS ist es jedenfalls normal, dass ich ihn bei Langzeitbelichtungen arbeiten höre. Bei den ersten Malen hat es mich noch etwas überrascht, aber dann gewöhnt man sich doch schnell an das Arbeitsgeräusch. Vermutlich keine große Hilfe für Dich im Moment, ich weiss. Aber mein spezieller Tipp für Dich: kümmer Dich erstmal nicht um die technischen Aspekte der Kamera, sondern mach was schönes, kreatives mit ihr. Geh raus, mach Fotos und mach Dir erstmal keinen Kopf. Du hast doch noch lange genug Garantie auf alles. Einschicken kannst Du sie immer noch. Schau Dir dann die Bilder an und freu Dich wenn sie gut geworden sind. Wenn nicht, analysiere woran es gelegen hat das es nicht so ist. Wenn dann technische Ursachen dafür verantwortlich sind, dann kannst Du diese ja durch die Vorarbeit (Analyse) zwangsläufig genau beschreiben. Diese Beschreibung schreibst Du dann nötigenfalls auf das Reparaturformular und schickst die Kamera an den Service. So würd ich's jedenfalls jetzt erstmal probieren. Technischen Kleinkram ignorieren. Wenn Du mit der Kamera trotzdem partout nicht "warm" werden solltest, dann kannst Du immer noch überlegen was mit ihr passieren soll. Herzliche Grüße, Dieter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marcello, beherzige den Tipp von Dieter ;-) Mach schöne Fotos damit und hör nicht zu sehr in die Kamera rein. Guck durch den Sucher und entdecke die schöne Motivwelt. Es ist gut möglich, dass der Gyro-Sensor, der für die Bildstabilisierungssteuerung gedacht ist, bei der Positionsänderung stärker angesprochen wurde und dann an die Stabilisierungseinheit weitergibt. Ich kann mich an ein Video erinnern, da wurde demonstrativ gezeigt, wie ein Olympus-Mitarbeiter mit dem Finger am Gyro-Sensor bewegt hatte und dabei der Aufnahmesensor mitbewegt wurde. Eins kann ich mir nicht verkneifen: Wer zu gut hört, hört viel zu sehr das Klacken der Lagesensoren, das Rattern beim Auschalten. Und dann behauptet noch jemand, die Ultraschallreinigung gehört zu haben ;-) Gruß Pit Taubsein hat auch sein Gutes ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dass die E-30 bei einer heftigeren Bewegung innerhalb einer Langzeitbelichtung unter Umständen etwas andere Geräusche macht, ist normal. Dass sie dabei aber erheblich lauter würde, scheint mir nicht normal zu sein. Ungewöhnliche Geräusche in technischen Geräten, die vorher nicht da waren, zeigen normalerweise nichts an, was von selbst wieder wegginge. Bevor der IS in einer Situation komplett ausfällt, wo man ihn dringend bräuchte, würde ich da lieber mal nachsehen lassen. Grüße Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marcello, ein Mutmachbeitrag: Ich höre bei solchen Sachen auch feiner als meine Mitmenschen, bei Dellen und Kratzern ist es ähnlich. Ich verstehe, daß Du beunruhigt bist, eine Menge Geld hingelegt für ein lange ersehntes Produkt, dann geht das in Reparatur. Schon mal unangenehm, sowas ist eher eine Ausnahme. Danach ist man natürlich noch mehr sensibilisiert, auf komische Symptome zu achten. Und dann ist die Geräuschkulisse nach der Reparatur (wahrscheinlich) verändert. Ich würd bei sowas auch recht lange ein mulmiges Gefühl haben, bis mein Vertrauen wieder wächst. Viele Grüße Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Der IS reagiert auf feine Auslenkungen mit zarter Bewegung. Auf starke mit heftiger Bewegung. Dafür ist er ausgelegt und dass es laut wird wenn man ein starkes Signal (extremere Bewegung) anlegt ist daher eine ganz normale und geplante Reaktion der Kamera. Ich habe das Umspringen des Sekundenzeigers meiner Küchenuhr mit 1s Belichtung us der Hand fotografiert. Das geht überraschend gut. Die Kamera macht dabei aber klar hörbare Geräusche. Wenn man mehr wackelt ist's lauter. Bei kurzen Zeiten passiert das ja auch, nur hört man's nicht so gut. Olympus hat das so geplant und ich denke, dass sie auch die Grenzwerte so gesetzt haben, dass die Kamera das aushält. Wenn du also keine klar sichtbare Veränderung in der Bildqualität seit dieser Aufnahme bemerkst hat die Kamera das ganz normal verkraftet. Ansonsten ists ein Konstruktionsfehler und ein Fall für die Garantie. Ich würde mir da keine Sorgen machen und in aller Ruhe fotografieren. Helge ;-)=)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank an euch alle für eure Aufmunterungen, es hat jedenfalls geholfen! Ich soll aber in nächster Zeit ein paar Portraits machen, und da muss die Kamera einfach einwandfrei funktionieren, IS kann ich schlimmstenfalls darauf verzichten, aber ein Gründer Rand kann ich dan nun gar nicht gebrauchen. @Dieter, kannst du den oberen Beitrag von mir in den "Grünrand" Thread verfrachten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marcello,

Das wieder auftretende Grünrand Problem ist nun schon Störend, …
Führst Du die Grünrand-Diskussion nicht in einem anderen Thema? ;-) Und schau dort mal bitte den Tipp von Rene an. Das könnte ein Ansatz zur Klärung, evtl. sogar die Erklärung sein. Herzliche Grüße, Dieter
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Dieter, kannst du den oberen Beitrag von mir in den "Grünrand" Thread verfrachten?
Tut mir leid, das müsstest Du schon selber machen. Wie? Nun, Text von hier kopieren, dann im anderen Thema als neuen Kommentar/Beitrag erstellen. Dann hier ganz löschen oder den Inhalt durch einen Hinweis "Beitrag habe ich nach XXX(
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung