Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ML1

OM-D E-M1 Funkauslösung Walimex Studioanlage

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und finde im Moment keine Lösung, vielleicht könnt ihr mir helfen. Fotografiere im privaten Studio mit der M1 und einer Walimex Studioanlage mit bis zu 5 Blitzen und 3 Stück Walimex 4-Kanal CY-A Auslöser. Folgendes Problem: Ich habe sehr oft und nicht nachvollziehbaren Ausfall von mindestens einem bzw. 2 Blitzen. Es funktioniert und funktioniert wieder nicht, drücke ich den Testknopf am Sender auf der Kamera, wird immer und ausnahmslos die Blitze ausgelöst. Vor meiner Umstellung auf die M1 hatte ich diesen Fehler nie, vielleicht habe ich in der Kamera eine Einstellung falsch. Für eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Reinhard, Batterien sind gewechselt und neu. Ich habe 2 Sender und mit beiden habe dich das gleiche Problem. Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe momentan genau das gleiche Problem mit einem JJC-Sender. Über den Mittenkontakt der Kamera löst der Blitz nicht aus, über den Taster am Sender löst er aus. Der Mittenkontakt ist in Ordnung. Ich gehen vom einem Defekt des Senders aus. Der Fehler trat anfangs sporadisch auf, nun dauerhaft (Batterien wurden ausgetauscht). Für welche Dauer schließt eigentlich der Mittenkontakt? LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm mal den Sender von der Kamera und schieß dann AM SENDER den Mittenkontakt und den seitlichen Kontakt mit einer Büroklammer kurz. Löst er dann aus? Löst er nur im Querformat nicht aus oder auch im Hochformat, oder umgekehrt oder egal? Wenn Du einen Adapter hast zum anschließen eines Blitzkabels z.B. so etwas oder ein Olympus FL-CB-05 und diesen zwischen Kamera und Auslöser setzt , löst er dann aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nimm mal den Sender von der Kamera und schieß dann AM SENDER den Mittenkontakt und den seitlichen Kontakt mit einer Büroklammer kurz. Löst er dann aus?
Zumindest bei mir löst der Blitz nicht aus. Die Sender-LED leuchtet auch nur halb grün auf (beim Betätigen des Tasters jedoch in voller Helligkeit). Die Lage des Senders bringt auch keine Änderung. LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 ML1 said:
Hallo zusammen, ... Fotografiere im privaten Studio mit der M1 und einer Walimex Studioanlage mit bis zu 5 Blitzen... Es funktioniert und funktioniert wieder nicht, drücke ich den Testknopf am Sender auf der Kamera, wird immer und ausnahmslos die Blitze ausgelöst. Vor meiner Umstellung auf die M1 hatte ich diesen Fehler nie, vielleicht habe ich in der Kamera eine Einstellung falsch...
Hallo Marc, das kenne ich - und zwar auch nach der Umstellung auf die E-M1! Hat aber gar nichts mit der E-M1 zu tun sondern mit der "Basis-Iso" 200 ;-) Vor der E-M1 habe ich mit Iso100 oder sogar noch weniger im Studio gearbeitet. Mit den E-M1en eben mit Iso200. Will ich die sonstigen Einstellungen gleich lassen (in erster Linie die Blende, Zeit ist ja beim normalen Blitzen eh nicht so wichtig), dann muss ich den Blitz in seiner Leistung runter drehen. Und aus irgendeinem Grund mögen die stufenlos einstellbaren Walimexe (älteren Semesters) es nicht, wenn sie zu weit runter geregelt werden. Warum auch immer. Spannenderweise lösen sie mit dem Testknopf am Gerät trotzdem immer aus. Der kleine Physiker hatte noch keine Lust, dem auf den Grund zu gehen. Aber schau mal, ob du meine Beobachtung nachvollziehen kannst. lg Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist vielleicht blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang eingestellt, oder der elektronische Verschluss aktiviert? LG Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die vielen Informationen. Ich habe eben verschiedene Versuche gefahren und da die Problematik der Willkür besteht, habe ich natürlich mit der nicht Nachvollziehbarkeit zu kämpfen. Ich bleibe aber dran und werde natürlich Bescheid geben, sollte ich eine Lösung finden. Viele Grüße Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - das Problem scheint etwas anders gelagert zu sein, als bei mir. Allerdings werden beim Betätigen des Tasters die gleichen 2,4 GHz gesendet, wie über Blitzschuh. Deshalb auch meine Frage nach der Schaltdauer des Mittenkontakts. Während dieser Zeit muss der Träger aufgebaut werden und die Gegenseite muss ein sauberes Signal empfangen haben, um den Code zu entschlüsseln. LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Tarnkappe said:
Allerdings werden beim Betätigen des Tasters die gleichen 2,4 GHz gesendet, wie über Blitzschuh. Deshalb auch meine Frage nach der Schaltdauer des Mittenkontakts. Während dieser Zeit muss der Träger aufgebaut werden und die Gegenseite muss ein sauberes Signal empfangen haben, um den Code zu entschlüsseln.
 Reinhard Wagner said:
Ist eben die Frage, ob mit gleicher Leistung.
Guter Ansatz! Die Leistung wird schon die gleiche sein. Wenn aber der Mittenkontakt nur sehr kurz schließt ist das Signal ggf. für einige der Blitze (je nach "Störfeuer") zu kurz, um als eindeutiges "ich bin gemeint -> zünden!" gewertet zu werden. Erklärt durchaus das Verhalten beim TO. Allerdings nicht bei meinen Blitzen, die das ja nicht zeigen, wenn ich die Blitzleistung hoch drehe... *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich vermute eher, der Grund liegt in einer Funkverseuchung auf 2,4 GHz. Da tummelt sich nämlich auch das WLAN des Handys und die WLAN-Router.
Eine APP auf Mobil Geräten zum Beisp. WLan Finder oder wie sie auch immer heißen.....zeigt viel an. Es gibt noch viel mehr. http://www.tomshardware.de/WLAN-Einsteiger-WiFi-Tutorial,testberichte-240892-7.html Bericht über ein Auslöseproblem, ein Stativ stand im Funkweg. http://www.blog-ueber-fotografie.de/fototechnik/praxistest-mit-studioblitzanlage-walimex-pro-vc-400-plus/ Grüße Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Tarnkappe said:
Nimm mal den Sender von der Kamera und schieß dann AM SENDER den Mittenkontakt und den seitlichen Kontakt mit einer Büroklammer kurz. Löst er dann aus?
Zumindest bei mir löst der Blitz nicht aus. Die Sender-LED leuchtet auch nur halb grün auf (beim Betätigen des Tasters jedoch in voller Helligkeit). Die Lage des Senders bringt auch keine Änderung.
Hallo Dieter, dann ist doch eins bei Dir schon einmal klar. Die Kamera ist es nicht. Mein Lösungsvorschlag: Sender tauschen oder aufschrauben und schauen wo ev. die Schwachstelle ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich habe das Problem auch bei meiner Walimex. Alles ältere Blitze (Walimex VC) und ich Fotografiere im Studio mit der Nikon (Wobei das nix mit dem Kamerasystem zu tun hat). Immer wieder Fehlauslöser. Langsam habe ich mich daran gewöhnt.... Alternativ wird sicher irgendwann mal ne neue Anlage dran glauben müssen. lg andre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung