Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
phonocar

[Userproblem] OM-D M5 - Neuerdings drinnen lange Belichtungszeit

Empfohlene Beiträge

Moin Moin! Seit gestern habe ich das Gefühl das meine OM-D M5(12-40 pro) nicht mehr korrekt funktioniert. Beispiel 1: Versuche ich drinnen ein Foto mit der Blendenautomatik mit f2,8 zu machen zu machen dann errechnet sie die Belichtungszeit von 1,3s, 1s oder andere hohe Belichtungszeiten. Ziele ich aber mit der Kamera auf den Fernseher dann geht es wieder hoch auf 1/80 oder 1/100. Wir reden hier von einer normaler Situation tagsüber in einer nicht stockdunklen Wohnung. Gleiches Problem in anderen Modes. Iso Wert ist auf 200 eingestellt. Beispiel 2: Wenn ich im Manuellen Modus(f/2,8 & 1/100s) ein Bild aufnehme dann zeigt er bei Unterbelichtung -3.0(blinkend) an und das Ergebis ist ein ziemlich dunkles Bild. Ist hier was kaputt und muss ich die Kamera einschicken? Oder sitzt das Problem vor der Kamera?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Beispiel 1: Die Kamera steht also auf "A" und Blende 2.8 ist vorgewählt? Auf welchem Wert steht die Belichtungskorrektur? LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pit-photography Ist auf ESP eingestellt @Tarnkappe Die Kamera steht also auf "A" und Blende 2.8 ist vorgewählt? Ja Auf welchem Wert steht die Belichtungskorrektur? Belichtungskorrektur steht auf "0"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK .... In Beispiel 1 sind die Aufnahmen also maßlos überbelichtet ? Der Sucher reagiert auf die Belichtungskorrektur?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probiere mal im Modus A und stelle die Blende auf zum Beispiel f/11. Dann drücke mal Blendenvorschau. Verändert sich die Blende? Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Belichtung ist in Ordnung, das Problem ist, dass das Bild durch die lange Belichtungszeit(z.B. 1/3s) verwackelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 pit-photography said:
Probiere mal im Modus A und stelle die Blende auf zum Beispiel f/11. Dann drücke mal Blendenvorschau. Verändert sich die Blende? Gruß Pit
Blendenvorschau ist das Bild auf dem Live Screen? Bei f/11 komme ich drinnen auf Belichtungszeiten von bis zu 5 Sekunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast U-h-rsprung

Einfach mal Objektiv abnehmen und dann durch die Frontlinse auf ein weißes Papierblatt schauen. Sind die Blendenlamellen sichtbar? Wie verhält sich die Kamera im i-Auto-Modus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na hell ist es heute gerade nicht ;-) Wenn man mit Blende 2.8 in eine dunkle Ecke zielt - kann alles normal sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei f/11 komme ich drinnen auf Belichtungszeiten von bis zu 5 Sekunden
Das ist bei dem Wetter und ISO 200 durchaus normal ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 phonocar said:
 pit-photography said:
Probiere mal im Modus A und stelle die Blende auf zum Beispiel f/11. Dann drücke mal Blendenvorschau. Verändert sich die Blende? Gruß Pit
Blendenvorschau ist das Bild auf dem Live Screen? Bei f/11 komme ich drinnen auf Belichtungszeiten von bis zu 5 Sekunden
Wie U-h-rsprung geschrieben hat, sollte man testen ob die Blende überhaupt arbeitet. Die Einstellung alleine bewirkt noch nicht, da stets mit Offenblende gearbeitet wird, die Zeit, die du auf dem Display siehst, ist berechnet. Erst beim Auslösen wird die Blende auf den Wert geschlossen. Daher wollen wir mal sichergehen, ob die Blende wirklich arbeitet. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Belichtung ist in Ordnung, das Problem ist, dass das Bild durch die lange Belichtungszeit(z.B. 1/3s) verwackelt
Da scheinen also die Belichtungsparameter zu stimmen. Was passiert im Modus S bei 1/60 zB ? Wenn Du zum Fenster raus fotografierst, ist alles i.O ? LG Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Belichtung ist in Ordnung, das Problem ist, dass das Bild durch die lange Belichtungszeit(z.B. 1/3s) verwackelt
Wenn ein Blendenklemmer vorläge, dann wären die Belichtungszeiten zu hoch und die Aufnahme überbelichtet - ist aber nicht. Ich plädiere für "alles normal" ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hast du auch nur von AUTO-ISO auf ISO 200 umgestellt und wunderst dich über die Ergebnisse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 phonocar said:
Die Belichtung ist in Ordnung, das Problem ist, dass das Bild durch die lange Belichtungszeit(z.B. 1/3s) verwackelt
Erwartest du bei dieser Belichtungszeit knackscharfes Bild durch Freihand? Bei dieser Belichtungszeit ist das doch kein Wunder ;-) Also wenn das so ist, ist doch alles normal. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast U-h-rsprung
Wenn ein Blendenklemmer vorläge, dann wären die Belichtungszeiten zu hoch und die Aufnahme überbelichtet - ist aber nicht.
Bin davon ausgegangen, dass die Blende in einer geschlossenen Position hängt, Lamellen beim Blick ins Objektiv sichtbar. Dadurch keine Offenblendmessung möglich und somit Anzeige einer verlängerten Belichtungszeit. Beim Auslösen dann korrekte Belichtung, aber eben nur mit langer Belichtungszeit möglich. Wenn das so nicht passt, war das wohl ein Irrtum, sorry. Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frank, nix sorry, nicht nötig :-) Ich dachte anfangs auch an einen Blendenklemmer, deshalb die Frage, ob die Aufnahme normal belichtet ist. LG Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@U-h-rsprung Blendenlamellen sind sichtbar @Tarnkappe nutze meistens ISO 200 und nur selten ISO Auto @Zinniker Blende 2,8 wird ausgewählt und blinkt, Bild ist relativ dunkel @pit-photography Ich bin der Meinung dass ich mit dem Objektiv selbst bei wenig Licht noch gute Bilder freihand machen kann Ich werde das mal weiter beobachten, mir kommt es allerdings komisch vor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich dachte anfangs auch an einen Blendenklemmer, deshalb die Frage, ob die Aufnahme normal belichtet ist.
Das war auch mein Anfangsverdacht. Bis ich gelesen habe, dass die Aufnahme normal belichtet ist und er von einer Verwacklung schrieb.
Ich bin der Meinung dass ich mit dem Objektiv selbst bei wenig Licht noch gute Bilder freihand machen kann
Das klappt nicht immer. Welche Brennweite war das? Bei 12 mm ist das einfacher als bei 40 mm. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 pit-photography said:
Das klappt nicht immer. Welche Brennweite war das? Bei 12 mm ist das einfacher als bei 40 mm.
Schwer zu sagen, könnten 12 mm gewesen sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blende 2,8 wird ausgewählt und blinkt, Bild ist relativ dunkel
Habe ich erwartet, scheint alles normal zu sein, bei 1/60 reicht das Licht nicht mehr, um bei 2.8 korrekt zu belichten. LG Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast U-h-rsprung

@ phonecar, hast ja schon viele Hinweise darauf bekommen, dass alles einwandfrei ist. Solltest Du noch zweifeln wähle doch mal den Programmodus Manual (M), dann sollte eigentlich keine Automatik mehr einem durch einer Fehlfunktion verursachten "Belichtungsfehler bzw. Messfehler" entgegenwirken können. ISO-Automatik würde ich dabei ebenfalls deaktiviert lassen, obwohl dies aber keinen Einfluss haben dürfte. Gruß Frank, der bei solchen Threads immer wieder neue Anregungen für die eigene Fehlersuche findet. Nachtrag: Ist die Balkenanzeige mittig und die Belichtungskorrekturen auf 0 und das Ergebnis bei einem Standardmotiv korrekt belichtet, würde ich mir keine Gedanken machen. Macht sich im Freien sicher besser, auch unter Tageslicht sollte Dir ein möglicher Fehler damit auffallen. Mit aktiviertem Stabi würde ich mit aber auch keine längere Belichtungszeit als 1/8 zutrauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 phonocar said:
@U-h-rsprung Blendenlamellen sind sichtbar
Wie jetzt??? Du schaust (von der Bajonett-Seite) durch das abgenommene Objektiv und siehst die Blendenlamellen? Das ist, denke ich, nicht normal! Allerdings kenne ich das 12-40 nicht so genau... Deine Belichtungswerte sind trotzdem schon "normal" für die geschilderte Situation :-o wundert sich Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast U-h-rsprung
Du schaust (von der Bajonett-Seite) durch das abgenommene Objektiv und siehst die Blendenlamellen?
Wenn das Objektiv getrennt von der Kamera ist, sollten sich - im Gegensatz zu analogen Objektiven - die Blenden auf den kleinsten Wert schließen. Beim 12-40 ist das von beiden Seiten sichtbar. An der eingeschalteten Kamera sieht man die Lamellen als schmalen Ring, also nicht gänzlich verschwunden. Die ausgeschaltete Kamera zeigt die Blenden wieder geschlossen auf den kleinsten Wert. So gesehen also alles bestens bei unserem Kollegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung