Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kemper70

PEN-F Belichtungskorrekturrad abgemeldet?

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe an der PEN-F die Belichtungskorrektur auf das hintere Einstellrad gelegt (Bei P, A und S). Das ursprünglich dafür vorgesehene Belichtungskorrekturrad macht danach nichts mehr. Ist das ein Bug? Grüße Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein. Der japanische Entwickler denkt einfach nicht soweit, dass ein deutscher Nutzer zwei unterschiedliche Räder mit der gleichen Funktion benötigt. Bei meiner Pen-F habe ich die Blitzbelichtungskorrektur auf das ominöse schwergängige Außenknöpfchen gelegt. Dann macht es was. Wolfgang PS: Das muss bei dir übrigens genauso sein, da man ansonsten die Belichtungskorrektur gar nicht auf ein anderes Wahlrad legen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ist ja eigentlich auch logisch... Das Außenrad ist ja physikalisch beschriftet. Wäre doch ziemlich blöd, wenn das Rad einen gewissen Wert anzeigt, tatsächlich aber über ein anderes Rad ein anderer Wert eingestellt ist. In so fern ist das von Wolfgang beschriebene Verhalten in meinen Augen ein gutes Feature und kein Bug! jm2c Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist die Belichtungskorrektur übrigens tatsächlich wieder dorthin zurückgekehrt. Man gewöhnt sich an das schwergängige Rädchen. Hätte ich nicht gedacht... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Eure Antworten. Die Blitzkorrektur liegt bei mir natürlich auch drauf. Brauche ich allerdings eher wenig... Passt schon so. Ich ne super Kamera!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich zuerst sehr gefreut über das Belichtungskorrekturrad. Dann, nach den ersten paar Fotos, habe ich doch die gewohnte OM-D Einstellung vermisst. Und wieder ein paar Fotos später hatte ich mich an das Belichtungskorrekturrad gewöhnt und finde es jetzt fantastisch. Davor musste ich (bei der EM1) immer in das Menü wechseln, um die ISO manuell bei Bedarf zu verstellen - jetzt geht alles ganz schnell: Belichtungskorrektur wie vorgesehen am Rad, ISO und Ps/A/S (je nachdem) an den beiden Einstellrädern. Das Belichtungsrad sollte auch nicht leichtgängiger sein, sonst würde man es unabsichtlich verstellen. Und noch ein Vorteil: Man sieht auch bei ausgeschalteter Kamera, ob eine Belichtungskorrektur eingestellt ist! lG Harald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung