Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pit-photography

Fokus-BKT und elektronischer Verschluss

Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde und einen guten Start in die neue Woche :-) In der letzten Zeit habe ich mich mit Stacking und auch Fokus-BKT beschäftigt. Mit der Funktion komme ich gut klar, ob internes Stacking oder BKT und Stacken am PC. So weit und so gut. Wenn man diese Funktion aktiviert, wird ausschließlich elektronischer Verschluss verwendet. Mechanisch scheint nicht möglich zu sein. Ist auch ok und macht Sinn (mechanischer Verschluss wird geschont). Nur habe ich zuletzt festgestellt, dass mit elektronischem Verschluss bekannter Weise Rolling Shutter auftritt, wenn das Motiv sich bewegt (durch Wind zum Beispiel) oder wenn man Freihand mit Stacken (wenn man ein wenig schwankt und das bei 60er Makro ist der Versatz nicht wenig). Das fiel mir bei den Einzelaufnahmen auf, wenn man am PC von Bild zum anderen Bild wechselt, die Bildelemente sind teilweise verzerrt. Das Problem ist, dass die Software ganz schön ausgleichen muss, vor allem wenn das Bild durch Rolling Shutter gegenüber anderen verzerrt ist. Das Stacken am PC mit Helicon Focus geht zwar gut. Aber durch die leichte Verzerrung aufgrund Rolling Shutter sind leichte Fehler vorhanden. Das heißt ja wohl, bei Freiluft-Makroaufnahmen nur bei absoluter Windstille raus zu gehen. Schön wär's wenn man auch die Möglichkeit hat, mechanischen Verschluss beim Focus-BKT zu verwenden. Oder hab ich da was übersehen, diese irgendwo zu aktivieren? Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Reinhard, das habe ich auch befürchtet ;-) Tja, dann bleibt mir nicht anderes übrig, NUR unter optimalsten Bedingungen Fokus-BKT zu nutzen. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo pit, habe ich gestern auch gehabt, dass bewegte blütenblätter in helicon zu geisterbildern und verzerrungen führen können, helicons neuste version zeigte mir dann aber auch ein achtungszeichen, da ich aber mit f8 und größer gearbeitet habe, konnte ich das erste bzw. dritte foto aus bkt so verwenden, den rest habe ich nach den erfolglosen stackversuchen gelöscht... so ist das halt mit der Natur, unberechenbar! gruß steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
so ist das halt mit der Natur, unberechenbar!
Wie wahr! ;-) Das mit dem Einklang ist nicht so einfach wie man sie so möchte. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 aperture 8 said:
bewegte blütenblätter in helicon zu geisterbildern und verzerrungen führen können
Hallo Steffen, das ist so aber bei "normalem", bei jedem Stacken unabhängig davon, ob man manuell ein Bild nach dem andern macht oder automatisch, oder mit mechan. oder elektron. Verschluss. Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pit , Kann das nicht auch Bewegungsunschärfe sein ?! Ich habe schon etliche Freihandstacking draußen bei Wind gemacht ohne Probleme beim Zusammenfügen am PC ( CS6 ) . Bei extremem Wind , oder wenn ich selber zu sehr schwanke bei Freihandmakros , kommt es schon mal zu Problemen am PC - Verzerrungen konnte ich noch keine erkennen . Ich arbeite meistens mit offener Blende und kleinen Fokusschritten , um Bewegungsunschärfen zu vermeiden - notfalls ISO hoch . Gruß Herbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann das nicht auch Bewegungsunschärfe sein ?!
Nein, die Zeit war kurz genug (1/2500 Sek.). Mir war bei einem anderen Stackversuch aufgefallen und zwar im Gewächshaus (kein Wind), aber Freihand mit Makro-Objektiv. Zeit war 1/60 Sek. Die Einzelbilder waren scharf. Klar verschiebt sich das wegen leichtem Schwanken. Normalerweise würde ich nur die leichten Verschiebungen sehen, aber auf den Bildern sehe ich die leichte Verzerrungen in der Form, die durch das Rolling Shutter verursacht wurde. Beim Einzelbild fällt das nicht auf, aber wenn man zum anderen Bild wechselt fällt das auf. Natürlich sollte man einen Stativ nehmen, aber im Gewächshaus ist der Gang so eng und da laufen viele Besucher vorbei, manche sogar mit Kinderwagen. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pit: beim stacken auf einem bein, brauchst du nicht soviel platz ;-) ja und ich hatte mit der tg-3 meine ersten stacks aus der hand gemacht, da war es bei der brennweite von 4,5-18mm nicht so kritisch mit dem wackeln, wie mit dem 60er macro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@pit: beim stacken auf einem bein, brauchst du nicht soviel platz ;-)
So einfach ist das nicht ;-) Schau dir das Bild vom Gewächshaus an --> klickmich. Der Weg ist schmal (ca. 80cm). Eigentlich kann man den kleinen Stativ aufstellen. Aber da laufen nicht alle 5 Minuten ein paar Leute vorbei sondern scharenweise mit der ganzen Sippschaft, Familien mit Kinderwagen. In Ruhe fotografieren ist nichts. Mal sehen, wenn ich mal im Urlaub bin wo alle arbeiten sind. Dann probiere ich das mal am Vormittag. Und Einbein mit 60er Makro kann ich getrost vergessen. Das schaukelt genauso. Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein stabiles Einbein bringt (bei mir) schon etwas. Bei mir sind Aufnahmen mit dem Monostat näher an Stativ- als an Freihandaufnahmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung