Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Corel PaintShop Pro X3


Empfohlene Beiträge

Ich habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe. Nachdem ich auf meinem neuen Rechner mit Win 7 64Bit drauf habe war ich eigentlich froh, das Corel nun endlich eine neue VErsion kompatibel zu Win7 brachte. Denn meine X2 lies sich beim besten Willen nicht überreden unter Win7 (habs auch unter Win7 32Bit getestet) zu laufen. Die INstallation schmierte immer ab. Also Tesversion von X3 gezogen und installiert. Lief Problemlos ab und das Programm funktionierte auch. Leider hatte ich dann wenig Zeit zum testen und hab letzten Sonntag einmal ausgiebig getestet. Alles ging eine Zeitlang problemlos. Bis nach ca. 20 Bildern die SOftware unsanft beendet wurde. Dannach stürzte die immer häufiger ab. Mein System Intel i3 mit 6 GB Arbeitsspeicher NVidia 220T 1 GB Speicher Win7 64Bit Weis jemand von euch etwas mehr über die VErsion X3 oder hat die gleichen Probleme und konnte die Lösen? Ich überlege mir das Upgrade zu kaufen, aber wenn die Software dauernd abschmiert hat es ja keinen Wert. Habe auch Photoshop Elements 7 auf dem Rechner aber das ist nicht so funktional wie PSP X3. Ach ja eine Supportanfrage bei Corel ist am laufen, warte aber noch auf Antwort. LG Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun gut, seit Jahren Corel User, gibt es folgendes zu berichten, die X2 Version läuft bei mir unter XP wie 7 tadellos ohne zu mucken, nach dem Upgrade stelle ich fest, das unter XP das Ding öfters abschmierte, und unter 7 läuft es auf jedenfall besser, ist mir aber auch schon ein oder zweimal passiert, ich vermute das hängt mit dem Verwalter zusammen. Bin aber nocht nicht ganz dahinter gekommen, habe es erst vor einer Woche upgegradet! Dabei habe ich überall die 32 Bit Version, ist eh viel schneller als die 64 er, bringt, wenn überhaupt, nur was bei reinrassigen 64 er Programmen, das meiste ist gepuscht, Deine 6 GB Arbeitspeicher bringen auch nichts, zumal Corel viel weniger verlangt, aber was man hat, das hat man, nochmal kurz zur X2, wie gesagt, noch nie Probleme damit gehabt, wenn ich mehr rausgefunden hab, melde ich mich, Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der 3er Version ist der Verwalter groszügiger gestaltet, das arbeiten und sortieren geht übersichtlicher, mit nur einem Klick, oder Doppelklick aufs Bild, ist man im Bearbeitungsmodus, alles in allem so ok, was mich etwas stört, ist die ganz in schwarz gehaltene Oberfläche, das graphit in X2 war mir lieber, dann in der intelligenten Fotokorrektur vermisse ich die Vorschau in vorher und nachher, das ist gewöhnungsbedürftig, wenn jetzt nur nicht immer das abschmieren wäre, mal hören was Thomas zur Corel Erklärung herausfinden konnte, Thomas Du meldest Dich, ja, Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, wie soll das mit dem Analyseprogramm gehen, haben die da was spezielles? Meinst Du ich sollte ebenfalls mal nachhaken, oder mal warten was Dein Ergebnis bringt, also heute morgen hatte ich wieder zweimal Abstürze, und bin wieder auf X2 zum weiterarbeiten gewechselt, leider fehlt mir etwas die Zeit, um mich intensiver damit zu beschäftigen, aber muss ich wohl, hab ja auch bezahlt dafür, ich verfolge mal weiter, gib uns bescheid, vielen Dank noch für Deine Info, Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Interessant, wie soll das mit dem Analyseprogramm gehen, haben die da was spezielles?
Hy Pierre ich hab bei Corell den Fehler gemeldet. Als Antwort hab ich eben bekommen etwas runterzuladen (mit Link) deshalb vermute ich mal es ist ein Analyse Programm. Denn ich sitze zur Zeit nicht an meinem Rechner. Das kenn ich schon von anderen Herstellern. Damit wird die Hardware und die allgemeine Konfiguration des System ermittelt. Spezialisten werten das dann aus und können Emfpehlungen zur Behebung geben. Mich wunderts zwar, denn meine X2 ist eine OEM Version und deshalb nicht Supportfähig (kostenlos) und die X3 habe ich nur als Testversion geladen. Wie es scheint sind sie daran interessiert einen potentiellen Käufer zu halten. Mir soll rechts sein. Denn einige neue Funktion würden mir schon sehr gut gefallen. Besonders das Objekte freistellen geht nun deutlich besser. Auch soll das IPTC Verschlagworten nun besser sein. Hab ich aber noch nicht getestet. Aber wenn du X3 schon gekauft hast würd ich auf jeden Fall den Fehler melden. Denn nur so können die Entwickler auch Fehler beseitigen. LG Thomas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Thomas, für Deinen aufschlussreichen Kommentar, ja, ich habe die Vollversionen, demnach befolge ich Deinen Rat, und melde das Problem, denn es kann ja nicht sein, bisher liefen alle PP's bisher perfekt, wir können ja mal in Kontakt bleiben, viele Grüsse, Pierre. PS: Toll, das über's Forum auch diese Erfahrungen gemacht werden können!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas, habe PaintShop Pro X3 seit einiger Zeit paralel auf meinem LapTop laufen.. dieser läuft auf WinXP Professionaal, (also 32Bit Version) als CPU Intel Core 2 T7500 (mit 2,2GHz taktung),800MHz FSB, 4 MB L2 cache, Mobile Intel Graphics Media Accelerator x3100, und nur 1 GB DDR2 Ram, und bei der, wie oben leicht zu erkennen, nicht up to date Maschine, habe ich noch keinerlei Abstürze durch PS Pro X3 gehabt.. ..zum Programm an sich... ich bin noch in der learning-curve.. LG MixMax

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und bei der, wie oben leicht zu erkennen, nicht up to date Maschine, habe ich noch keinerlei Abstürze durch PS Pro X3 gehabt..
Na dann hast du Glück sag ich mal. Denn X2 ist bei meinem alten System mit XP (32Bit) auch ab und zu abgeschmiert. Es gibt dafür viele Möglichkeiten. Sehr oft sind Programme schuld, welche sich mit anderen nicht vertragen. Das Win7 (64Bit) war auf dem Rechner vorinstalliert als ich den gekauft habe. Dazu eine ganze Menge an mehr oder weniger sinnvollen Programmen. Ein paar hab ich schon entfernt. Na wenigsten ist seit gestern ein TReiberupdate für meine GRafikkarte verfügbar welche einige Probleme beheben soll. Bin gespannt ob es hilft. @Pierre Das Program das Corel mir geschikct hat ist WinAudit das sammelt Informationen über dein System. Man kann sich das Ergebnis anschauen und sieht so welche Probleme evtl auf dem Rechner sind. Man kann sich die Software frei herunterladen. Ich werd mir das noch genauer anschauen weil damit kann man alle Möglichen Dinge rausfinden und so sein System evtl besser einstellen. LG Thomas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Programm ist ja der Hammer, wusste ja gar nicht, was da alles auf dem Rechner ist, das ist ja alleine schon mal ein Tipp wert,....habs jetzt auch den Corels gemailt, mal warten was rauskommt, Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an Thomas, gibts schon was neues von den Corels, habe mein Ergebnis von WinAuditis ebenfalls gesendet, aber es lässt auf sich warten, ich denke die haben mächtig zu tun, Gruss, Pierre.
Hy Pierre naja ich hab heute die dritte Analyse gemacht. Man hat mir noch eine andere Variante des Programmes zugeschickt. Die hab ich dann nochmal mit speziellen Administratormodus ausführenmüssen. Habs heute Abend wieder abgeschickt und warte der Dinge. Hast du eine offizielle Anfrage gestartet? Oder hast du einfach die Datei losgeschickt? LG Thomas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, natürlich offiziell, habs ja auch erst vor kurzem upgegradet, arbeite aber zur Zeit wirklich nur noch mit x2 ultimate, .... x3, wie gesagt, abschmierend auf zwei Rechnern, hatte aber auch schon beim installieren Schwierigkeiten, mal sehen wie es weiter geht, Danke, für Deine Info, Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber es finden sich immer noch genügend Leute die zahlen um Betatester sein zu dürfen.
Selbst beim Win Hersteller beschleicht einen manchmal der Verdacht. Andererseits gibt es wohl die fehlerlose Software nicht. Zumindest bietet es eine Funktionalität zu einem attraktiven Preis, die sich hinter wesentlich teureren Produkten nicht zu verstecken braucht. Einen großen Vorteil finde ich, dass man als Anfänger mit den Automatiken nicht schlecht bedient ist, und wenn man mehr machen möchte kann man sich Step bei Step mit guter Hilfeunterstützung einarbeiten. Das habe ich bei noch kaum einer andere Software so gesehen. Aber nicht jeder muss deshalb das gut finden was ich für gut befinde. :-) LG Thomas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Hallo habe gestern zufällig festgestellt, dass es ein update gibt. Installiert sich schnell und unkompliziert, wenn man in X3 ganz rechts oben das seltsame Symbol anklickt. Hab ein paar Bilder damit bearbeitet ohne Probleme. Aber das will nix heißen. Wird ja erst spannend, wenn man intensive Bearbeitungen durchführt. LG THomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Thomas, verfolge schon die ganze Zeit den Thread, bei Corel haben die mein Problem entweder noch in der Mangel, oder es ging den Bach runter, habe jetzt nochmal nachgehakt, mal sehen was kommt! Bekamst Du den Patch vom Support, auf Grund des Problems, oder war es das update? Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas, muss mal schnell ganz euphorisch berichten, hab den Patch drauf, und jetzt mal fast ne Stunde lang Kundenbilder bearbeitet, jetzt bin ich glücklich, und sauschnell gehts ab, bin jetzt mal auf den anderen Rechnern gespannt, was da geht, aber ich glaube das wars, viel Spass beim testen, Gruss, Pierre.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schau mer mal ob das so gut bleibt uund weitergeht.
Ich finde das irgendwie befremdlich, das da jeder User scheinbar seinen eigenen Fehler hat und sich selbst um die Behebung kümmern muß. Solche Fehler müssten doch schon im Betatester-Team gefunden werden und mit einem generellen patch / update behoben werden. Da können sie mir das Programm schenken, ich würde es in die Tonne treten. Aber das irgendwelchen "großen" der Branche kleine feine Firmen übernehmen und dann nur noch verschlimmbessertes nachkommt ist ein Problem, das sich durch den ganzen "Innovationsmarkt" zieht.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung