Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jo_aus_SHG

Olympus mFT 75-300 II (Sommer Special) scharf aber Farbsäume

Empfohlene Beiträge

Hallo, habe über das Objektiv viel gelesen, weil ich mich für eine längere Brennweite für den Urlaub in den Bergen interessierte. Nach der "Sommer Special"- Ankündigung hab ich es bestellt und gedacht: Wenn's unscharf ist, geht es halt zurück. Erster Eindruck: Es ist scharf bis in die Ecken. Tja, nur zeigt es im Telebereich in der Bildmitte (!) Farbsäume an starken Kontrastkanten. Links oben rot, recht unten blau. Ich habe das 14 - 150 I und das 40 - 150 R, die in diesem Punkt tadellos sind. Mein 12- 50 Macro zeigt das Problem bei offender Blende, Abblenden um eine Blende hilft 100%. Aber beim 75 - 300 II heißt Abblenden Blende 8 und ganz verschwinden die Fehler nicht. (Warum eigentlich nicht?) Da ich noch nie ein Tele im Bereich 300 mm (600 mm KB) hatte, bitte ich um Einschätzung derer, die das Objektiv haben. (Aus meiner Galerie: mzuiko 75-300 II) Viele Grüße und einen sonnigen Feiertag, Jo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber beim 75 - 300 II heißt Abblenden Blende 8 und ganz verschwinden die Fehler nicht.
Das 75-300 II ist offen am besten. Wozu abblenden? Und hast Du Vergleiche? Außerdem liegen die weißen Blüten nicht im Fokus - das erzeugt Farbsäume. Nebenbei: Mein gerade eben verkauftes Exemplar ließ oberhalb von 250mm so langsam etwas nach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hast du's jetzt verkauft, Sebastian ? Oberhalb von 250mm soll das Oly 75-300 doch generell nachlassen. Hast du das neue Oly 300/f4 in Aussicht ? Oder das Panasonic 100-400 ? Gruß, Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir mal meine Testbilder, bei denen ich schon länger her das 75-300 mit dem 50-200 verglichen habe, angesehen und konnte bei 300 mm keine Farbsäume entdecken. Ich habe aber auch keine weißen Flächen sondern einen kleineren Felsbrocken mit einer Hagebuttenhecke dahinter in einer eher schattigen Umgebung fotografiert. Foto habe ich mit Stativ und Fernauslöser gemacht. Lade ich gleich hier noch hoch und füge es ein. Meine persönliche Meinung zum 75-300 II: Es ist ein relativ günstiges Objektiv und man sollte keine Wunder erwarten. Es ist sicher kein 300 f4, das ja auch sehr viel teurer ist und das zu recht. Es ist für ein 300 mm Objektiv halt sehr klein und leicht und preisgünstig. Mit diesen Eckdaten macht es - meiner Meinung nach - seine Sache sehr gut. Viele Grüße Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sebastian, Du hast recht. Wenn der Fokus nicht sitzt, nutzt auch abblenden nichts. So ein Schnelltest ist halt nichts - insbesondere da ich noch nie mit 300 mm fotografiert habe. Ein Blick in eine DOF-Tabelle und das Aha! war da. Heute habe ich das Objektiv auf einer Wanderung in der Praxis testen können. Fazit: Vatertag sei Dank. So gut hatte ich es mir vorgestellt. Gruß, Jo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na siehste...;-) Und warum ich es verkauft habe? Ganz einfach: Ich habe es viel zu selten benutzt bzw. gebraucht. In solchen Fällen versilbere ich das Glas lieber und schaffe damit den Grundstock für Neues... HG Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Objektiv ist zweifelsohne eine Diva. Gerade am langen Ende ab >250 steigt die Ausschussquote schon merklich an. Wenn ich solche Brennweiten brauche, benutze ich so gut wie immer den S-Modus. Mindestens 1/320 Verschlusszeit (eher höher) und ISO-Auto. Bei gutem Licht und meist Freihand kommen da für mich gefühlt die sichersten Ergebnisse bei raus. Da gehen dann sogar "Makro"-Aufnahmen, wenn man das aufgrund der Naheinstellgrenze noch so nennen kann ;) Ich habe dir mal ein Foto aus meiner Galerie verlinkt. Das ist ebenfalls mit dem 300er entstanden Ich glaube es sind noch ein paar mehr dabei. Kannst ja mal durchschauen. Für mich hat das Objektiv ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis. Das neue 300er ist natürlich ein feuchter Traum, aber dafür nutze ich diesen Brennweitenbereich viel zu wenig, als das es sich lohnen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 freisein said:
Das Objektiv ist zweifelsohne eine Diva. Gerade am langen Ende ab >250 steigt die Ausschussquote schon merklich an. Wenn ich solche Brennweiten brauche, benutze ich so gut wie immer den S-Modus. Mindestens 1/320 Verschlusszeit (eher höher) und ISO-Auto. Bei gutem Licht und meist Freihand kommen da für mich gefühlt die sichersten Ergebnisse bei raus. Da gehen dann sogar "Makro"-Aufnahmen, wenn man das aufgrund der Naheinstellgrenze noch so nennen kann ;) Ich habe dir mal ein Foto aus meiner Galerie verlinkt. Das ist ebenfalls mit dem 300er entstanden Ich glaube es sind noch ein paar mehr dabei. Kannst ja mal durchschauen. Für mich hat das Objektiv ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis. Das neue 300er ist natürlich ein feuchter Traum, aber dafür nutze ich diesen Brennweitenbereich viel zu wenig, als das es sich lohnen würde.
Leider keine Exifs! Sicher ist der IBIS bei 300mm am Limit. Bei welcher BW ist der Adler entstanden? VG Jo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exifs stehen doch unter den Bildern in der Galerie. Glaube der Adler waren 300mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung