Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Frage zu FT und mFT


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Mitstreiter, seit einiger Zeit verfolge ich die Diskussion darüber ob FT stirbt und es zukünftig nur noch mFT-Kameras geben wird. Unabhängig davon ob dies gut oder schlecht ist, habe ich eine Frage: Kann man alle bisherigen FT-Objektive mit dem Adapter von Olympus z.B. an z.B. der PEN verwenden? Mal davon abgesehen, dass so manches Objektiv wohl etwas sehr groß ist für eine PEN, oder? Oder sollte/muss man die "neuen" mFT-Objektive kaufen, weil man mit dem Adapter Qualitätsverluste in Kauf nehmen muss oder Einschränkungen vorhanden sind? Denn richtig Neues gibt es ja zumindest von Olympus für mFT ja nicht. Zu guter Letzt würde mich interessieren, ob die mFT-Objektive genormt sind und sich auf allen mFT-Kameras ohne Adapter verwenden lassen, also Olympus-Objektive an einer Panasonic und umgekehrt? Weil, wenn mich jemand fragt, warum Olympus, gibt es für mich zunächst immer nur eine Antwort: Wegen der Objektive. Und natürlich auch andere Punkte, wie z.B. die kompakte Bauform aber das Entscheidende sind m.E. die Objektive. Fotos kann ich auch mit anderen Herstellern machen, aber nur bei Olympus bekomme ich für relativ moderate Preise sehr gute Optiken. Vergleichbares kostet mich bei den üblichen Verdächtigen meist gleich ein Kleinkredit. Ich würde es sehr schade finden darauf irgendwann verzichten zu müssen, nur weil das System eingestellt wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Yes, you can. FT Objektive passen mittels Adapter an Olympus und Panaonic mfts. An Olympus mfts funktioniert der Autofokus, mal besser, mal schlechter, die älteren Objektive sind nur bedingt Kontrast-AF fähig. An Panasonic mfts funktioniert der AF bei vielen FT Objektiven nicht. Kein Qualitätsverlust, aber ein Geschwindigkeits bzw Komfortverlust. Panasonic mft Linsen passen an Oly mft und umgekehrt, das ist Sinn eines Systems. Richtig Neues kommt mit dem 14-150 von Olympus, Größe und Gewicht sind aber auch was wert. Selbst wenn FT eingestellt werden sollte, leben die Linsen (wie auch die alten OM Linsen) an mft sehr gut weiter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Panasonic mft Linsen passen an Oly mft und umgekehrt, das ist Sinn eines Systems
Da durch die kleine Bauweise Korrekturen nicht mehr alle im Objektiv gemacht werden, erledigen das die Kameras. Wie aber ein Objektiv exakt korrigiert werden muss weis nur der Hersteller. ALso ist ein Olympusobjektiv an Pana nicht so gut wie an Pana und umgekehrt genauso. LG THomas
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Taps said:
Kann man alle bisherigen FT-Objektive mit dem Adapter von Olympus z.B. an z.B. der PEN verwenden? Mal davon abgesehen, dass so manches Objektiv wohl etwas sehr groß ist für eine PEN, oder?
Funktionieren tun die FT-Objektive auch an der PEN, aber ob es Spaß macht wage ich mal zu bezweifeln. Ich habe das mal probiert und auch ein paar Top-Pro-Linsen vor die PEN geschraubt. Mal abgesehen davon, dass es echt witzig aussieht (Du hast da 'nen Gnubbel hinten am Objektiv ...), ist der AF grottenlangsam! Der Kontrast-AF ist konstruktionsbedingt schon langsamer als der Phasen-AF, aber mit den nicht für Kontrast-AF gebauten Linsen ist es eine Qual (meine Meinung!). Gruß Martin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Kontrast-AF ist konstruktionsbedingt schon langsamer als der Phasen-AF, aber mit den nicht für Kontrast-AF gebauten Linsen ist es eine Qual (meine Meinung!).
Ist bei der E-P2 und E-PL1 deutlich besser. Übrigens: Die Kompatibilität liegt nur auf Oly-Seite. Bei Oly-Objektiven an Pana geht kein C-AF. (C-AF geht bei Pana nur mit OIS) Pana an Oly geht alles. C-AF geht mit FT grundsätzlich nirgends. Die mFT-Objektive sind ideal, wenn es um klein und leicht geht. Wenn es um Lichtstärke, Freistellung, lange Brennweite und Super-Qualität geht, sind die FT-Linsen ungeschlagen. Video macht erst mit dem 50-200 richtig Spaß. Ich sehe das 14-42 und die PEN als ideale Immer-Dabei-Kamera, und wenn ich irgendwelche abgefahrene Projekte habe - Video oder Street oder sowas - dann werden die großen FTs drangeschraubt und die Bildqualität ist supergut. Eins ist klar: Für Sport ist die PEN die falsche Kamera, aber an der Bühne kommt man damit prima klar.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin,

Der Kontrast-AF ist konstruktionsbedingt schon langsamer als der Phasen-AF, …
Im Moment stimmt das noch.
… aber mit den nicht für Kontrast-AF gebauten Linsen ist es eine Qual (meine Meinung!).
Deine Meinung sei Dir unbenommen. :-) Ich habe kürzlich einige Aufnahmen mit der PEN E-P2 und einem ZD 90-250er gemacht. Dabei habe ich auch den AF benutzt. Ich würde keine schnellen Sportarten oder freilaufende Tiere damit aufnehmen wollen, aber als »Qual« habe ich den AF dabei nicht empfunden. Und das ZD 90-250er macht sich sicher nicht verdächtig auf Kontrast-AF optimiert zu sein. Zumindest mein Exemplar nicht. ;-) Herzliche Grüße, Dieter
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 DieterB said:
Der Kontrast-AF ist konstruktionsbedingt schon langsamer als der Phasen-AF, …
Im Moment stimmt das noch.
Ich denke, dass das auch noch eine Weile so bleiben wird.
Ich habe kürzlich einige Aufnahmen mit der PEN E-P2 und einem ZD 90-250er gemacht. Dabei habe ich auch den AF benutzt. Ich würde keine schnellen Sportarten oder freilaufende Tiere damit aufnehmen wollen, aber als »Qual« habe ich den AF dabei nicht empfunden.
Mag sein, dass der AF bei der E-P2 und der E-PL1 schon schneller geworden ist, darüber wurde ja auch hinreichend begeistert berichtet. Ich werde das gerne mal wieder testen. Hast Du eine da und kannst sie Freitag mitbringen? Ich bringe das 150er und das 35-100 mit, dann schauen wird mal. Gruß Martin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 TKK-Pictures said:
Da durch die kleine Bauweise Korrekturen nicht mehr alle im Objektiv gemacht werden, erledigen das die Kameras. Wie aber ein Objektiv exakt korrigiert werden muss weis nur der Hersteller.
Deshalb sind die Korrekturdaten ja auch im Objektiv hinterlegt. Mein 20er und mein 14-140 verzeichnen an der E-P2 jedenfalls genauso wenig wie sie es an einer Panasonic Kamera tun würden.
Also ist ein Olympusobjektiv an Pana nicht so gut wie an Pana und umgekehrt genauso.
Das kann höchstens C-AF betreffen (Oly-Objektiv and Pana-Kamera), aber nicht die Verzeichnungskorrektur. Grüße Martin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 фотошоп said:
Zumindestens die, das man einen Adapter braucht, um FT Linsen an mft zu montieren, der einerseits die Signale umsetzt, anderseits die Linsen auf Abstand zum Sensor bringt.
Und das bewirkt die Schwierigkeiten beim Komfort und erklärt (da es ein Adapter ohne Linsen ist) weshalb die FT Linsen an mFT optisch keinen Unterschied zu FT Bodys machen und idR. besser sind, als mFT Optiken. oli
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Yellobello said:
Hallo! Ich habe geört daß der Abstand zwischen hinterer Linse im Objektiv und Sensor bei mFT kleiner ist. Stimmt das, und hat das irgendwelche Auswirkungen beim Einsatz von FT-Optiken?
Ein Blick auf diese Seite und Deine Fragen sind umfassend beantwortet!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung