Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hundefreundin

Programm zum wiederherstellen von gelöschten Bildern

Empfohlene Beiträge

Ich habe Mist gebaut, habe meine externe Festplatte neu bestücken wollen und aus versehen ohne nachzudenken alles darauf befindliche gelöscht :-(( an dem Tag muss ich wohl seeehr blond gewesen sein.... Jetzt suche ich ein natürlich möglichst kostenloses Programm diese wieder herzustellen. Hatte gerade eins da gingen nur 64kb, ein Witz... Falls es kein kostenloses gibt vielleicht habt ihr ja Vorschläge welche zu kaufenden gut sind. Zu Hilfe Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=recovery+tool+festplatte chip oder heise um nur einige zu nennen. Wird eine lange Nacht. Grüße Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje, das macht nun einiges an Arbeit. Gotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage ist wichtig: Hast du nur Dateien gelöscht oder den Datenträger oder eine Partition insgesamt korrumpiert. Die Antwort sollte dich zur Auswahl des richtigen Tools bewegen. Ansonsten eher nichts machen, anstatt das Falsche. Dann lieber noch einmal Rat einholen. Allgemein ist eine seriöse Downloadquelle bei kostenlosen Tools immer zu empfehlen. Bei Chip gibt es die Kategorie Recovery-Tools Recovery-Tools von Chip Einzelne Dateien: Recuva von Piriform Das kannst du mal ins Auge fassen. Es ist kostenlos und Piriform macht anständige Software. Das Open-Source-Programm TestDisk ist die kostenlose Rettung für verloren gegangene oder gelöschte Festplatten-Partitionen. Siehe dir lt. Beschreibung auch das hier an: TestDisk & PhotoRec Quellen gibt es viele. Lies dir ruhig die Beschreibungen genau durch. Insbesonders auch welche Dateitypen wiederhergestellt werden. Eventuell könnte auch ein Linux-CD die Daten noch sehen. Aber da geht es schon ans Eingemachte und ich schreibe nicht mehr dazu. Viel Erfolg! Gruß Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kostenlos gibt es Recuva von Priform und PC-Inspector FileRevory. Gute Software fängt bei 70 Euro an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike, das ist wohl schon vielen so gegangen. Reinhard hatte mir damals recuva empfohlen und es hat super geklappt Gruß Andreas http://www.piriform.com/recuva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls die kostenlosen Programme nicht helfen, kann ich R-Studio empfehlen. Es kostet ab 59,00 Euro ( nur für NTFS). Ich selbst benutze die Version für alle Formate. Diese kostet aber auch knapp 90 Euro. Allerdings benutze ich die Software beruflich. Der Kaufpreis hat sich also nach einem Auftrag schon amortisiert. Als Privatperson musst Du wissen, was Dir die Daten wert sind. Bei einem professionellen Datenretter zahlst Du aber nicht unter 500 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike,

 Hundefreundin said:
Ich habe Mist gebaut,...
Kommt vor.
 Andreas Hundertmark said:
... Reinhard hatte mir damals recuva empfohlen und es hat super geklappt ...
Das mag vor langer Zeit korrekt gewesen sein. Reinhards jüngste Empfehlung (12/2015) lautet photorec. Das Thema geht hier immer wieder durch's Forum und jedes Mal empfehlen Leute immer wieder die "tollsten" Programme, mit denen sie ja so hervorragende Erfahrungen gemacht haben. Benutz mal die Suchfunktion und such nach photorec. Ich selbst habe in einem Thread vom Dezember 2015 mehr als ein Posting dazu geschrieben, und Reinhard hat dann bestätigt, dass photorec bei ihm dasjenige Programm war, das die besten Ergebnisse geliefert hat. (Hier der Link zum Thread -> insbesondere Postings #12 und #13) [Edit] Es ist sehr zweckmäßig, den gesamten Thread zu lesen. Gruß, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du ne neue hyperx savage ssd von Kingston kaufst, gibt's nen coupon für acronis gratis dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch schon mal für die vielen Tipps und Programmempfehlungen.

Eine Frage ist wichtig: Hast du nur Dateien gelöscht oder den Datenträger oder eine Partition insgesamt korrumpiert.
Wenn ich wüsste was das heisst... Ich habe den gesamten Bilderarchivordner mit einem bzw. 2 Klicks von der externen Festplatte gelöscht. Da die Datei zu groß für den Papierkorb war hat er komplett gelöscht. Es ist auch nicht alles was ich wiederhaben muss oder möchte. Gestern beim Spaziergang dämmerte es mir plötzlich was ich da angestellt hatte..... und welche Bilder nun weg sind.... Ich werde mich heute Abend da mein Männe Nachschicht hat und morgen früh näher damit befassen. Zu lange kann ich auch nicht am Stück am Lappi sitzen, denn der macht auch schon mucken, bzw. der Lüfter und er darf nicht zu heiss werden. Ein Gutes hat das aber, wir kriegen demnächst nen neuen und kann endlich Photoshop und Lightroom kaufen :-))) LG Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike,

 Hundefreundin said:
...
Eine Frage ist wichtig: Hast du nur Dateien gelöscht oder den Datenträger oder eine Partition insgesamt korrumpiert.
Wenn ich wüsste was das heisst...
Gräm Dich nicht, photorec kann mit beidem umgehen. Gruß, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 ED said:
Hallo Meike,
 Hundefreundin said:
...
Eine Frage ist wichtig: Hast du nur Dateien gelöscht oder den Datenträger oder eine Partition insgesamt korrumpiert.
Wenn ich wüsste was das heisst...
Gräm Dich nicht, photorec kann mit beidem umgehen. Gruß, ED
Muss das auch immer alles auf englisch sein, grhh, aber ich habs mit Anleitung im Internet soweit, dass es jetzt läuft und sucht.... 1% hat er schon, das kann noch dauern, hab ja Zeit.... LG Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike, da bin ich mal gespannt, ob du deine Daten wiederherstellen kannst. Mit Tipps kann man ganze Seiten füllen. Eine Wissenschaft für sich. Eine Sache erscheint mir aber mit Ausrufezeichen erwähnenswert. Eine Festplatte hat ein Dateisystem. Bei Windows werden bei einer Löschung nicht die Daten sofort gelöscht, sondern nur der Verweis wo diese auf der Festplatte liegen. Solange dort nicht neue Dateien reingeschrieben werden, ist die Chance zur Datenrettung hoch. Deshalb der Tipp: Nicht auf dem Datenträger weiterarbeiten, wenn du Daten retten willst. Sondern sofort die Datenrettung einleiten. Ich beende mal mit dem dezenten Hinweis auf das Thema "Datensicherung". Gruß Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hundefreundin, vielleicht etwas am Thema vorbei, aber ev. noch eine externe Festplatte zur Bilder/Datensicherung anschaffen? Kostet nicht viel und erspart vieeel Ärger! Denn Du "musst" nicht die Daten selbst löschen, auch die Festplatte kann von sich selbst kaputt gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gestern abend abgebrochen da der rechner schon seit mittags an war, heute morgen ganz früh gestartet und sonst nix dran gemacht, ist jetzt bei 90%, also es wird.... Das durchforsten der über 5000 bilder wird noch mal so lange dauern befürchte ich :-))) naja selber schuld.... LG MEIKE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike,

 Hundefreundin said:
... 1% hat er schon, das kann noch dauern, hab ja Zeit.... ...
Du wirst vermutlich so viele Dateien (=Bilder) zurück bekommen, wie Du nicht einmal in Deinen kühnsten Träumen erahnt hast. Die musst Du dann alle durchflöhen... :-) PS: Aber Du hast Deine Bilder wieder. Dann noch: "FF"! (Fiel Fagnügen) Gruß, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike, Wenn die Datensicherung beendet ist (erfolgreich hoffe ich) unbedingt eine externe Festplatte zur regelmäßigen Datensicherung anschaffen und auch regelmäßig benutzen. Daten können ja nicht nur versehentlich gelöscht werden, sondern auch durch defekte Festplatten verloren gehen. Ich habe das auch schon gehabt und war froh, daß eine Sicherungskopie den Verlust sehr klein hielt. Viele Grüße Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Meike,

 Hundefreundin said:
... Hatte gestern abend abgebrochen da der rechner schon seit mittags an war, heute morgen ganz früh gestartet und sonst nix dran gemacht, ist jetzt bei 90%, also es wird.... Das durchforsten der über 5000 bilder wird noch mal so lange dauern befürchte ich ...
Mich würde interessieren, wie's denn nun gelaufen ist. Gruß, ED

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 ED said:
Hallo Meike,
 Hundefreundin said:
... Hatte gestern abend abgebrochen da der rechner schon seit mittags an war, heute morgen ganz früh gestartet und sonst nix dran gemacht, ist jetzt bei 90%, also es wird.... Das durchforsten der über 5000 bilder wird noch mal so lange dauern befürchte ich ...
Mich würde interessieren, wie's denn nun gelaufen ist. Gruß, ED
So, das Forum ist ja nun wieder da und ich bin mit durchsehen der Bilder fertig. Was mich daran irritiert hat, es waren ja über 5000 Bilder die das Programm in 9 Ordner? gepackt hat. Dort waren aber immer die Bilder doppelt, einmal mit einem f und einmal mit einem t vor den Bildnummern? Die, die ich gesucht habe sind aber nicht alle dabei, ich bin mir jetzt auch ganz unsicher ob die überhaupt drauf waren. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass ich unsere Hochzeitsbilder nicht drauf gepackt habe....hmm @ Christine, ich habe ne externe Festplatte, auf der hatte ich ja alles gelöscht :-)) LG Meike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung