Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Friedel

Bilder von Kommunionskinder in Kirche machen !

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, meine Tochter kommt dieses Jahr zur 1. Kommunion. Die Mütter der anderen Kinder und natürlich auch meine Frau haben beschlossen, das ich die Bilder der Kinder machen soll. Habe aber Bedenken das meine Kamera (E520) und die beiden Kitobjektive mit der Lichtsituation überfordert ist. Blitzen darf ich nicht, rumlaufen wärend des Gottesdienstes ist auch nicht drin, lenkt zu sehr ab sagen Sie. Welche möglichkeiten kennt Ihr aus solch einer Sitiuation die besten Resultate zu erzielen. Auf der Empore darf ich natürlich stehen, auch mit Stativ, vor dem Altarbereich bin ich auf einen sehr beschränkten Platz und Bewegungsspielraum beschränkt. Vielen Dank im Vorraus für ein paar Tipps. Liebe Grüße, Friedel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Friedel, das kenne ich. Bei Hochzeiten ist das auch manchmal sehr schwer. Da gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Spende an den Pfarrer und hoffen auf mehr Bewegungsfreiraum oder 400 ISO oder mehr und dann unauffällig fotografieren. Mach einmal einige Probeaufnahmen in der nächsten Zeit in der Kirche und suche dir gute Positionen aus. Du kannst auch bei der Probe schon gute Plätze suchen und dir dann den besten Standpunkt merken. Dort herrschen dann auch die Lichtverhältnise wie am Festgottesdienst. Grüße aus der Oberpfalz Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Friedel, ich hoffe Du weißt worauf Du Dich da eingelassen hast. Das ist eine schwere und u.U. undankbare Aufgabe... Georg hat schon das allerwichtigste gesagt: unbedingt vorher hingehen - immer zu der Tageszeit zu der die Feier stattfinden wird. Damit Du Dich schon mal mit der grundsätzlichen Lichtsituation anfreunden kannst. Nimm Deine Tochter mit und stelle sie so ungefähr an die Stellen wo die Kinder (oder andere wichtigen Personen) zur Feier stehen/sitzen werden. Probiere aus was geht und was nicht. Wenn es geht: nimm den Pfarrer mit dazu, rede mit ihm, kläre ab was geht und was nicht. Auch den Ablauf und wann Du Dich wohin stellen kannst. Und vor allem: wie wird die Beleuchtung sein. Dann noch: schau Dich mal um wer so in Deiner Gegend wohnt. Mit etwas Glück bekommst Du vielleicht für den Tag ein Objektiv geliehen was etwas lichtstärker ist (das DZ-Kit ist gut - aber lichtstark ist es nicht) Das könnte was bringen (etwa ein 14-54, von der Empore aus könnte man vielleicht auch ein 50-200 einsetzen - ein Top-Pro wäre natürlich noch besser....) Vielleicht geht derjenige auch mit Dir zusammen mal im Vorfeld in die Kirche und gibt Dir vor Ort die eine oder andere Anregung (ohne die Örtlichkeit zu kennen, kann man kaum konkrete Tipps geben). Versuche die Bilder möglichst vorher schon im Kopf zu haben und löse dann gezielt aus, kein Dauerfeuer! Lieber die Kamera drei Mal umsonst hochnehmen und dann doch nicht auslösen, in einer leisen Kirche knallt so ein Schlitzverschluss ganz schön rein. Wenn natürlich die Orgel dröhnt, kannst Du es auch mal öffters klicken lassen :-) Leichte Überbelichtung einstellen (+0,3..+0,7) und lieber die ISO eine Stufe höher nutzen (hatten wir gerade in einem anderen Thread) - aber auch das unbedingt üben! Wenn Deine Tochter ein weißes Kleid hat: zum Üben anziehen lassen und schauen wie gut das dabei rüberkommt! Das darf am Ende natürlich nicht ausfressen (erkundige Dich auch ob andere sowas haben) Am Besten wäre ein Probefotografieren mit allen Kindern und zwar in der zur Feier verwendeten Kleidung (aber ob Du das hinbekommst...). Die Kamera musst Du natürlich blind beherrschen - aber ich gehe davon aus, dass ist Dir eh bewußt. Das ist erstmal alles was mir auf Anhieb so einfällt. Andy ungläubig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Phoenix66

Hallo Friedel, ergänzend zu den Vorrednern würde ich dir für so ein Ereignis das Ausleihen eines lichtstarken Objektivs empfehlen. Ganz bestimmt gibts das hier: http://www.olympus.de/digitalkamera/images/dyw/pdf/Leihservice_Olympus_April_2008.pdf Die Preisliste ist auch online. Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
........ Objektivs empfehlen. Ganz bestimmt gibts das hier: www.scheuermann-pr.de Die Preisliste ist auch online. ?????? Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo das Thema ist schwierig.Was noch nicht gesagt wurde,ist:Die Bekleidung der Kinder.Dunkle Anzüge der Buben und weisse Kleider der Mädchen.Von der Belichtung her nicht einfach für die Kamera.Werden Einheitsgewänder getragen?macht es schon einfacher.Vielleicht ist ein leichtes Einbeinstativ zugelassen. Keinem damit ein Bein stellen :-)). Ein anderes Forenthema,dunkle Räume. http://www.oly-forum.com/forum/fotopraxis-hilfe/e-520-reithalle-sportfoto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Phoenix66

ich habe einen besseren Link zum Verleihservice eingestellt und bitte um Entschuldigung. Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin danke für den Link.Das ist mal eine Überlegung wert. So kostet es im vertretbaren Rahmen Geld,aber besser als nur 4 mal im Jahr benutzt und sonst im Schrank. Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Phoenix66

@Wolfgang, das ist auch für mich das Problem bei den speziellen und teuren Linsen. Für das ZD 9-18mm gilt erstmal ausleihen und dann entscheiden, ob man es kauft. Gebraucht gibt es das nicht unter 400,- € und die Alternative Sigma 10-20mm wird fast gar nicht gebraucht angeboten. Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Martin das 9-18mm,kann ich dir für das Preisleistungsverhältniss empfehlen. Gibt es noch ein Cashbackaktion ? weiss es nicht.Andere werden zu dem Objektiv sagen,ja aber...kommt halt auf die Maßstäbe die man anlegt an.Jedes Objektiv,hat seine stärken und schwächen.Mit denen des 9-18mm,kann ich leben.Auf Oly-e.de wird auch viel dazu geschrieben. http://oly-e.de/2009/bsearch.php4?text=zuiko+9-18mm&type=and&verfasser=&all=1&group=e.e-system Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Forengemeinde, erstmals vielen Dank für die Ratschläge. Werde wohl ein 14-54 ausleihen müssen, obwohl mich der Gedanke an was Eigenes schon mehr reizt. Bisher reichte mir die Kit-Linse eigentlich aus, aber das ist ein guter Grund bei meiner "Finanzministererin" :-) die Notwendigkeit der Anschaffung eines neuen Objektives zu Begründen. Eine Woche vor dem Termin ist eine Generalprobe angesetzt, werde da mal verschiedene Einstellungen testen. Habe noch einen weiteren Vater gefunden der mit mir zusammen fotografiert (EOS450 Objektiv?), Wir teilen uns auf, einer vor dem Altar (mit Fußfesseln :-)) einer auf der Empore. Rumlaufen vor dem Altarbereich ist nicht drinn, die Gemeindereferentin und der Pfarrer sind dagegen, nix zu machen. Liebe Grüße, Friedel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Friedel, einen Ratschlag brauche ich Dir nicht mehr zu geben, denn derlei sind hier im Thread genügend Gute. Nur eine kurze Erfahrung: Vor ca. 20 Jahren war ich mal ausnahmsweise in einer Kirche und sollte eine Konfirmation filmen und fotografieren. Wie hier im Thread geraten, sprach ich vorher mit dem Pfarrer. Standplätze ( sehr ungünstig) wurden festgelegt, Kunstlicht verboten, rumlaufen sowieso. Auf meine Nachfrage wurde mir bestätigt, das Jedem das Filmen und fotografieren verboten ist. Nun stand ich an besagtem Tag eben da, und hoffte auf ein paar gute Aufnahmen. Jedoch hielt sich niemand an das Verbot, und auch von Pfarrers Seite gab es keine Intervention. So rannten mir Handycam-bestückte Videoleuchter und Kompaktfotoblitzer ständig ins Bild. Letztlich hatte ich nur Schrott und bald jeder Andere hatte besseres Material als ich. Ich hoffe, Du erlebst nicht Ähnliches. Vielleicht kannst Du Dich ja im Vorfeld auf solch einen Worst Case einstellen. Gruß, René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Friedel, der Hinweis von Rene ist wichtig. Hier wäre es auf jeden Fall von Vorteil im Vorfeld mit möglichst vielen Eltern zu reden und abzusprechen, dass eben Ihr zwei für Fotos zuständig seid und jeder Versuch anderer Euch (und natürlich die Feier) nur stört. Das Problem kenne ich aus dem Theater - auch wenn da niemand rumrennt, ich habe einiges an Bildmaterial wo mir ein Blitz die ganze Lichtsituation kaputt macht (ja, das klappt tatsächlich öfters, dass einer den Blitz reinschießt wärend wir gerade den Verschluss auf haben....) Wenn Ihr zu zweit seid ist Absprache ganz wichtig. Ihr solltet beide zusammen zum Ausprobieren gehen. Schaut wie es von der Empore aus aussieht und seh Dir mal an, welche Objektive der Gute hat (eine 450D klingt aber auch verdächtig nach Kit-Objektiv(e) - die dann auch nicht lichtstärker sind). Ich denke von der Empore aus kann man gut was Telelastiges einsetzen. Ohne die Kirche zu kennen, würde ich vermutlich von da aus das 50-200 vorziehen (was Du Dir aber auch erst ausleihen musst) Kommunikation zwischen Euch beiden ist da sehr wichtig, jeder sollte sich auf "seine" Bilder konzentrieren und nicht versuchen Bilder zu machen, die der andere einfach besser machen kann. Vor allem nach der Generalprobe müsst Ihr Euch genau überlegen wer was fotografiert. Auch wenn der Bewegungsspielraum vor dem Altar (verständlicher Weise) eingeschränkt ist: versucht Euch wenigstens die Position zu sichern, die Euch am geeignetsten erscheint. Gute Positionen sind überigens an oder hinter Säulen. Da stört man einerseits wenig und kann sich bzw. die Kamera andererseits auch mal anlehnen - auch ein leichte Ausrüstung zieht mit der Zeit die Hand in die Tiefe! Ein Einbein ist deshalb nicht zu unterschätzen - nicht wegen Wackeln, sondern wegen der Entspannung. Ist die Generalprobe schon mit der richtigen Kleidung? Das wäre für Euch wichtig. Andy kommunizierend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung