Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

S: Tips für Objektivholster mit Gürtelmontage


Gast Roland K.

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits, da nun endlich mein Kauf des 11-22 abgeschlossen ist, benötige ich noch einen Objektivholster für dieses oder das 14-54 oder das 30mm Sigma. Diese sollen im Wechsel an meine beiden E300/E30 unter reportagebedingungen! Ich benötige also ein gut gepolstertes, gürtelmontagefähiges Objektivholster mit Klett- oder Clipverschluss. Wer kann hier mit Tips (Links) und Erfahrungswerten dienen? MfG Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Roland! Ich selbst benutze seit vielen Jahren das "Street & Field System" von Lowepro, wo Du für fast jedes Ausrüstungsteil ein passendes Behältnis finden wirst. Das ist sehr flexibel in der Anwendung, ich bin sehr zufrieden. Allerdings würde ich vermutlich - wenn ich's nochmal zu entscheiden hätte - bei ThinkTank kaufen. Deren System erscheint mir noch etwas durchdachter - ist aber auch nicht gerade "billig", dafür aber durchdacht, hochwertig und langlebig! LG Olyver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Siggi!

 siggi.strubinski said:
Die Objektivköcher von LowePro interessieren mich auch, jedoch bin ich skeptisch gegenüber den Klettverschlüssen. Halten die denn richtig stark?
Ja - richtig stark! An der Rückseite der Köcher ist als eine etwas versteifte Klett-Lasche oben angenäht, die nach unten offen ist und am unteren Ende durch einen weiteren überlappenden Klettverschluss zusätzliche von außen "gegen-gesichert" wird. Bei den großen Köchern (z. B. "Lens Case 4") ist auf der Hälfte nochmals ein Klettverschluss angebracht, zu sehen hier: Ich babe noch nie im praktischen Betrieb mit schwergewichtigen Teilen irgendwelche Tendenzen zur Lockerung gesehen - sehr zuverlässig im Alltag! An den breiteren und stabileren "Deluxe Taillengurt" lassen sich hinten auch größere Kameraholster wie z.B. die "Toploader Pro" Taschen befestigen. Weiterhin kann man das ganze bei Bedarf noch bis zum Hosenträger-System ausbauen und damit auch umfangreicheren Kram angenehm in Griffbereitschaft verstauen. Auch dabei gibt es jedoch ein vergleichbares System von ThinkTank. LG Olyver
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast InRainbows

Hallo in die Runde, was zeichnet denn die ThinkTank Taschen aus, habe auch schon öfter davon gehört, aber wo liegt der Unterschied zu denen von Lowepro. Ich habe zwar schon ein wenig danach gesucht, aber keine Antworten gefunden. Die Produktbilder auf thinktankfoto.de lassen auch zu wünschen übrig.... Vielleicht gibt es aber auch eine andere Händlerpage mit detaillierteren Angaben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Großen und Ganzen sind sich die Taschensysteme von LowePro und Think Tank in meinen Augen recht ähnlich. Es sind vor allem die Details, die den feinen Unterschied machen können. Auf Anhieb fallen mir folgende ein: Bei den Think Tank Taschen gibt es z.B. eine Möglichkeit sie lautlos zu öffnen. Die meist mitgelieferte Regenschutzhaube ist mit einem flexiblen Gummiband »unverlierbar« mit den Köchern verbunden. Es gibt eine Stecklasche unterhalb der Gürtelaufnahme, die man optional in die dafür am Gürtel des Systems vorgesehenen Ösen stecken kann, so dass man die Köcher am breiten Gurt entweder an einer bestimmten Position fixieren, oder völlig frei verschiebbar anbringen kann (Stecklasche nicht in Öse gesteckt). Herzliche Grüße, Dieter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und Danke an alle, die geantwortet haben! Ich werde mir am Donnerstag in Hamburg mal einen Thinktank "Lens Drop"-Köcher anschauen. Ich glaube, das ist das, wonach ich suche, denn anscheinend der momentan einzig verfügbare Köcher, der ein schnelles befüllen und entnehmen der Objektiv ermöglicht. Aber mal sehen, manchmal erlebt man dann in natura ja auch eine Entäuschung. MfG Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Lens Drop ist der mit dem Gummizug oben, gell? Davon habe ich auch einen, und der ist der einzige Köcher von Think Tank der mich nicht überzeugt hat. Wenn ich könnte, würde ich ihn gegen einen normalen Lens Changer tauschen wollen. Herzliche Grüße, Dieter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Naja, ich werde es ja morgen sehen. Momentan schwanke ich zwischen dem "Lens Drop" (Geschwindigkeit) und dem passenden Lens Changer. Mal schauen, was es wird. MfG Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Also, kurzum: es ist der LensChanger25 geworden. Der LensDrop hat einige Nachteile: -so gut wie keine Polsterung -Einhandbedienbarkeit nicht in allem Umständen gewährleistet -teurer Die Lowe sind nicht schlecht, aber der Reissverschluss ist extrem hinderlich beim schnellen Wechseln. MfG Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, kurzum: es ist der LensChanger25 geworden. Der LensDrop hat einige Nachteile: -so gut wie keine Polsterung -Einhandbedienbarkeit nicht in allem Umständen gewährleistet -teurer Die Lowe sind nicht schlecht, aber der Reissverschluss ist extrem hinderlich beim schnellen Wechseln.
Sag ich doch. :-) Das deckt sich genau mit meinen Erfahrungen. Herzliche Grüße, Dieter
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung