Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
frank010

Think Tank Retrospective 5 - Empfehlung

Empfohlene Beiträge

Seit gestern habe ich die Fototasche ThinkTank Retrospektive 5 und kann diese unbedingt weiterempfehlen. Optik, Haptik, Verarbeitung, Design - alles absolut perfekt. Und das Beste: sie sieht nicht direkt aus wie eine Fototasche. Mit etwas geschicktem Packen bekomme ich alle meine Sachen in der Tasche unter: die E-M1 mit aufgesetzten 12-40, das 40-150 Pro, den 1,4er Konverter und meine 25er Festbrennweite. In die Vordertasche passt dann noch der Nissin i40. Ersatzakkus und Kleinkram passen auch noch rein in eine der Zusatztaschen. Natürlich ist der Preis, der für die Tasche aufrufen wird, recht happig, aber meiner Meinung nach ist er absolut gerechtfertigt.

Anschauen lohnt sich ----


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das nur unterschreiben. In meine ThinkTank Retrospective 5 passen die OM-D E-M5 II mit Batteriegriff und Mini-Blitz, das 14-50-mm-Kit-Zoom, das 40-150/4-5.6-Zoom, die 17/1.8- und 45/1.8-Festbrennweiten, das Lens-Cap-Fisheye, ein Ersatzakku, ein Gorillapod, ein Formatt-Hitech-Filterhalter mit ein paar Filtern, ein Lenspen, ein externer Auslöser und diverser anderer wenig Platz brauchender Kleinkram wie Graukarte, SD-Karten usw. Und natürlich die praktische ThinkTank-Regenhülle. Zusätzlichen Kram kann man bei Bedarf außen dranhängen (ich habe dafür in die seitlichen kurzen Gurtstücke je einen kleinen Karabinerhaken gefädelt) .

Die Tasche trägt sich gut und sieht auf den ersten Blick nicht aus wie eine Fototasche. Das Material ist ziemlich unverwüstlich und die Verarbeitung läßt keine Wünsche offen. Die Kaufempfehlung unterstütze ich uneingeschränkt. (Oh, und ich profitiere nicht davon, wenn andere Leute ThinkTank-Taschen kaufen.)

Anselm


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich nutze die 7ner Version seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden .

Ich besitze aus der Zeit vor dem Taschenkauf noch einige think TANK Produkte (diverse Lens Changer, Lightning Fast, R U Thirsty) und 2 davon lassen sich (mit etwas Geduld) an den Seiten der Tasche anbringen und erweitern bei Bedarf die Möglichkeiten der Tasche.

Alles in Allem ein stabiles, durchdachtes und tolles System.

Gruß Rainer


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wäre die 5er für die E-M1 zu klein. Nutze selbst die 7er und denke über die Anschaffung der 30er nach. Aber vielleicht wird mir das alles dann wieder zu schwer. Mann hat eh immer das falsche "Besteck" dabei - grübel ...

Stef@n


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

also ich habe mich vor einiger Zeit für die 7er Variante entschieden und Kämpfe immer noch damit alles unterzubringen.

E-M5 II mit BG

E-P5

17mm, 45mm, 14-150, 8mm, 25mm

Tüdelkram und Ministativ.

Ein paar Bilder eurer Inneneinteilungen wären mal interessant...

Michael


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann hat eh immer das falsche "Besteck" dabei - grübel ...

Hallo Stefan,

das liegt aber dann an deinen Ansprüchen;-)))

Natürlich habe ich bei einem Motiv das Gefühl mit einem anderen Objektiv werde ich ihm gerechter.... Hmmm.

Wenn ich mit Fotofreunden unterwegs bin und wir "knipsen" die gleichen Motive, dann staune ich später über die sehr unterschiedlichen Fotos von der gleichen Sache.

Das zeigt mir, dass es oft viele Herangehensweisen für schöne (was immer das ist) Fotos gibt - und dann denke ich, es geht auch mit dem, was ich dabei habe. Außerdem werde ich nicht jünger und auch MFT will bewegt/getragen werden;-))

Gruß Rainer


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann hat eh immer das falsche "Besteck" dabei - grübel ...

Hallo Stefan,

das liegt aber dann an deinen Ansprüchen;-)))

Natürlich habe ich bei einem Motiv das Gefühl mit einem anderen Objektiv werde ich ihm gerechter.... Hmmm.

Wenn ich mit Fotofreunden unterwegs bin und wir "knipsen" die gleichen Motive, dann staune ich später über die sehr unterschiedlichen Fotos von der gleichen Sache.

Das zeigt mir, dass es oft viele Herangehensweisen für schöne (was immer das ist) Fotos gibt - und dann denke ich, es geht auch mit dem, was ich dabei habe. Außerdem werde ich nicht jünger und auch MFT will bewegt/getragen werden;-))

Gruß Rainer

Hallo Rainer,

bei den unterschiedlichen Motivansichten gebe ich Dir vollkommen recht. Aber manchmal kommt es spontan zu unvorhersehbaren Motiv-Gelegenheiten und dann liegt mein Macro zu Hause. Das Schleppen der Ausrüstung soll bald ein von mir zum Fototrolly umgebauter Andersen-Hackenporsche übernehmen.

Grüße nach Neuwied

Stef@n


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung