Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dieres

Mac OSX fotos app exif metadaten anzeigen

Empfohlene Beiträge

Moin,

gibt es keine Möglichkeit unter El Capitan mit Fotos mehr Exif Werte anzuzeigen als die paar lächerlichen unter Informaionen? Gibt es da keine installierbare Erweiterung?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist leider auch keine bekannt. "Vorschau" zeigt etwas mehr an, aber das ist natürlich umständlich das Bild erst dort zu öffnen.

Ich habe mich aber nicht mehr ausgiebig mit der neuen "Fotos"-App beschäftigt und habe stattdessen naserümpfend ein CC-Abo abgeschlossen.

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Also wenn du Informationen zu Blende, Verschlusszeit, Brennweite, ISO, Beli-Korrektur, WB, Belichtungsmethode, Kameramodell , Aufnahmedatum und Uhrzeit als lächerlich bezeichnest...?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es keine Möglichkeit unter El Capitan mit Fotos mehr Exif Werte anzuzeigen als die paar lächerlichen unter Informaionen? Gibt es da keine installierbare Erweiterung?

Moin,

als jahrzehntelanger Mac-User empfinde ich die Foto-App (oder auf meinem alten Mavericks-iMac iPhoto) als Frechheit.

Ich benutze das eigentlich nur noch, wenn ich Negative einscanne, um sie vor dem Archivieren anzuschauen.

Wenn du etwas wirklich leistungsfähiges suchst, das nix kostet, nimm das hier: http://www.dxo.com/de/profifoto, gibts noch bis 31.08.2016 für lau. Kann im Gegensatz zu anderen RAW-Entwicklern auch jpegs. Der einzige Nachteil: diese Version ist nicht upgrade-fähig, unterstützt keine Kameraprofile nach 2014 und DxO hat keine vernünftige Möglichkeit der Dateiverwaltung (ich mache das ordnerbasiert).

Exifs auslesen kann es natürlich auch...

Gruß

TS


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich wieder mal die Adobe Bridge auspacken. Kostenlos, regelmäßige Updates, intuitiv zu bedienen, Unterstützung der aktuellen Oly RAWs (Pen F weiß ich nicht) und selbstverständlich Anzeige der wesentlichen Exif-Daten. Besonders praktisch finde ich die Filterfunktion, mit der ich z.B. alle Fotos mit 75mm Brennweite oder ISO 800 (oder was auch immer) raus filtern kann. Man kann auch (virtuelle) Sammlungen aller Bilder anlegen, die bestimmte Kriterien erfüllen, also z.B. mit einem bestimmten Objektiv gemacht wurden u.v.a. Die Bridge ist auf meinen Macs permanent offen. Verwende sie sogar, wenn ich mal schnell sonstige Files oder Ordner von einem Ort an einen anderen bugsieren möchte. Geht zumeist schneller als die passenden Ordner erst mal im Finder zu suchen.

Die Fotoapp von Mac habe ich schon lange abgestellt. Vollkommen nutzlos.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sagt dir "intelligentes Album" vielleicht etwas?

Ich bin jetzt nicht gerade so jemand der gerne ausgiebig die EXIF-Daten meiner Fotos studiert und auswertet, aber in Fotos kann du nach diversen Kriterien deine Bilder filtern lassen. Hab eben mal schnell ausprobiert mir alle Bilder anzuzeigen, die bei Blende 1.8 gemacht wurden. Klappt super.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, als jahrzehntelanger Mac-User empfinde ich die Foto-App (oder auf meinem alten Mavericks-iMac iPhoto) als Frechheit....

Wenn du etwas wirklich leistungsfähiges suchst, das nix kostet, nimm das hier: http://www.dxo.com/de/profifoto, gibts noch bis 31.08.2016 für lau. Kann im Gegensatz zu anderen RAW-Entwicklern auch jpegs. Der einzige Nachteil: diese Version ist nicht upgrade-fähig, unterstützt keine Kameraprofile nach 2014 und DxO hat keine vernünftige Möglichkeit der Dateiverwaltung (ich mache das ordnerbasiert).

Exifs auslesen kann es natürlich auch...

Gruß

TS

DANKE TS, das ist ja DIE INFO des Tage !!!

Und das Beste: Das läuft sogar unter meiner Oldie-Version MacOS 10.6.8 "Mountain-Lion" - echt toll. Bisher war ich immer nur mit "Vorschau" unterwegs, richtige Bildbearbeitung à la LR oder PS ist mir zu pusselig. Aber dieses Programm macht ja einen richtig handy-Eindruck! Ich werde einen Extra-Thread öffnen, um speziell auf das hier genannte Gratis-Angebot hinzuweisen. Nochmals DANKE DANKE DANKE !!!!

Lg, Saint-Ex


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... Wenn du etwas wirklich leistungsfähiges suchst, das nix kostet, nimm das hier: http://www.dxo.com/de/profifoto, gibts noch bis 31.08.2016 für lau. Kann im Gegensatz zu anderen RAW-Entwicklern auch jpegs....

Exifs auslesen kann es natürlich auch...

Gruß TS

Ich danke auch für den Hinweis auf DxO!

Erste Versuche gefallen mir sehr gut.

Beispiel Pana 7-14: Das Raw aus der E-M1 wird perfekt korrigiert was Verzeichnung, CA und Vignette anlangt. DxO weiß anscheinend mehr vom Objektiv als Olympus je wissen will.

Zum TO: Die Exif-Angaben sind bei DxO allerdings auch nicht aufregend. Wirklich ausführlich finde ich die etwa bei ExifExtreme. Da staunte ich, welche Details etwa beim Focus Stacking mitgeschrieben werden (etwa wieviele steps näher gehen oder weiter weg).

Gruß Gerhard


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solltest Du mit LR arbeiten, dafür gibt es ein plug-in (Metadaten Viewer plug in for LR).

Gruß Bernd


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung