Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bluescreen

Fort Schoenenburg

Empfohlene Beiträge

Leider konnte ich nicht am Usertreffen Pfalz-Saarland teilnehmen. Die hiergezeigten Bilder https://www.oly-forum.com/forum/interna/5-usertreffen-saarland-pfalz fand ich allerdings so klasse, dass ich am Sonntag gleich einen Ausflug dorthin gemacht habe. Sehr beeindruckend und bei durchgehend 12 Grad sehr angenehm bei der gegenwärtigen Wetterlage ;)

Die Anlage ist riesengroß und wird offensichtlich liebevoll gepflegt. Ich werde sicher noch mehr Fotoausflüge dorthin unternehmen.

Als Anregung ein paar Bilder in meiner, hmm, recht "eigenen" Bearbeitungsart:

http://www.trippler.net/pics/FortSchoenenburg2/

Leider hatten meine beiden parallel eingesetzten E-M10 eine Stunde Zeitunterschied, sodass die Aufnahmen nicht ganz chronologisch sind.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Sehr schöne Location,und deine Bilder gefallen mir auch sehr gut.In Irrel, nahe der Grenze von Luxemburg Richtung Echternach gibt es ein Panzersperrwerk das innen auch sehr gut erhalten ist.

Ansonsten Gruss Dieter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hab's mal überflogen. Ich denke, das dürfte so ziemlich die Beste Serie sein die du hier bislang gezeigt hast...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann, Mann, Mann ,

ganz großartig. Da hast du dir aber viel Zeit gelassen um die Bilder zu machen.

Den ein oder anderen Bildschnitt, hätte ich eventuell etwas anders gewählt. Aber jeder sieht etwas anders und hat andere Schwerpunkte.

Das Fort, wie auch einige andere, wird von der Französischen Armee noch zu Übungszwecken benutzt.

Auch von Studierenden der Militärgeschichte und / oder der Technik, werden die Forts besucht.

Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann, Mann, Mann ,

ganz großartig. Da hast du dir aber viel Zeit gelassen um die Bilder zu machen.

Danke. Ich habe circa 5 Stunden im Fort verbracht. War ja auch schön kühl ;)

Den ein oder anderen Bildschnitt, hätte ich eventuell etwas anders gewählt. Aber jeder sieht etwas anders und hat andere Schwerpunkte.[/Quote]

Da hast Du sicher recht. Ich wollte wieder mal zuviel auf einmal. Beim nächsten Besuch werde ich mir nur eine der Sektionen vornehmen und sorgfältiger vorgehen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird schwer ;-) die Räume sind ja voll von Informationen. Du hast bei einigen vermutlich den Mittelweg zwischen Raum - Decke- Mobiliar gewählt und dann wird es schwer.

Nimmt man die Deckenlampe mit auf das Bild, oder schneidet man die Tischkante oder das Bein ab, etc........

War selbst zuletzt in den 2000er mehrfach dort, hatte aber eine Fotopause. Sollte ich einmal nachholen.......


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, ich war beim Treffen dabei und meine Bider sehen ganz anders aus. :-)))

Einfach klasse, eine für mich sehr ansprechend "Optimierung" der Bilder.

Grüße

Thomas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bearbeitung gefällt mir sehr gut, erinnert mich an meine Bilder aus dem Ausweichsitz der Landesregierung …

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine beeindruckende Bildserie!

In zweierlei Hinsicht: - die fotografische Umsetzung und Ausarbeitung

- der Geschichtshintergrund

Im Thüringer Wald gibt es ein ähnliches Objekt, nennt sich heute Bunkermuseum, und wurde zu DDR-Zeiten von der NVA angelegt, ähnlich grausam und gespenstisch aber vielleicht nicht so gut gepflegt.

Gruß Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, ich war beim Treffen dabei und meine Bider sehen ganz anders aus. :-)))

Einfach klasse, eine für mich sehr ansprechend "Optimierung" der Bilder.

Grüße

Thomas

...dies sehe ich genauso.

Hallo Bluescreen, Deine Serie ist schon ganz große Klasse. Fein gesehen und bearbeitet. Die ein oder andere ähnliche Aufnahme habe ich mal mit meinen verglichen. Habe doch noch einiges zu lernen (mit 66 Jahren habe ich ja noch Zeit).

Was mir bei mehreren Deiner Bilder auffällt sind die Lens Flares. Lag dies am Objektiv? Meine Aufnahmen wurden alle mit dem 12-40,f 2,8, gemacht und ich muß sagen, daß dies recht gutmütig war/ist. Leider kann ich die Meta Daten Deiner Bilder nicht aufrufen.

Gruß

Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen,

ich habe die meisten Bilder mit dem Panasonic 7-14 gemacht, dann kam das Oly 45 f 1.8 zu Einsatz und ein paarmal das 12-40.

Leider harmonieren das Pana und die E-M10 bezüglich Lens Flares nicht so richtig, es gibt da ja auch öfter mal diese hässlichen Purple Blotches. Als ich es gekauft habe, gab's aber noch keine Alternative von Olympus ;)

Die Grundentwicklung der Bilder habe ich in Lightroom gemacht, den speziellen Look danach in Photoshop Elements 11 mit dem PlugIn Topaz Adjust. Vorwiegend Kantenkontrastanhebung und selektive Tonwertverschiebungen. Topaz Adjust ist wohl vom Funktionsumfang mit den Nik-Filtern vergleichbar, ich habe damit aber mehr Übung als mit Nik.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

Danke für Deine Tipps die mir weiter helfen. Auch ich habe PSE 11 und die Nik-Filter. Muß mich doch mal intensiver mit ihnen befassen.

Gruß

Jürgen


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider hatten meine beiden parallel eingesetzten E-M10 eine Stunde Zeitunterschied, sodass die Aufnahmen nicht ganz chronologisch sind.

Kansst Du übrigens mit ExifToolGui ändern.

Rainer


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder, da er LR hat, die Bilder aus der Kamera in einem Rutsch die Stunde entsprechend anpassen. Da muss er nicht extra noch eine Software installieren.

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps. Ich muss jetzt erst mal überlegen, nachdem der Kram in LR schon durchmischt ist, wie ich mit überhaupt selektiv die Bilder aus einer der beiden Kameras anzeigen lassen kann. Kann man die nach Exif filtern? Habe glaube ich unterschiedliche Copyright-Angaben in beiden Kameras.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.olympus.de/site/de/c/cameras_support/downloads/e_m5_mark_ii_downloads.html

Hab nicht probiert, da ich unterschiedliche Kameras habe. Aber wie ist es mit der Seriennummer? Ob man das auch filtern kann?

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bastle mal ein wenig.- Wenn nicht, muss ich halt beim nächsten Mal aufpassen. Nach Import von der Karte werden ja zunächst nur die Bilder dieser Karte in der LR-Bibliothek angezeigt, auch wenn man vorher schon andere Bilder in diesen Ordner importiert hat. In diesem Stadium wäre es noch einfach gewesen, die Uhrzeit zu korrigieren.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps. Ich muss jetzt erst mal überlegen, nachdem der Kram in LR schon durchmischt ist, wie ich mit überhaupt selektiv die Bilder aus einer der beiden Kameras anzeigen lassen kann. Kann man die nach Exif filtern? Habe glaube ich unterschiedliche Copyright-Angaben in beiden Kameras.

Auch das kann ExifToolGui ...

Aber die Serie ist sehr schön, danke fürs zeigen.

Rainer


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Bibliothek-Modul muss man die Ansicht der Daten auf EXIF und IPTC umschalten.

Dann sieht man die Seriennummer:

So kann man die Bilder nach dieser Seriennummer filtern. Macht Sinn, wenn man mit mehreren Kameras gleichen Modells eine Serie fotografiert.

Gruß Pit

P.S.: Das Einfügen der Bilder hier über den Button Bild funktioniert überhaupt nicht :-(


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat fast geklappt ;)

Ich konnte in LR die Bilder nach Kamera sortieren, allerdings kann man hier die Aufnahmezeit für einen Stapel ausgewählter Bilder nur stundenweise verschieben. Zumindest habe ich nichts anderes gefunden.

Ich wollte dann die noch fehlenden 4 Minuten mit ExifToolGui erledigen, aber egal welche der drei angebotenen Zeiten unter Modify/Date/Time-Shift ich ändere, in LR wird nach wie vor die alte Zeit angezeigt...

Mal schauen, ob ich den Fehler finde.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal herzlichen Dank an alle, die sich die Bilder angeschaut haben und für die netten Kommentare.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab's gefunden. Man muss die im Tool geänderten Exif zunächst in LR wieder einlesen.

Vielen Dank nochmmal für die Tipps.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung