Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
toto

Cokin p taugen die was?

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute

möchte mir gern ein paar Plattenfilter zulegen.

die Frage ist taugen die günstigen Cokin P Filter etwas?

kann man damit vernünftige Ergebnisse erzielen für Landschaftsfotografie denke an Verlauf Filter und ND Filter.

welche wären für den Anfang sinnvoll?

und kennt jemand die Zomei filter?

oder führt kein Weg an Lee Filter und co .vorbei

vielleicht hat jemand ein paar kurze Antwort für mich oder auch längere.

lg.Michail


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michail,

ich habe Cokin Filter weil ich für meine Anwendung keine anderen Scheiben zu vernünftigen Preisen bekommen kann (ich verwende X-PRO Filter mit dem FT 7-14mm f4).

Die Scheiben sind aus CR39 gefertigt. Das ist auch der Kunststoff, aus dem leichte Brillengläser gemacht sind. Wenn man drauf aufpasst kann man Kratzer ganz gut vermeiden.

Von der optischen Qualität sind sie für mich ausreichend. Sie sind sauber plan gearbeitet und haben brauchbar abgestimmte Verläufe. Ich habe keine direkten Vergleiche zu Lee oder anderen Fabrikaten gesehen, anhand derer ich vergleichende Aussagen über die Qualität der Abbildung machen könnte.

Wenn, dann würde ich nicht die Größe P sondern Z (100mm) überlegen. Dann kannst du nämlich bei Bedarf auch die Scheiben anderer Hersteller im gleichen Halter verwenden. Nicht ganz uneigennützig sei erwähnt, dass Filter mit 100mm Größe auch in den Filterhalter der mFT 7-14mm (Olympus und Panasonic) passen.

Die Filter, die ich verwenden würde sind: 121, 121S, 121F (unterschiedliche Verläufe) und 154 als ND. Stärkere ND gibt's nur bei anderen Herstellern. Da hat Cokin nichts (billiges) im Programm. Die Nobelserie von Cokin ist aus Glas und kostet gut so viel wie Lee.

Liebe Grüße,

Helge ;-)=)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

o. k. danke Helge

wenigstens einer der was schreibt da kann ich schon was mit anfangen.

danke

lg.Michail


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit zwei was meinen:

Cokin ist optisch völlig OK. Ich halte die softedge für besonders geeignet, wenn man nur 1 Filter anschafft.. Ob Lee wirklich besser ist? Ich sehe den Unterschied nur in den runden Kanten und dem ansprechendem Marketing.

Kratzer und Tropfen sind so und so ein Problem.

Stärkere ND Filter sind problematisch bei allen Plattenfiltern - wegen Lichtreflexe auf den objektivseitigen Flächen (allerdings auch bei anderenFiltern, da muss man ggf. mit der Hand abschatten). Da nehme ich ausschließlich Schraubfilter und geeignete Objektive.

Einer der Verkàufer hat eine gute Infoseite eingestellt, habe die Adresse aber nicht im Kopf. Müller?

K.

(Ich nutze die Verlaufsfilter aber eher nicht mehr sondern überblende in PS)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze die Filter auch und bin zufrieden.

Vorsicht ist bei Nachbauten bzw. kompatiblen Filtern geboten. Die neigen gerne mal zum verfärben.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine Cokin Filter liegen seit 20 Jahren bei mir rum, ich nutz(t)e eigentlich nur die Verlaufsfilter wirklich regelmässig, ohne Filterhalter (wenn die Kamera auf dem Stativ ist, kann man die einfach davorhalten und verschieben, wie man will).

Ich habe die Dinger immer in den Boxen, mit denen sie geliefert werden, transportiert, trotz Kunststoff sind die noch fast wie neu.

Kann man also durchaus auch länger nutzen, ohne Bedenken.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe durch halten vor dem Objektiv a) die Filter verkratzt und b) Fotos, speziell Dias versaut wegen der objektivseitigen Reflexe. Jetzt sieht man es wenigstens gleich.

K.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann Dir HAIDA und NISI Filter empfehlen, Cokin hatte ich noch nie, aber Formatt Hitech, die Kunstharzfilter von denen nicht wirklich farbneutral. Je dichter diese waren, desto größerer Farbstich.

Grüße


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung