Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

ZD 70-300 mit EC-14 sinnvoll ?


Empfohlene Beiträge

Hallo Olympianer mich bewegt die Frage, ob es Sinnmacht zum ZD 70-300 mm den EC-14 oder vielleicht sogar den EC-20 dranzuhängen. OK die eff. Blende erhöht sich vermutlich beim EC-14 um 1,5 Blenden beim EC-20 sinds dann 2 Blenden. Deshalb dürfte der EC-20 keinen Sinn machen weil dann ist die größte Blende bei 300mm Blende 11 und damit ganz schön duster. Beim EC-14 sollte etwa Blende 9 rauskommen, damit könnte man ja noch leben. Wie beeinflusst das aber die Bildqualität? Wenn das Objektiv aber (wie manche sagen) erst ab Blende 8 wirklich scharf zeichnet dann würde man bei Blende 13 rauskommen. Das wäre dann schon wieder nicht tragbar oder? ALso wenn ihr Erfahrungsberichte geben, könntet würde mich das sehr freuen. LG Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Phoenix66

ich habe zwar nur das ZD 70-300, aber jede Lichtstärkeverschlechterung verhindert Aufnahmen mit kurzer und sehr kurzer Verschlußzeit. Für mich würde das, was du vorhast, keinen Sinn ergeben. Diese Konverter eignen sich nur für lichtstarke Objektive. Gruß Martin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Reinhard Wagner

Beim 70-300 mit Konverter gibt's nur noch eingeschränkten AF. Ausserdem lässt die Schärfe rapide nach, die Abbildung wird körnig und flau. Nicht empfehlenswert - Funktionieren tut's aber Bildqualität ist was anderes. Bei 300mm und EC-20 liegt Offenblende bei 11,2. Ich hab's mit Blende 14 probiert - wird aber nicht besser. Die Konverter sind was für die Pro-Optiken aufwärts. (50-200, 35-100, 90-250 und 300.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe den EC14 und nutze ihn z.B. am 40-150 und er funktioniert sogar mit dem 18-180. Aber dann nur bei wirklich gutem Wetter und am Ende wird es dann recht wackelig ohne Stativ. Habe mal meine Bilder mit und ohne TC verglichen und absolut nur minimale Abweichungen festgestellt. Will sagen der EC-14 ist ein Superteil und ein Versuch wäre es wohl wert. Leider habe ich kein 70-300, ein Test würde mich schon interessieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Uwe, kommt drauf an. Wenn Du genug Licht hast, irgendwo dicht ran willst oder musst und schwere Lasten scheust, dann machen das 70-300+EC-14 durchaus Sinn. Ich fotografiere zu Dokumentationszwecken und habe seit Jahren das 50-200+EC-14 im Einsatz, aber für das Hochgebirge das 70-300 dazugekauft. Ich habe dieses dann, obwohl ursprünglich gar nicht so geplant, auch mit dem EC-14 kombiniert. Tatsache ist, dass man bei ausreichend Licht auch damit technisch erstaunlich gute Bilder machen kann. Ich habe viele Beispiele, wo mit f8-f10 und 1/400-1/500 S technisch saubere, detailgerechte Bilder entstanden sind, mit IS sogar aus freier Hand. Bei Distanzschüssen wurden der Qualität mehr Grenzen außerhalb der Optik gesetzt, durch Staub, Dunst oder Flimmern, als durch die Kombination 70-300+EC-14. Den EC-20 kannst Du am 70-300 allerdings vergessen, aber der hat mich selbst am 50-200 nie überzeugt. Am besten ausleihen und selber testen. FG, EGiLux

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Distanzschüssen wurden der Qualität mehr Grenzen außerhalb der Optik gesetzt, durch Staub, Dunst oder Flimmern
Das ist auch meine Erfahrung. Technisch sind die Bilder mit EC-14 bei gutem Licht wirklich brauchbar und es gibt eher Probleme mit Dunst oder Staub. Erstaunt haben mich die Ergebnisse besonders bei Freihandauslösungen bei voller Brennweite, wo ich eher ein Versagen des Stabis gedacht hätte.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen, selbst am 50-200 läßt die AF-Geschwindigkeit mit dem EC-14 etwas und mit dem EC-20 merklich nach, und da das 70-300 nun mal weniger Blende zur Verfügung hat, kann ich mir höchstens statische Bilder vom Stativ mit vernünftiger Bildqualität vorstellen, ich lasse mich gerne eines Besseren be(k)lehren. Gruß Ronny

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ronny, Bilder von einem Hallenreitturnier in TopPro-Qualität sind nicht drin, aber verwertbare Ergebnisse über statische Bilder vom Stativ hinaus durchaus, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind: 1. Genügend Licht 2. Kontrasthaltiges Zielobjekt 3. gleichförmige Bewegung bei bewegten Zielen (dann funktioniert auch der AF, nicht schnell, aber zielsicher) 4. IS und Erfahrung mit langen Brennweiten Man muss je nach Anwenderprofil vielleicht Kompromisse eingehen, aber wenn es auf Packmaß, Masse und Teleleistung ankommt, dann ist das 70-300 ohne oder mit EC-14 bei mir oft erste Wahl, und ich habe bei 98% meiner Aufnahmen keine Zeit für ein Stativ. Gruß, EGiLux

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo EGiLux also ich wollte damit erreichen, das wennich Vögel Knipse ich die etwas größer auf dem Sensoir kriege. Denn alzu nahe lassen einen die ja nicht ran. Aber oft ist das dann im Wald und selbst wenn die Sonne scheint ist genügend Licht so schon nicht da. Ob dann die Kontraste dolle ausfallen wage ich zu bezweifeln. IS hab ich drin, naja bin gerade erst am Anfang mit der Vogelfotografie also die Erfahrung ist noch nicht so ausgeprägt. Aber andererseits merke ich natürlich, dass 70-300 noch nicht das optimum ist bezüglich der Brennweite. Gut die Lichtstärke ist auch nicht berauschend. Aber ist noch mit ISO hochziehen noch auszugleichen. Dieses Bild ist noch gecropt: LG Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

danke Egi , es ist halt wie so oft, unter idealen Bedingungen spielt das Equipment nicht mehr die entscheidende Rolle, und ich glaube Dir gerne, daß man mit der Kombi durchaus klasse Bilder hinbekommt, wenn man die von Dir angesprochenen Punkte immer im Hinterkopf hat, kann das sicher richtig Spaß machen. Ich sag mal, Blende 9 ist ja nichts unmögliches, und bei manchen Motiven sogar sinnvoll, nur beim EC 20 hätte ich bei voller Brennweite wirklich echte Bauchschmerzen ;-)) so ein 70-300 hab ich noch nie in Händen gehabt, wär sicher mal interessant. Gruß Ronny

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich jetzt nur an ein, zwei Gelegenheiten, zu denen mal Vergleichsaufnahmen zwischen 70-300 und 50-200 mit EC-14 zu sehen waren. Mir ist es seinerzeit nicht gelungen, daraus ein eindeutiges Urteil abzuleiten, weil die Ergebnisse sich teilweise widersprachen; mal war das 70-300 ein kleines bisschen besser, mal die Kombination aus 50-200 und Konverter. Mein Verdacht ist einstweilen, dass dort, wo diese schlechter abschnitt, ein nicht mehr optimal abbildendes 50-200 zur Anwendung gekommen war – sowas kann bei dem ansonsten genialen Objektiv durchaus passieren, und hat mich im Laufe der Jahre schon dreimal zur Inanspruchnahme des Service gezwungen (betroffen waren das Non-SWD- und das SWD-Objektiv, zweimal war es kostenpflichtig). Aber vielleicht kriege ich ja nochmal ein 70-300 in die Finger und kann das selbst überprüfen. Dann würde ich natürlich auch mal beide Konverter dazwischenschrauben. Ich denke, dass sich der genannte Vergleich grob auch auf einen Vergleich zwischen 70-300 + EC-14 und 50-200 + EC-20 (Lichtstärke 7, einigermaßen scharf bei 9) übertragen lässt, und dass EC-20 mit dem 70-300 nicht mehr wirklich einsetzbar ist. Die genannten Ergebnisse haben mich bislang jedenfalls davon abgehalten, das 70-300 zusätzlich zum 50-200 zu erwerben, weil es außer einem geringeren Gewicht keine Vorteile zu bringen scheint, wenn nicht eher abbildungsqualitative Nachteile. Es heißt es, die Hoffnung stürbe zuletzt – und ich hoffe halt immer noch auf ein noch irgendwie erschwingliches, offenblend- und konvertertaugliches Objektiv um 400/5.6 herum. Oder 500/5.6... Bis dahin nutze ich das, was ich habe... Grüße, Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal bei Olympus gestöbert. In der Kompatibilitätsliste wird zum 70-300 mm sowohl der EC-14 als auch der EC-20 aufgelistet. Allerdings mit der Einschränkung, dass man nur MF zur Verfügung hat. Wie gut der Ratschlag ist, scheint mir auf Grund der hier gemachten Aussagen zweifelhaft. LG Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas, habe mal Vögel, v. a. Kraniche, am „Lac du Der - Chantecoq“ fotografiert. Dafür ist das 70-300 nicht so der Hit, und dafür würde ich die Ausgaben für einen EC scheuen, denn billig sind die ja nicht gerade. Gruß, EGiLux

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme aus dem Canon CPS Lager und bin seit einem 3/4 jahr, auf Oly umgestiegen mit E-620 und E-3. Nachdem ich mir ein gebrauchtes ZD 70-300 Made in Japan zugelegt hatte war ich im ersten Moment so von dem Objektiv angetan, dass ich mein 50-200 SWD verkaufen wollte. Nach einem Gespräch mit Oly-Service und deren anraten, ging ich mit beiden in einen Wildpark und fotografierte Tiere, gleiches Stativ und gleicher Abstand, bei der Auswertung der Bilder war eindeutig das 50-200 das bessere, Wenn ich jetzt bedenke, dass ich einen 1,4 oder 2 fach Konverter beim 70-300 einsetzen würde, so muß man mit erheblichen Qualitätsabstrichen rechnen. Auch sollte man bedenken, dass 5,6 x 2 einen Blende 11 ergibt und einen Schärfentiefe bei 2,8. Nur bei einer lichtstarken Festbrennweite kann ich solches empfehlen. Der "Große Pölking" schrieb einmal auf drängen der Printmedien setzte ich einen Konverter ein, Das Bild wurde größer aber nicht besser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung