Jump to content

Die OM System Community
Ignoriert

Wann Olympus die Brocken hin wirft


emschercoast

Empfohlene Beiträge

Nicht vor 2015. http://www.reuters.com/article/idUKTRE6232FA20100304?type=companyNews "We need to hit a 10 percent margin in five years at the latest. Otherwise, it would not make a lot of sense for us to stay in the business." Mal eben nachrechnen... 2015 nochmal günstig eine aktuelle Kamera kaufen. Die ist nach 4 Jahren hinüber. Also müssen meine Objektive alle bis 2019 so runter sein, dass die auch fällig sind. Das sollte zu schaffen sein, aber ich muss mehr mit dem 35mm Macro machen. ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, das langt jetzt. Lieber anonymer Schreiber, wenn Du lediglich provozieren möchtest und ausser persönlichen Angriffen und Beleidigungen nichts beizutragen hast, dann such Dir bitte eine andere Spielwiese. Andernfalls lieferst Du genau die Begründung warum auch hier das Schreiben für anonyme Besucher dann eingeschränkt werden müsste. Herzliche Grüße, Dieter Bethke - Moderator Olympus Fotoforum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Andernfalls lieferst Du genau die Begründung warum auch hier das Schreiben für anonyme Besucher dann eingeschränkt werden müsste.
Weil wir wieder mal diese Thema auf dem Tapet haben: Bei http://can-info.de darf man unregistriert täglich nur 5 postings LESEN. Von schreiben ganz zu schweigen. Man kanns auch übertreiben.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry an alle!
Die Entschuldigung ist völlig unnötig. Nur weil manche nicht mit allen Meinungen zurechtkommen, bzw. keine vernünftige Art der Komunikation haben, ist das noch lange kein Grund sie nicht zu äußern. LG aus Wien Kurt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solange es keine Regelung gibt, dass Anonymous nicht mehr schreiben dürfen, würde ich unsinnige Postings einfach überlesen und unkommentiert lassen - es sei denn, es ufert so aus wie die jüngsten hier. Schade ist so etwas allemal und droht das bisher gute Niveau zu drücken. Es mag psychische Gründe für derartiges Pöbeln geben, weil man anderweitig sich kein Gehör zu verschaffen vermag ;-)

Ich hätte wissen müssen, dass irgendjemand den Thread zum Herumpöbeln missbraucht. Sorry an alle!
Du musst dich nicht entschuldigen, hast nichts falsch gemacht - wäre doch schade um die verschwendete Energie. Viele Grüße Dirk
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da war aber einer mutig, sich anonym so zu äußern ;-) Den Aussagen zu den unangemessenen Äußerungen kann ich mich nur anschließen. Ich denke auch, eine Entschuldigung für die Eröffnung dieses Threads ist hier nicht nötig. Gruss Onkel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus Zusammen, kommen wir doch wieder auf den normalen Ton zurück. Eigentlich wollte nicht schreiben, aber die anonymen Schreiber gehen wir auch ganz schön auf die Nerven. Wir sollten das einfach nicht zulassen oder keine Kommentare dazu mehr abgeben. Dann verpufft auch die gewollte Wirkung. Jetzt hatten wir in den letzten Wochen einen sehr angnehemen und freundlichen Ton miteinander. Das sollten wir doch beibehalten. Oder? Und noch eines: OLY hat es schon vor 40 Jahren gegeben und wird es auch weiterhin geben. Ich bin OLY Fan und hab gerade wieder aufgerüstet. Und das ist auch gut so. Grüße aus der Oberpfalz Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Servus zusammen, zwar bin ich noch nicht so lange dabei, dennoch würde ich anregen, dass anonyme Kommentare hier unterbunden werden sollten. Es macht m.E. keinen Sinn. Unsachlicher Ton wirkt schon abstoßend genug, aber anonym ist doch völlig überflüssig. Ich möchte also anregen, nur noch registrierten Benutzern ein Rederecht einzuräumen. Falls es gute Gründe gibt die dagegen sprechen lasse ich mich gerne überzeugen. Toleranz muss aber auch Grenzen kennen. Gruß Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau. Während das Ausmaß komplett themenfremder Aufregung über einen themenbezogenen, lediglich stilistisch ein bisschen kritikwürdigen Beitrag eines "Anonymous" dessen Zeilenzahl inzwischen um Größenordnungen übersteigt. Nur mal so am Rande bemerkt... Grüße, Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Yeah. Dann also mal back to topic: Ich glaube erst daran, dass Olympus die Kamerasparte aufgibt, wenn man keine Olympus mehr kaufen kann. Ich glaube aber auch daran, dass Olympus den wirklichen "High-End"-Bereich innerhalb des Systemkamera-Sektors, also ab und oberhalb E-3/30 und "Pro"-Objektive, weiter entwickelt, erst, wenn ich dort wenigstens die wichtigsten immer noch klaffenden Lücken mit physisch in die Hand nehmbaren Produkten gefüllt sehe. Dass es geschäftsschädigender Dummfug ist (siehe den Wertverlust der Aktie nach der Äußerung), die Möglichkeit einer Geschäftsaufgabe eines Sektors in Fünfjahresfrist öffentlich auch nur anzudeuten, ist ein anderes Problem. Die Öffentlichkeits-"Arbeit" bei Olympus scheint immer neue Tiefpunkte erreichen zu wollen. Grüße, Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung