Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
available

Vorschläge für E-M1 MK II Firmware update

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

die E-M1 MK II ist gerade auf den Markt gekommen und schon eröffne ich diesen Thread für Vorschläge eines Firmware updates. Vielleicht mag der ein oder andere auch Vorschläge anbringen, die evtl. (wenn Interesse vorhanden ist) umgesetzt werden können.

Nicht dass wir uns falsch verstehen. Ich verbringe gerade sehr viel Zeit um mich in die neue Kamera einzuarbeiten und bin von einigen neuen Funktionen (sowie auch der Hardware, z.B. das Steuerkreuz im Batteriegriff) wirklich begeistert. Man merkt förmlich, dass Olympus sehr kundenorientiert entwickelt.

Nun zu meinem Vorschlag:

Es gibt als neue Funktion die AF-Begrenzung, welche wohl besonders Sportfotografen interessieren dürfte.

Mit dieser Funktion können bis zu 3 Entfernungsbereiche für den AF festlegt werden, die bei Bedarf um den AF zu beschleunigen sehr schnell abgerufen werden können. Die Entfernungen müssen hierfür geschätzt und manuell eingegeben werden.

Eine andere Funktion ist die des PreMFs. Bei dieser kann durch Druck auf die Info-Taste und anmessen eines Objektes mit dem AF-Feld die Entfernung in den "Eingestellt.MF-Abstand" (A3) Speicher geschrieben werden. Eine tolle und sehr schnelle Funktion für die keine manuelle Eingabe der Entfernung erforderlich ist.

Mein Vorschlag:

Ein Verknüpfen dieser Funktionen, so dass die AF-Bergrenzungsbereiche auch schell durch ein Anmessen gespeichert und einem Bereich zugewiesen werden können.

VG

Andreas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine andere Funktion ist die des PreMFs. Bei dieser kann durch Druck auf die Info-Taste und anmessen eines Objektes mit dem AF-Feld die Entfernung in den "Eingestellt.MF-Abstand" (A3) Speicher geschrieben werden. Eine tolle und sehr schnelle Funktion für die keine manuelle Eingabe der Entfernung erforderlich ist.

Häh, gibt es das schon?

Ich hätte mir genaus so ein Funktion für die L-Fn-Taste gewünscht:

– Langer Druck: Entfernung wird gespeichert

– Kurzer Druck: Entfernung wird wieder hergestellt

Weiterer Wunsch:

5 x 5 und 6 x 6 AF-Felder… gerade mit dem neuen Mechanismus zur AF-Größenverstellung, den ich sehr schätze, springt man sehr schnell vom jetzt sehr kleinen 9er Feld auf voll. Da fehlt mir jetzt etwas dazwischen.

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei punktförmigen Objekten für fokussieren Einblenden des FWHM Wertes.

Siegfried


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wäre es ganz klar die "Wiedereinführung" der Mysets, meinetwegen in verbesserter Form.

Das bedeutet: wieder mindestens vier belegbare Konfigurationen, die ich auf Modusradpositionen legen kann, ggf. auch nur auf die C-Positionen und *vor allem*, die wieder über einen Knopf an- und ausschaltbar sind.

Ich kann es mir durchaus vorstellen drei Mysets zu haben, die ich auf jeweils eine C-Position lege und ein oder zwei weitere, die ich auf einen Button lege. Das alte Myset Prinzip und das Neue müssen kein Widerspruch sein.

Ich verstehe es ohnehin nicht, weshalb Olympus hier etwas geändert hat. Letztlich ein Rückschritt, der schmerzt.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine andere Funktion ist die des PreMFs.

Häh, gibt es das schon?

Handbuch S. 46


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein bisschen früh, um über Firmware Updates nachzudenken, aber dennoch sind mir nach der kurzen Einarbeitung ein paar Punkte aufgefallen, wo das geänderte Bedienkonzept noch nicht vollständig ausgereift ist:

- In M sollte es eine Möglichkeit geben, die Exposure Compensation über eine Funktionstaste aufzurufen.

- In den Custom Modes sollte man über das SCP den Modus A, S, M, P wählen können.

- AF Home und Lever Mode sollte im Custom Mode speicherbar sein (ging noch nie und mir hat es noch nie eingeleuchtet, warum nicht)

(Darüber hinaus fände ich es gut, wenn man mehr Custom Modes definieren können und auch andere Positionen auf dem Wählrad neben C1-3 überschreiben können. Ich persönlich verwende weder P, iAuto noch ART und ich kann mir auch vorstellen, dass es Sinn macht A, S, M zu überschreiben, um immer einen definierten Ausgangspunkt zu haben.)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich verstehe es ohnehin nicht, weshalb Olympus hier etwas geändert hat. Letztlich ein Rückschritt, der schmerzt.

Das MySet Bedienkonzept ist kompliziert und von Sonderfällen und Einschränkungen geprägt, s. FAQ 8. Ich kann nachvollziehen, dass Olympus da etwas einfacheres einführen will.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grünstich im Sucher beseitigen.

Die E-M1 .1 hatte ja auch einen grünlichen Sucher. Ist das nun noch stärker?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... das die Fokuspunkte auch angezeigt werden, worauf sie tatsächlich scharf gestellt hat. Das im Fünfer- als auch im Neuner-Feld! Bei mir sitzt das nicht immer zuverlässig, gerade im S-AF!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit das weltbeste IS auch mit (Weitwinkel- oder Tele-) Vorsatz-Konvertern funktioniert, wünsche ich mir bei den IS-Einstellungen die Möglichkeit, die Brennweite auch bei Verwendung von mFT-Objektiven ein zu geben.

Außerdem wäre es toll, dass man bei allen vier Pfeiltasten - mindestens aber bei zweien - sämtliche Menuepunkte drauflegen kann, wie auch bei den anderen Fn-Tasten.

Ansonsten bin ich von den Verbesserungen absolut begeistert.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem wäre es toll, dass man bei allen vier Pfeiltasten - mindestens aber bei zweien - sämtliche Menuepunkte drauflegen kann, wie auch bei den anderen Fn-Tasten.

Anwendermenü > Zahnrad > B > Taste/Wahlrad/Schalter > Tastenfunktion > Steuerkreuz > Direktfunktion einstellen, anschließend müsstest Du den Tasten des Steuerkreuzes in den folgenden Menüpunkten Funktionen zuweisen können.

Gruß Guard


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem wäre es toll, dass man bei allen vier Pfeiltasten - mindestens aber bei zweien - sämtliche Menuepunkte drauflegen kann, wie auch bei den anderen Fn-Tasten.

Anwendermenü > Zahnrad > B > Taste/Wahlrad/Schalter > Tastenfunktion > Steuerkreuz > Direktfunktion einstellen, anschließend müsstest Du den Tasten des Steuerkreuzes in den folgenden Menüpunkten Funktionen zuweisen können.

Die Anforderung Roland war, allen vieren sämtliche Funktionen zuordnen zu können. Momentan kann man nur zweien einen Teil der Funktionen zuordnen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War das so? Ich habe keine E-M1.1, der grünliche Sucher der 1.2 ist mir allerdings auch sofort aufgefallen. Ich habe mal den Vergleich mit einer PEN-F, einer X-T1 und einer A7RII gemacht. Die E-M1.2 liegt bei der Farbgenauigkeit auf Platz 4. Evtl. sollte man dem verantwortlichen Mitarbeiter bei Olympus mal einen Gutschein für einen Termin beim Augenarzt schenken ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte gerne die Möglichkeit, beim HighRes-Shot die .ORI-Datei alternativ als .ORF mit anderer Nummer, PREFIX oder SUFFIX im Dateinamen zu speichern.

VG

Andreas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Kamera auf RAW gestellt ist, bekomme ich kein Highres RAW sondern nur ein Highres JPG (20MB). Dazu muss erst die Kamera auf RAW+JPG umgestellt werden. Blöd nur, das dann für alle anderen Aufnahmen auch zusätzlich wieder JPG gespeichert werden. Ich halte das für einen kleinen Bug der gefixt werden sollte.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sollte tatsächlich genau umgedreht funktionieren, denke ich… würde ich auch als Bug sehen.

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frei konfigurierbare Belichtungsreihen ähnlich aufgebaut wie das Menü vom Focus Stacking.

Anzahl der Fotos: 1-10

Abstände EV: 0,3 - 3,0

Pause/Antishock zwischen den Aufnahmen: 0 - 12 sec

Darkframe: ja/nein

Serienmodus: ja/nein

Highres: ja/nein

Unsinnige Einstellungen die über der Möglichkeit der Kamera liegen müssten ausgegraut werden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die linkere untere Löschen-Taste (Papierkorb) ist nur beim Bilderanzeigen aktiv. Es wäre praktisch, wenn man sie mit allen Funktionen einer Fn-Taste belegen könnte. Die eingestellt Funktion wäre aktiv, während man fotografiert (nicht beim Bildanzeigen).


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich würde gerne (bei allen Modellen) die Anzahl Auslösungen über eine normale Menüfunktion auslesen können.

Franz


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Bildanzeigemodus gibt es ja 3 Ansichten, zwischen denen man mit der Info-Taste wechseln kann:

1. Nur Bild,

2. Bild mit Datum, Uhrzeit und Bildnummer.

3. Alle wesentlichen Aufnahmedaten mit verkleinertem Bild.

Ich würde mir bei der zweiten Anzeige zusätzlich die Angabe von Blende, Zeit und ISO-Zahl wünschen, das habe ich bei Olympus immer schon vermißt. So muss ich immer wieder in die verkleinerte Darstellung (Nr. 3) und dann zurück wechseln, was ziemlich lästig ist.

Wem geht es auch so?

Roland


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung