Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Olympioniker

Produktion Zuiko Digital Objektive eingestellt

Empfohlene Beiträge

Der Schritt war wohl zu erwarten, Olympus hat nun alle FT Zuiko Digital Objektive abgekündigt:

Siehe auch hier bei den FT Linsen:

http://www.four-thirds.org/en/common/pdf/catalog2017_en.pdf

Bleibt zu hoffen, dass die Nachfolgekameras die FT Objektive weiterhin unterstützt und die Reparaturmöglichkeiten für die immernoch konkurrenzlosen TopPro Linsen aufrechterhalten wird.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade um die TopPros.

Gut, dass ich meine (schon lange) habe.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Four Thirds not just smells funny, it`s dead.

War natürlich nur eine Frage der Zeit. Werde gleich morgen zwanzig Salutschüsse mit der E-1 abfeuern.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde gleich morgen zwanzig Salutschüsse mit der E-1 abfeuern.

Gute Idee! Nehme den Großkaliber 35-100 ;-)

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich kann der Datei im Link partout nicht entnehmen, dass die Produktion von Zuiko Digital Objektiven eingestellt sein soll. Es ist einfach ein (im übrigen unvollständiger) Katalog für MFT-Objektive. Gruß, Hermann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht auf Seite 23 oben.

Oh Ja, Oh Weh, Danke! Gruß, Hermann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da soll noch jemand sagen, für das System gibt es zu wenig Auswahl an Linsen :-)

Es fehlt übrigens das überaus gute Samyang (Walimex) 135/2 ............

Siegfried


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hä, kanns nicht finden.....

Wo steht das? Möchte es gern selber lesen.....

Hab grad gestern noch den Thread gelesen:

https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/olympus-und-ft

......Ok von 2014.......aber......


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist schade. :-(

Zumal es keinen wirklichen Ersatz im M.Zuiko-Bereich gibt. Zumindest was die Zooms betrifft.

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einerseits schade, weil es noch nichts äquivalentes für MFT gibt.

Auf der anderen Seite muss Olympus das auch mal einstellen, um ähnlich gute Linsen für MFT überhaupt zu bringen (denn die machen die alten Schätze sicher nicht wertlos, aber neu wohl schwerer verkäuflich).

Wenn jemand sein abgekündigtes 35-100 entsorgen möchte, stelle ich meine Adresse gerne zur Verfügung.

Klaus


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wird doch gerade erst wieder so richtig spannend mit dem 35-100er an der e-m1.2, das bleibt schön bei mir! und der Adapter kriegt ne neue Schraube! So isses!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings muss man auch eingestehen, dass selbst von uns eingefleischten kaum jemand ein nagelneues TopPro kaufen würde.

Reinhards Tip die SHG Linsen zu behalten war sicherlich Gold wert.

Gruß donknizi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es fehlt das überaus gute Samyang (Walimex) 135/2

Samyang gehört nicht zu den "supporting companies" des Konsortiums Four-Thirds.org. (und Olympus hat da das Copyright). Gruß, Hermann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Aufklärung,

Hab nur drüber geschaut und war anfangs überrascht, auch andere Linsen als von Oly zu finden. So dachte ich an eine komplette Liste....stimmt, da fehlen auch andere, aber ich hatte nur Augen für das 135/2

Siegfried


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh -

habe ich da etwas nicht mitbekommen und es gibt eine gute Möglichkeit, die haltlosen MMF-Adapter so zu benutzen, dass die guten Objektive sich nicht mehr lösen?

Diese Haltlosigkeit ist schon nervend ...

Eckhard

... und der Adapter kriegt ne neue Schraube! So isses!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut so, irgendwann gehören alte Zöpfe halt abgeschnitten...

Olympus sollte sich jetzt mehr auf den MFT Bereich konzentrieren ohne Rücksicht auf die alten FT Optiken mehr zu nehmen. Bei der OM-D EM-1 MKII habe ich den Eindruck es wurde viel zu viel Aufwand betrieben um die alten FT Optiken noch zu unterstützen, das sieht man dann auch am aktuellem Preis.. Fotofreunde die keine FT Optiken besitzen und dieses Feature nicht nutzen wollen und möchten, werden beim Preis dann in Sippenhaft genommen und dürfen für die Anderen mitbezahlen, kopfschüttel...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, da haben wir es wieder. Immer auf die alten!

Als wenn es die alten, also die Linsen und deren Benutzer nicht schon schwer genug hätten.

Da ist die Hoffnung, das beides noch lange hält.

Die Qual das schwere Glas zu heben und Tragen.

Passieren darf der Technik natürlich auch nix, kostet Geld und vermutlich bald auch nicht mehr zu reparieren.

Mit dem Wissen und unter dieser Qual noch gute Bilder machen....kann man nicht hoch genug anrechnen.

Grüße

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der OM-D EM-1 MKII habe ich den Eindruck es wurde viel zu viel Aufwand betrieben um die alten FT Optiken noch zu unterstützen

Ohne das (mehr als) eingehaltene Versprechen an uns Altkunden, dass FT-Obis voll unterstützt werden, wäre Olympus erstens raus aus dem Fotogeschäft (den Absprung der verärgerten FTler zur Konkurrenz hätten sie in der Krisenphase nicht überlebt). Zweitens hätte Olympus nicht (gezwungenermaßen) auf Phasen-AF-on-Sensor gesetzt, und ohne den wäre der C-AF nicht so toll geworden, wie er eben ist. Phasen-AF-on-Sensor benutzen inzwischen auch viele Kameras der Konkurrenz.

Wenn Dir die E-M1.2 zu teuer ist, dann kauf Dir halt eine E-M5 oder E-M10 ohne Phasen-AF.

Mir wäre sie auch dann nicht zu teuer, wenn ich kein Altglas hätte. Sie ist nämlich preis-wert.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte man auch umgekehrt sehen: als Besitzer von "Altglas" muss man gleich den Top-Body nehmen und kann zig Funktionen nicht mal nutzen (ProCapture, Fokus-Stacking, und bestimmt noch mehr)

André


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Unterstützung der FT-Linsen eingestellt würde, wäre ich nicht nur extrem sauer, sondern dann könnte bei mir in der Konsequenz sogar ein Systemwechsel anstehen... *grmpf*

Olympus macht es schon genau richtig - und lässt seine "alten" Kunden nicht im Stich.

Wer keine FT-Linsen hat und Geld sparen möchte, kann sich ja eine E-M5 (II) oder eine E-M10 (II) anschaffen...

Gruß

Wolfgang


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe 8 FT-Objektive (nur 4 µFT's), und benutze sie an 2 Pen's.

Ok, der AF ist nicht rasend schnell, aber was soll's.

Ein neues 35-100/2.0 könnte ich mir eh nicht leisten, ein gutes gebrauchtes läuft mir vielleicht mal über den Weg.

OT: Hoffe immer noch auf die Jahrhundertausgabe einer E-7. 2019 oder so..., Kodak-Sensor ohne Video, Gehäuse wie E-1, etwas größeres Display, limitiert auf 5000 Stück.

Dafür würde ich sparen...

VG - Dieter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Olympus sollte sich jetzt mehr auf den MFT Bereich konzentrieren ohne Rücksicht auf die alten FT Optiken mehr zu nehmen.

Bei der OM-D EM-1 MKII habe ich den Eindruck es wurde viel zu viel Aufwand betrieben um die alten FT Optiken noch zu unterstützen, das sieht man dann auch am aktuellem Preis..

Das mag aus "unserer" Oly Usersicht ja stimmen, aber geht es nicht um viel mehr: Die Grundlage zu schaffen, um der Vielzahl von Usern anderer Systeme, die auch das eine oder andere liebgewonnen "alte" Objektive gerne mittels Adapter einigermaßen flott weiterverwenden wollen, den Umstieg zu erleichtern?

Siegfried


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

E-7, vor allem im E-1 ähnlichen Gehäuse..........Au ja, da spare ich gleich mit ;-)

@blnmen

komische Ansicht.......als ob schon jemals deshalb irgendwas billiger geworden wäre. wie die anderen schon schrieben, wenn dir zu teuer und du die FT-Features nicht brauchst, kauf dir die eine Kamera welche passt.

Gruß Uwe


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Olympus sollte sich jetzt mehr auf den MFT Bereich konzentrieren ohne Rücksicht auf die alten FT Optiken mehr zu nehmen.

Noch mehr?

Bei der OM-D EM-1 MKII habe ich den Eindruck es wurde viel zu viel Aufwand betrieben um die alten FT Optiken noch zu unterstützen, das sieht man dann auch am aktuellem Preis..

Andersrum wird ein Schuh draus. Die MKII ist nur deshalb so gut, weil man diesen Aufwand für die Unterstützung der hervorragenden Alt-Linsen betrieben hat. Davon profitieren auch die mFT Linsen. Und das Gesamtkonzept, das eben auch die Unterstützung der unerreichten (!) TopPros beinhaltet, macht eben die Qualität aus.

Fotofreunde die keine FT Optiken besitzen und dieses Feature nicht nutzen wollen und möchten, werden beim Preis dann in Sippenhaft genommen und dürfen für die Anderen mitbezahlen, kopfschüttel...

Hm, und was ist mit denen, die kein Video machen und wollen, die zahlen für dieses Feature mit. Das ist ein extrem schwaches Argument, das könnte man bei jeder beliebigen Software anbringen, die mit Features voll gestopft wird, und deren Gesamtheit von (fast) niemandem wirklich ausgenutzt wird. Aber zahlen tun es alle, die die Software nutzen wollen.

Und was ist mit den Artfiltern? Wirklich kein gutes Argument.

HG

Martin


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung