Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
PeterFu

Zum AF der E-M1mII: Ich bin begeistert

Empfohlene Beiträge

Am Wochenende habe ich die erst längere Tour mit der E1mII unternommen. Zuvor gründlich die Anleitung und das AF-Dokument oky-e-paper von Reinhard Wagner studiert; dann ein paar Tests im Garten schließlich ab an den Teich.

Was soll ich sagen? Ich bin mit der Funktionsweise der 1er von Canon recht vertraut und kenne die Ergebnisse, wenn ich von meinen Touren nach Hause komme. Kaum Fehlfokussierungen, gute Farbdarstellungen (Schwächen grün/rot) bzw. Weißabgleich und ausreichende Dynamik und schmerzende Schultern und Rücken. Lange Rede – kurzer Sinn: Die kleine Olympus überzeugt durch eine bessere Trefferquote beim AF, durch beeindruckenden Weißabglich im Automatikbetrieb und einer überzeugenden Dynamik und herrlicher Leichtigkeit. Kompliment an die Ingenieure, die auf engstem Raum so etwas konstruiert haben.

Ich hatte im Wesentlichen mit diesen Einstellungen fotografiert: - E-M1 Mark II mit dem 300er 4.0 - Modus A (Blendenpriorität); vorgegebene ISO; ggfs. manuelle Belichtungskorrektur - Mechanischer Verschluss - Bildstabilisator: I-IS 1 an Kamera und IS am Objektiv - C-AF: Da es sich um ein kleines Gewässer handelt, sind die Flugbewegungen der Tiere entsprechend vorhersagbar und eingeschränkt. Außerdem stand ich an der engsten Stelle des Gewässers, so dass sich die Tiere immer zur Kamera hin oder weg bewegt haben. Perfekt für den C-AF. - 5er AF-Feld bei Möwen; 9er Feld beim Schwan; alle bei Aufnahmen gegen den Himmel - Serienaufnahme: Sequenziell L

Restlos begeistert hat mich der C-AF mit aktivierten 5er-Feld. Hier lag die Trefferquote bei nahezu 100%. Selbst extrem unruhiger Hintergrund hat den AF nicht fehlgeleitet. Spontaner Wechsel im Hintergrund (Vögel fliegen von Wasseroberfläche auf, im HG dann Bäume, …) änderte nichts an der Tatsache, dass der AF fest am Motiv blieb. Erwähnenswert auch, dass bei Aufnahmen gegen den Himmel bedenkenlos mit allen aktivierten Feldern gearbeitet werden konnte. Der AF war nahezu immer bei dem Vogel, der dem Sensor am nächsten war. Traumhaft. Zwei Beispielbilder zeigen vielleicht, dass die Kamera richtig gut schafft:

Die Möwen waren auf der Nahrungssuche. Tauchten immer wieder ab und streiften die Wasseroberfläche. Die Entfernung schwankt zwischen 5 und 15 Metern. Es sind schnelle Vögel. Der Hintergrund wechselte ständig. Auch der Lichteinfall. Das Nachführen der Kamera ist bei diesem geringen Gewicht kein Problem.

Herausfordernder ist das Fotografieren eines landenden Schwans im prallem Licht. Das Ergebnis hat mich überzeugt: Das Gefieder ist durchstrukturiert. Die Schärfe sitzt gut. Ich konnte eine ganze Serie fotografieren – 18 Aufnahmen. Alle Aufnahmen sind zu verwenden. Der AF klebte am Schwan und verrichtete zuverlässig seine Arbeit.

Allein ein Wermutstropfen bleibt – der Monitor! Ein echtes Kontrollieren der Schärfe der Bilder ist mir nicht möglich. Sobald ich ein Bild zoome, wird die Darstellung unscharf. Da bin ich bisher von Canon anderes gewöhnt: Bis knapp vor 100% Bildansicht waren die Darstellungen scharf. Der Monitor der Oly ist „matschig“. Ich denke und hoffe, dass eine firmware Abhilfe schaffen wird, denn seitens der hardware sollte eine klare Darstellung möglich sein (Oly: 1037 k - Canon: 1040 k). In der Zwischenzeit vertraue ich auf den AF und beim MF auf das Fokus-Peaking.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Aufnahmen...schön das du mit der Kamera zufrieden bist , ich bin es auch.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Aufnahmen, danke für den Bericht. Wie hattest Du denn die C-AF-Sperre eingestellt?

Gruß Jörg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jörg, C-AF-Sperre war bei +-0; AF-Begrenzung war deaktiviert.

LGPeter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Peter

Am Wochenende bin ich von Spaniens Extremadura zurückgekommen . Kurz vor der Abreise hatte ich Zeit das AF-Dokument oky-e-paper von Reinhard Wagner zu studieren; dann ein paar Tests am nächgelegenen See mit Möven. - Was soll ich sagen: Noch nie hatte ich so gute, scharfe Flugaufnahmen in so kurzer Zeit im Kasten! - Deshalb einen besonderen Dank an Olympus, aber auch an Reinhard ohne dessen Papier ich ziemlich ratlos gewesen wäre!

Peter ich kann deine Einstellungungen nur bestätigen.

Wer hätte gedacht, dass ich einmal lautlos Naturfotografie betreiben kann. - Ich geniesse es..

Olympus sei Dank

toms-wildlifefotografie.jimdo.com


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

>>>> Kurz vor der Abreise hatte ich Zeit das AF-Dokument oky-e-paper von Reinhard Wagner zu studieren

Hallo,

von diesem tollen Dokument hab ich nun schon viel hier im Forum gelesen, nur das Dokument selbst finde ich nicht. Könnt Ihr bitte mal einen Link dazu posten? Gibt es noch andere Dokumente, die gut erklären welche Einstellungen für welche Motivbedingungen gut sind, gerade in Hinblick auf mech/elektr. Verschluß, Pre-recording, Fokustyp etc.... Vielleicht könnte es mir helfen, die "ideale" Zusammenstellung an Einstellungen für 80% aller Actionaufnahmen zu finden, die ich in einem der custom Presets ablegen kann...

Viele Grüße,

Curly


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Link zum AF-e-paper zur OM-D E M1 II von Reinhard:

http://olye.fotografierer.com/olye/download/olyep/olyep20174.pdf

Gruß Guard


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, vielen herzlichen Dank, Guard!

Viele Grüße,

Curly


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool, mal RICHTIG scharfe Tierbilder in Aktion mit der Cam zu sehen! Das macht schon echt Spaß!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung