Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nieweg

Olympus verkauft FT-DoppelHalbLinsen

Empfohlene Beiträge

Jetzt ist bekannt geworden, was Olympus mit den Restbeständen der FT-Objektive macht - neue FT-Objektive werden ja, wie bekannt, nicht mehr gebaut.

Raffiniert die Idee: Olympus will die bestehenden Objektive halbieren und die Hälften verschiedener Objektive verschiedener Brennweiten zu einer neuen DoppelHalbLinse zusammenfügen. Hierzu soll es passende Front- und Bajonettadapter geben, welche die Hälften zentrieren und zusammenhalten und eine sehr dünne Schwarzalu-Platte zur sauberen Trennung der Strahlengänge.

Mit dieser tollen Idee erreicht Olympus natürlich zweierlei: Einmal den Vorteil für sich, dass sie alles Altglas loswerden; zum zweiten der Riesen-Vorteil und -Anreiz für den Olympus-Fotografen: Er bekommt mit nur einem Objektiv auf einen Schlag zwei Brennweiten, die jeweils ihre Halbbilder auf den Sensor zeichnen. Um statt Halbbilder nun Ganzbilder zu erhalten, muss der gewiefte Olympus-Fan einfach die Kamera um 180° drehen und eine zweite Aufnahme machen - ohne das Objektiv wechseln zu müssen.

Ich sag' Euch was: Die Dinger werde weg gehen wie die warmen Semmeln! Warum da noch kein anderer Hersteller drauf gekommen ist? - Die sind alle nicht so clever wie Olympus ;-))

Gruß, ein glücklicher und auf Olympus stolzer Hermann

Foto: siehe Link https://www.oly-forum.com/gallery/view/doppelhalblinsen?set=img_all


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tara, tara - einfach zum Fenster hinausschauen -> es regnet an diesem Tag auch noch Ostereier :-)))

Gruß Dieter


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Idee! Gab es mal und die Kamera hieß PEN F, ein analoges Halbformat. Mit dieser neuartigen Technik kann man mit halben Objektiven Vollformat auf dem 4/3-Sensor kriegen ... einfach bei jeder zweiten Aufnahme hat man Vollformat. Einfach nur genial! ;-)

Ooooch, aus dem Fenster mit Doppelverglasung geschaut ... :-DDD

Gruß Pit


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Idee! Gab es mal und die Kamera hieß PEN F, ein analoges Halbformat. Mit dieser neuartigen Technik kann man mit halben Objektiven Vollformat auf dem 4/3-Sensor kriegen

Pit, Du alter Feinmechaniker, komm, zeig doch mal hier ein Foto Deines Protoyps des m43-Doppelbajonettadapters für zwei F-Halbformat-Objektive, den Du schon lange in der Schublade hast!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin gerade zu meinem Nachbar rüber, und habe ihn gefragt wann er denn endlich auszieht?

Habe ihm die Situation der Doppelhäuser an Hand Deines Threads neu erklärt. Jetzt reib ich mir beide Augen.

Er hat mir dann das System von zwei blauen Augen erklärt .

Gruss

Edmund


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin gerade zu meinem Nachbar rüber, und habe ihn gefragt wann er denn endlich auszieht?

Habe ihm die Situation der Doppelhäuser an Hand Deines Threads neu erklärt. Jetzt reib ich mir beide Augen.

Er hat mir dann das System von zwei blauen Augen erklärt .

Gruss

Edmund

Beschränkt sich das nicht ausschließlich auf das 8mm FT 3,5?

LG Thomas


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funktioniert das jetzt genau? Hab mein FT 7-14 f4.0 entzweit und das FT 35-100 f2.0 auch - beides Top Pro - sollte also funktionieren.

Wenn ich jetzt die beiden Zusammenstecke erhalte ich einmal ein 14-35mm f2.0 und einmal ein 7-100er f4.0.

Wollte aber ein 7-100er f2.0? Wo hätte ich nur den Schnitt ansetzen müssen? Oder hätt ich da einen anderen Adapter nehmen müssen?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fanille! Das mit den Lichtstärken ist so eine Sache; die Brennweiten ändern sich nicht, aber im Prinzip kommt ja durch die Halbierung nur die Hälfte des Lichtes durch, gell? Man kann sich natürlich auch hier helfen: Einfach das beigefügte Schwarzalu-Trennblech gegen ein reflektierendes, blankes Alublech tauschen (AmaH biete so was bereits fertig an) und schon hat man die alte Lichtstärke wieder.

Ein Wermutstropfen bleibt jedoch: Erhöhen über den Normalwert der ganzen Einfachlinse hinaus geht nicht. Mein Rat: ISO hochdrehen, solange es nicht rauscht.

Alles Gute, Hermann


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung