Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
olyfan22

OM-D E.M1-MK2 -- RAW-Konverter

Empfohlene Beiträge

nur eine kurze Frage: welcher raw-konverter ist der beste für die MK2? Gibt es auch einen guten kostenlsoen?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.darktable.org/

http://www.darktable.org/2017/04/darktable-2-2-4-released/


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jirschi

Olyviewer ...

Gut und kostenlos ...

LG Helmut


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Adobe RAW Converter bzw. Lightroom. Falls eine alte Version die RAWs nicht direkt aufmacht, erst mit dem kostenlosen DNG-Konverter in DNGs umwandeln.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Capture One ist zwar nicht kostenlos, aber sicher sein Geld wert.

Es bietet außergewöhnliche Bildqualität und hat die EM1-II vom ersten Tag an bestens unterstützt, wohingegen Adobe ein paar Anläufe gebraucht hat ;-)

Christof


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Capture One ist zwar nicht kostenlos, aber sicher sein Geld wert.

Es bietet außergewöhnliche Bildqualität und hat die EM1-II vom ersten Tag an bestens unterstützt, wohingegen Adobe ein paar Anläufe gebraucht hat ;-)

Christof

Kann mich nur anschließen. C1P ist mit das Beste, das auf dem Markt existiert. Daneben gibts immer mal ne kostenlose Version von DXO, mglw. erkennt das aber die RAW's der MK2 nicht, wohl aber die JPEG's.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DXO, mglw. erkennt das aber die RAW's der MK2 nicht, wohl aber die JPEG's.

Das aktuelle DxO OpticsPro (Version 11.4.0) erkennt sehr wohl die RAW-Dateien aus der EM1 Mk2, sowohl .ORF als auch die .ORI .

Ruedi


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DXO, mglw. erkennt das aber die RAW's der MK2 nicht, wohl aber die JPEG's.

Das aktuelle DxO OpticsPro (Version 11.4.0) erkennt sehr wohl die RAW-Dateien aus der EM1 Mk2, sowohl .ORF als auch die .ORI .

Ruedi

Schon klar. Ich meinte die kostenlosen Versionen, die es hin und wieder gibt.

Die sind ein-zwei Versionen zurück. Da könnte es Probleme geben.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit: es kommt darauf an, was man gewohnt ist ;-)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit: es kommt darauf an, was man gewohnt ist ;-)

Nicht ganz...

Kommt eher drauf an, was man von dem Programm erwartet.

Kostenlos -->RAWTherapee, Darktable, evtl. etwas sperrige Bedienung

Kostenlos und 100% Oly-->OlyViewer, eher langsam bis behäbig

DXO-->teuer, sehr starke Betonung auf Entrauschung, Schärfung

C1P-->teuer-sehr teuer, Profiprogramm, gewöhnungsbedürftig, stark beim Maskieren, "Clarity", sehr schnell

Adobe LR-->Abomodell liegt nicht jedem (geht aber auch ohne), "eierlegende Wollmilchsau", immer noch die Referenz

Btw.: ich benutze C1P seit Ver. 8 (jetzt 10).


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin von Capture One Pro 10 absolut überzeugt. Er ist zwar nicht kostenlos, aber wenn man ihn einmal verwendet hat, sind die meisten von den Ergebnissen begeistert. C1 gab es übrigens schon lange vor Lightroom und Konsorten und war mein erster RAW Konerter, als ich die E-1 Anfang 2004 gekauft habe. Den Oly-RAW Konverter habe ich zwar versucht, der hat mich aber von der Performance her nie überzeugt. Lade Dir einfach einmal die C1 Testversion von www.phaseone.com herunter. Die kannst Du kostenlos 30 Tage testen. LG Karl


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Einen"besten raw-Konverter" gibt es nicht, jeder hat Vor- und Nachteile. Ich kann dir nur empfehlen die Programme selbst zu testen, 30 Tage bekommst du bei allen. Das sollte für eine Entscheidung reichen, beherrschen braucht allerdings viel länger. Die Grundeinstellungen der Programme ist sehr unterschiedlich, man kann aber diese Standardentwicklung der Raw-Dateien auf den gewünschten "Look" anpassen.

Ich habe für mich LR, DXO und​ CP1 verglichen und bleibe bei LR

- handelt ausgefressene Lichter (highlight recovery) am besten

- mir gefällt die Rauschunterdrückung besser als die von CP1 (Portraits)

- Verwaltung der Bilder

- Photoshop Integration

- Abo

Natürlich hätte ich gerne die Schärfemaske und die Farbregler von CP1...

LR bleibt übrigens nach den 30 Tagen mit Ausnahme des Entwicklungsmodules benutzbar, kann also als Verwaltungsprogramm und für einfache Bildbearbeitung ohne Lokalretusche kostenlos eingesetzt werden.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uneingeschränkte Zustimmung !

Testen, testen und nochmal testen. Schon deswegen um nicht einen Haufen Geld auszugeben und hinterher zu merken, dass du mit dem Programm nicht klar kommst.

Ich habe das auch ausgiebigst gemacht.

OlyViewer, LR, DxO, C1P, Photoline, RAWTherapee, ACDSee, Affinity (Beta), Pixelmator....

Gar nicht klargekommen bin ich mit Photoline, RAWTherapee, ACDSee und den beiden Mac-Exoten Affinity und Pixelmator. Affinity gibts mittlerweile auch für Win, in der Mac-Version sind beide sehr günstig. Allerdings meine ich, dass die eigentliche RAW-Entwicklung nur (eingeschränkt) mit Affinity geht.

Der OlyViewer war mir schlicht zu langsam und umständlich zu bedienen, ich hab keine Lust, stundenlang auf Exporte zu warten.

Unter "geht so" würde ich LR und DxO einordnen, mit (subjektiven) Vorteilen für DxO, war für mich leichter und intuitiv zu bedienen.

Hängen geblieben bin ich bei C1P. Ich gebe @brezeljo Recht: das Entrauschen und Nachschärfen ist nicht seine Stärke, mag daran liegen, dass es mal für das XF-System entwickelt wurde, das mittlerweile bei 100 MP-Sensore angekommen ist, da mag das weniger ein Problem sein. Für mich positiv: der Farbwähler, Maskierungen, Clarity (Klarheit), eingeschränkt die Bearbeitung ausgefressener Spitzlichter. Ausserdem gibt es einen wirklich tollen Filmpack zur Simulation alten Analogmaterials.

Und es ist schnell. Sauschnell...läuft bei mir auf einem MBP 15" I7 von 2013 mit 16 GB RAM nahezu verzögerungsfrei, selbst lange Serien werden innerhalb von Minuten exportiert....

Hat aber seinen Preis, mit bislang einem Upgrade liege ich mittlerweile bei ca. 450€ brutto, es gibt dafür aber auch 5 Volllizenzen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Konverter in der Kamera arbeitet perfekt. Leider fehlt eine batch-Funktion.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.fotobrenner.de/default.asp?UIDASP=201704211517308374149158206218&ARTNR=213270&UG=121&Anzahl=7&Anf=1&Ende=10&SON=5&UE=0,0,0&MENPRO=&ES=

Foto Brenner hat Lightroom als Kaufversion Vollversion füt 129 Euro, kein Abomodell!

Gruß Angela


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.fotobrenner.de/default.asp?UIDASP=201704211517308374149158206218&ARTNR=213270&UG=121&Anzahl=7&Anf=1&Ende=10&SON=5&UE=0,0,0&MENPRO=&ES=

Foto Brenner hat Lightroom als Kaufversion Vollversion füt 129 Euro, kein Abomodell!

Gruß Angela

gibts beim großen Fluß schon für 112 Euro und für mich immer noch der beste Raw Konverter.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.fotobrenner.de/default.asp?UIDASP=201704211517308374149158206218&ARTNR=213270&UG=121&Anzahl=7&Anf=1&Ende=10&SON=5&UE=0,0,0&MENPRO=&ES=

Foto Brenner hat Lightroom als Kaufversion Vollversion füt 129 Euro, kein Abomodell!

Gruß Angela

Bitte nicht die "Abo"-Diskussion ! Das hatten wir hier gefühlt schon 100 Mal...


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung