Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

EM1 Mark II - Kontrastautofocus bei Lupenfunktion


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich dachte die Mark II arbeitet bei kleinstem Focusfeld 14X nur mit Kontrastautofocus. Genau wie meine Vorgängerkamera die EP 5. Jetzt ist mir bei meinen Freihandmakros des öfteren aufgefallen (gefühlt) - dass die Mark II bei gleich eingestelltem 14x Focusrahmen - also gleiche Größe wie davor die EP 5, öfters auf z. B. das nach hintere nur noch halb sichtbare Auge einer Libelle scharf stellt, als auf das vordere Auge auf der Seitenansicht einer Libelle.

Ich achte immer darauf, dass das ganze Objekt komplett im kleinen Focusrahmen liegt, aber gefühlt habe ich weniger Treffer als mit der EP5. Diese hat bei gleicher Arbeitsweise, meistens das vordere Auge scharf gestellt. Die Mark II sucht sich immer etwas anderes. Oft auch Dinge außerhalb des Rahmens z. B. die Vorderbeine. Ich dachte hier im Lupenfeld Modus wo man die Focusrahmengröße auf das kleinste setzen kann, arbeiten beide mit Kontrastfocus - aber anscheinend gibt es doch Unterschiede?

Hab ich irgendetwas übersehen?

Zur Erklärung: Es geht hier um Freihandmakros - nicht in Bodennähe, wo ich die Kamera auf den Knien o.ä. abstütze, sondern wirklich freihand - d. h. Insekten in Bauch, Brust- oder Kopfhöhe. Deshalb hier kein Bracketing. Die Lupe kann ich hierbei auch nicht verwenden, da sonst die parallele Ausrichtung bei einer Libelle nicht mehr gegeben ist. Ich muss das ganze Insekt sehen - keinen Ausschnitt.

Mit der EP5 hab ich so super Ergebnisse erzielt.

Gruß

Oli


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Oli,

warum stellst Du die Entfernung bzw. den Vergrößerungsmaßstab nicht manuell am Objektiv ein und gehst dann mit der Kamera einfach so lange ans Motiv heran, bis der Fokus im Sucher passt? So hat das in der guten alten Analogzeit immer gut funktioniert. Autofocus bei Makros ist aus meiner Sicht immer ein Problem.

Einen Vergleich zur EP5 habe ich nicht. Vielleicht kann Reinhard mehr dazu sagen. Er hat den Autofokus der E-M1 Mark II sehr gut erklärt, aber ich kann es ad hoc nicht so gut wiedergeben. Es hat auf jeden Fall damit zu tun, dass der Autofokus bei der E-M1 Mark II doch anders funktioniert als bei den anderen OLYs.

Mit der "alten" Methode funktioniert es eigentlich immer und wenn Du FokusPeaking dazunimmst, sollte es sogar noch besser gehen.

LG Karl


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Karl,

danke erstmal für Deine Antwort. Ist sicherlich eine gute Methode um Makro´s zu schießen. Aber gerade wegen dem 60mm Makro von Olympus für mich kein Thema mehr - da hier der Autofokus eigentlich sehr gut funktioniert. Wenn man früh Morgens die Zeit hat, ist die manuelle Methode sicherlich die beste um auf Insektenjagd zu gehen - aber wenn man zeitlich/ arbeitstechnisch viel eingespannt ist, muss man eben die Zeit nehmen die man hat. Ist bei mir meistens gegen Abend der Fall.

Die Libellen hier sind dann ziemlich "nervös" und flüchten sehr schnell. Da hilft nur der gute Autofokus. Außerdem bräuchte ich bei der Manuell - Näherungsmethode auch wieder die Lupe, um zu sehen, wann ich genau scharf gestellt habe. Dann ist allerdings die parallele Ausrichtung zur Libelle wieder futsch...

Habe meinen Fehler selbst heute mit hoher Wahrscheinlichkeit gefunden:

Folgendes: Gestern und die Tage davor machte ich den Fehler, dass ich leicht über der seitlich abzulichtenden Libelle fotografiert hatte. Dadurch war ein noch größerer Teil des zweiten dahinter liegenden Auges gut sichtbar. Der Focus hat sich dann oft diese Kontrastkante ausgesucht.

Heute hatte ich eine super Trefferquote weil ich immer darauf achtete, die Libelle stets auf gleicher Höhe von der Seite zu fotografieren. So hat der Focus sich meistens das gewünschte Objekt - also das zu mir zeigende Auge getroffen.

War wahrscheinlich nur aus der Übung.

Gruß

Oli


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung