Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MarcoZ

Live View und ND/GND Filter

Empfohlene Beiträge

Liebe Oly Freunde

Dies ist meine erste Frage im Forum. Sollte ich die falsche Kategorie dafür gewählt haben, bitte mitteilen.

Ich habe eine Frage bezüglich live view (Display) und ND/GND Filter............

Wenn ich im M-Modus einen ND6 Filter aufsetzte, so zeigt mir das Display ein erhelltes (live boost) Bild. Das ist ja auch nötig, damit ich genug sehe und das Bild sauber gestalten kann. Schiebe ich nun z.B. einen GND4 hard oder soft Filter ein, so sehe ich am Anfang, dass sich dieser Bereich (wo der Filter "zuschlägt") im Display etwas abdunkelt. Kurz darauf erhellt sich dieser Bereich im Display aber wieder und das macht es für mich schwer, den Filter richtig zu platzieren.

Kann dieses Problem irgendwie umgangen werden?

Herzlichen Dank für eure Hilfe Liebe Grüsse Marco


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir nicht ganz sicher, aber müsste da nicht die "Abblendtaste" helfen? Die sollte dann ja das tatsächliche Ergebnis simulieren...?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir nicht ganz sicher, aber müsste da nicht die "Abblendtaste" helfen? Die sollte dann ja das tatsächliche Ergebnis simulieren...?

Danke, werde ich das nächste mal ausprobieren ob das nützt. Würde jedoch heissen, dass dann alles so dunkel wird wie im es im EVF sichtbar ist.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Verwendung von (Steck-) Filtern verwende ich den S-OVF.

Gruß Lutz


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Lutz

Funkioniert das auch mit ND10 oder ist da der OVF auch sehr dunkel?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maro,

evtl. hilft es die LV-Erweiterung im Menu auszuschalten.

VG Brigitte


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der S-OVF ist gut zu dem genauen Positionieren von Verlaufsfilter. Man kann hier sehr exakt das Ergebnis im Sucher verfolgen. Bei reinen ND Filtern ist der normale EVF gut anwendbar, da hier bei geringen Filterstärken gut mit aufgesetztem Filter gearbeitet werden kann. Bei einem ND10 , wo die Kamera vsl. sowieso aufs Stativ muss, ist es wohl besser die korrekte Belichtung ohne Filter zu ermitteln, dann die Kamera im M-Modus . unter Beachtung Verlängerung Belichtungszeit , einzustellen und dann erst den ND Filter aufzuschrauben / einzuschieben. Welche Einstellung da der Sucher hat ist meiner Meinung nach Geschmackssache.

Gruß Lutz


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung