Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[NMZ schon wieder] Bisschen Völklinger Hütte


Bluescreen

Empfohlene Beiträge

Danke.

Ich habe die LR-Galerie jetzt nochmal hochgeladen mit den Metadaten für Kamera, Objektiv und Belichtung als Bildunterschrift.

Angezeigt wird jedoch nur das PanaLeica 15 mm f 1.7, das mZuiko 75 mm f 1.8 wird unterschlagen. Hat jemand eine Idee, wie das kommt?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

eine Freude, Deine Bilder aus der Völklinger Hütte anzusehen :) Schöne SW-Ausarbeitungen mit Verstärkung des morbiden Charakters der Hütte. Ich bin zwar kein übermässiger Fan dramatischer Überhöhungen aber hier passt es an der einen oder anderen Stelle gut rein.

Danke fürs Zeigen :) So langsam reift in mir der Entschluss, auch mal dorthin zu fahren...

Schön, dass das NMZ-Format noch lebt :) Vielleicht könnte man ja ein eigenes Unterforum "NMZ" einrichten,


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Manfred.

Ein Besuch der Hütte lohnt sich auf jeden Fall. Wenn Du zum erstenmal hinfährst, Zeit und Ausdauer mitbringen. Das Gelände ist riesig, die Besucherwege meines Wissens insgesamt ca 7 km lang. Wetterfeste Kleidung ist auch zu empfehlen, da man auf den Hochöfen kaum Unterstand findet.

Obwohl ich hier genau das gemacht hatte, was Dir bearbeitungsmäßig nicht so zusagt, zeige ich als Anregung nochmal ein paar ältere Bilder:

http://www.trippler.net/pics/vh3/

Gruß

Stefan


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Aufnahmen und feine s/w Bearbeitung ! Du hast einfach den Blick für Details.

Im letzten Jahr war ich Anfang September mit unserem kleinen Fotoclub (20 Mitglieder) in Völklingen. Wie schauten uns die Buddha-Ausstellung an. Am 23. Oktober hatte wir dann ein Olympus MUT in der Vöklinger Hütte. Wer möchte kann hier 12 Bilder sehen:

https://flic.kr/s/aHskMEaTvu

Da mich die Ausstellung Inka- Gold. Macht. Gott. interessiert, muß ich wohl noch einmal hinfahren.

https://www.voelklinger-huette.org/inka/inka-gold-macht-gott/

Gruß

Jürgen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen,

für die Ausstellung braucht man Zeit. Sie ist recht speziell, für vieles muss man zum Verständnis recht viel Begleittext lesen.

Ich habe zwischen Schule und Studium 1 1/2 Jahre in der Schwerindustrie gearbeitet, und die in der Jugend verinnerlichte unverwechselbare Duftmischung aus Schmieröl, oxidierendem Stahl und ausgelaufener Kondensatorenflüssigkeit hat mich magisch vom Inkagold weg zu den alten Maschinen gezogen ;)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung