Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Was hält die Community von diesem Exemplar


Empfohlene Beiträge

Da ich den Wunsch (allein schon wegen des exorbitant hohen Preises) auf ein sehr lichtstarkes Zoom aufgeben musst, bin ich nun auf ein Lumix gestoßen.

http://www.testberichte.de/p/panasonic-tests/h-fs14140e-testbericht.html

Gibt es hier in diesem Kreis Erfahrungen dazu.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum ein Lumix, wenn es doch auch ein m.Zuiko 14‑150mm 1:4.0‑5.6 II gibt ?

Am besten harmonieren immer noch reine Hersteller-Kombis. Also Oly Body & Objektiv oder Pana Body & Objektiv. So zumindest meine Erfahrungen mit dem Lumix 20/1.7 + Lumix 100-300 an Oly E-M1.1 + E-M5II oder umgekehrt mit der Lumix G5 und dem m.Zuiko 40-150/2.8 Pro. Letztere Kombi war nur eingeschränkt, wegen fehlenden Stabi zu gebrauchen.

Habe mich letztens von den Pana-Sachen getrennt. Bringt ja nix, wenn das Zeug im Schrank Wurzeln schlägt.

Liebe Grüße ... Helmut

Ps.: Noch ein Bild ... meine Maxime: kein Thread ohne ein Bild von mir


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kannte ich noch gar nicht.

Preis/Leistungsverhältnis ist wohl auch ok. 529 € bei Amazon. Geht in Ordnung.

Aber ich werde erstmal die örtlichen Fotohändler abklappern. Wenn die 5 € mehr haben wollen, geht das auch ok.

Danke für den Tipp.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat aus dem Kamera-Buch zur E-M5 von Reinhard Wagner, Seite 176:

Lumix 14-140 mm. Das Objektiv verläßt sich sehr stark auf die Panasonic eigene digitale Korrektur. Starke chromatische Aberration und eine starke Tonnenverzerrung sowie Vignettierungen am kurzen Ende trüben das Bild. Zudem bricht am kurzen Ende die Auflösung in den Ecken zusammen und wird digital rekonstruiert, was man im Bildergebnis deutlich sieht.

M.Zuiko 14-150 mm. Das 14-150 mm war die lang erwartete Antwort auf das Panasonic Videoobjektiv. Es schlägt das 14-150 mm in allen Disziplinen. Verzerrung und CA sind geringer, es ist deutlich kleiner und leichter und kann problemlos das Set aus 14-42 mm und 40-150 mm ersetzen. Ein Superzoom ohne Haken und Ösen.

JM2C, Hermann


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es etwas günstiger sein darf, Tamron 14-150.

Das Super zoom 14-150 3,5-5,8 hat sich recht schnell eine gute Fangemeinde erobert. Der Zoom läuft zwar "anders rum" - wie bei Sigma und Panasonic - aber das Zoom ist schnell und bietet gute Schärfe. Eine Linse ohne gravierende Schä - chen und Stärken - ein unauffälliges Arbeitstier für einen attraktiven Preis.

Zitat aus dem Kamera-Buch zur E-M1 V4.1, Seite 236, von Reinhard Wagner

Schau es dir bei Interesse einfach auch mal an beim Händler, hab es selbst und kann für den Preis, Gegenlichtblende ist im Lieferumfang mit dabei, nichts zu meckern.

LG


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung