Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Stabilisator ausschalten bei Aufnahmen ab Stativ - klar


rollo88

Empfohlene Beiträge

Rolf, ich bin da kein Fachmann - ich folge einfach meiner Intuition. Ein Bohnensack kann das grobmotorige Herumschwanken und Absacken einer Kamera im mm-Bereich mit einem Objektiv gut verhindern.

Beim 300er zumal mit 1,4xfach Konverter aber ist das relativ hochfrequente Zittern (was auch beim Auflegen auf einen Bohnensack passieren kann) tödlich - und genau hier setzt der Stabi an. Er ist empfindlich genug, selbst kleinste Zitterausschläge zu erkennen und er ist schnell und mächtig genug, um dem Sensor gegenzusteuern.

Hätte ich ein 300er (eines Tages, hoffentlich) - ich würde den Stabi angeschaltet lassen; selbst bei Verwendung des weltbesten Bohnensackes und selbst mit den besten Bohnen aus dem Thurgau.

Was sagen denn die Scharfschützen des eidgenössischen Militärs?

Gruß, Hermann


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Popcorn Abend.......

https://www.oly-forum.com/suche/stabilisator

Spiegeltele - 500mm - 600mm - Russentonne mit 1000mm - Zuiko FT 70-300mm,

mit einem Berlebach 24 UNI und dem Berlebach Pegasuskopf,

der Stabi bleibt an.

Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, Wolfgang - auch für den Link.

Interessant, dass es mit den Olys offenbar genau umgekehrt ist, als mit meiner anderen Kameramarke, welche mit "N" beginnt. Dort MUSS der VR/Stabi ausgeschaltet werden.

Ich werde morgen einmal ein paar vergleichende Aufnahmen zum Fenster hinaus machen, um den Unterschied bei Oly mit und ohne Stabi (kameraseits UND objektivseits) zu sehen. An und für sich ist es mir sehr sympathisch, den Stabi/IS grundsätzlich angeschaltet zu lassen. So kann zwischendurch eine Freihandaufnahme gemacht werden, ohne an den IS zu denken.

Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rolf,

da du es erwähnst, die FT E-3 / E-5 Gehäuse, machten mit einem abgeschalteten Stabilisator auf dem Stativ in der Regel bessere Bildergebnisse. Aber hier dreht es sich ja wie bei mir um die mFT Gehäuse.

Etwas für und aus der Natur...........falls noch nicht bekannt.

http://www.naturfotocamp.de/?a=blog&id=3051

Auch für Bastelabende.......

http://wildlifepaparazzo.de/selbstgemacht/stativ/item/63-schwenks-mit-dem-teleobjektiv-vom-bohnensack.html

Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals Dank an Wolfgang und Dir Jürgen ebenfalls. Eure Tips sind mir nützlich, und überraschend für mich ist, dass es Unterschiede je nach Kameratyp und Hersteller zu geben scheint. Das berücksichtige ich gern und bin froh um den Rückhalt aufgrund Eurer Beiträge.

Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Stativ und Bohnensack kommt es immer drauf an, wie ruhig der Untergrund ist. Bei einem Stativ auf einer schwingenden Fußgängerbrücke und einem Bohnensack auf der Dachreling eines Safari-Jeeps mit laufendem Motor würde ich den Stabi mit Sicherheit angeschaltet lassen.

Die E-M1 II hat doch einen i.a. prima funktionierenden Automatikmodus für den Stabi, bei dem dieser selbst erkennt, ob und wie die Kamera bewegt wird und sich entsprechend verhält. Diesen Modus würde ich nutzen, wenn ich mir nicht sicher wäre ob und welchen Modus ich verwenden soll. Bei mir hat das bei der E-M1 II bisher sowohl mit Stativ am Strand und im Wasser als auch bei spontanen Mitziehern gut geklappt.

Alternativ kannst Du natürlich auch die im jeweiligen Fall passende Einstellung wählen und ggf, vergleichen, ob der Automatikmodus bessere, gleich gute oder schlechtere Ergebnisse bringt.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung