Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Verständnis Frage zum Fotografieren mit Blitz - E-M10 II


Frank_MV15

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mal eine Frage an die Blitz Experten.

Wenn ich mit meine E-M10 II mit Blitz fotografieren möchte,

ist mir folgendes aufgefallen, was ich nicht ganz verstehe.

Raum, in dem fotografiert werden soll, hat mäßiges Licht.

Objektiv ist Oly 25/1,8

Blitz aufgeklappt, bzw. externer Blitz auf Blitzschuh.

Blitz auf „Aufhellblitz“ eingestellt.

Im Display sehe ich eine Belichtungszeit von 1/80 Sek . (habe ich im Menü unter Limit so festgelegt)

ISO auf Auto und Blende auf 3.2.

Wenn ich jetzt die Blende auf 1,8 öffne , ändert sich an den Parametern wie ISO und Belichtungszeit nichts –

das wundert mich – ich mache eine Bild mit Blende 3,2 und ein bit Blende 1,8 – beide Fotos

sehen quasi gleich aus ( gleich hell belichtet)

Ich hätte gedeacht, dass der ISO Wert sich ändert oder die Bilder sich von der Belichtung signifikant unterscheiden.

Wo liegt mein Denkfehler ?

Wenn das so normal ist , würde das auch bedeuten, das mir ein lichtstarkes Objektiv in diesem

Fall keinen Vorteil bringt, außer im Bitzmodus „slow“ undr beim manuellen Blitzen ( ohne TTL).

Richtig ?

Gruß,

Frank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sehe ich so: Durch die offenere Blende wird mehr vorhandenes Licht eingefangen, und Dein Aufhellblitz wird dosiert schwächer eingesetzt. Nur fällt Dir nicht auf, dass die Blitzleistung eben in dieser Kombination schwächer ist. Die Elektronik Kamera/Blitz steuert das.

Rolf


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein davon bekommt man nichts mit, da die Blitzstärke ja mit einen Vorblitz gemessen wird, und dazwischen ist keine zeit das anzuzeigen.

Ich glaube ja, man kann das Einstellen, Irgendwo gibt Es eine Regelung der Blitzstärke die müsste in TTL so funktinieren wie die Belichtungskorektur nur auf dem Blitz.

Und es macht schon einen unterschied welche Blende du benutzt. Wenn du die Blende weiter schließt wird dein Hintergrund, der nicht mehr vom Blitz ereicht wird (sofern du einen Hast) dunkler.

Ich nutz diesen Effekt oft um den Hintergrund auszuswärzen. Allerdings dann mit stärkeren Blitzen und eher bei einer 1/200.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das mit dem Vorblitz/Messblitz weiß ich ;-)

Aber es wäre schön gewesen, wenn es eine Anzeige über die dann wirklich abgegebene Blitzleistung gegeben hätte.

"Ich glaube ja, man kann das Einstellen,..." >> Ja, kann man - Blitzbelichtungskorrektur - das meinst du bestimmt.

"Ich nutz diesen Effekt oft um den hintergrund auszuswärzen." >> Interessant - danke für den Hinweis.

Gruß,

Frank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung