Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Remotekabel für E-M1 II


Empfohlene Beiträge

Von Olympus gibt es das RM-CB2 Remotekabel für die E-M1 II, mit 60 Euro nicht gerade ein Schnäppchen. Die kompatiblen Remotekabel für die E-M1 passen ja nicht, da Olympus bei der E-M1 II jetzt einen Klinkenanschluß dafür vorgesehen hat.

Gibt es eine preiswertere Alternative (die ich bislang nur noch nicht gefunden habe)?

Ja, es ist mir bewußt, dass man das per Handy oder Zeitverzögerung beim Auslösen regeln kann, aber mir geht es speziell um eine Kabellösung. Bin da eher traditionell veranlagt.

Andreas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

als ich mit den Gedanken gespielt habe auf die E-M1 Mark II umzusteigen war das auch ein Kriterium das ich berücksichtigt habe. Akku, Lader, Auslöser usw. müsste alles neu angeschafft werden und dann auch nicht mehr kompatibel mit den Zweitbody. .....

Der Anschluss für den Fernauslöser soll gleich sein wie die 2,5mm Klinke von Canon. - da gibt es sicher was brauchbares. - selbst noch nicht verifiziert aber auch hier nachzulesen.

https://www.oly-forum.com/forum/kameras-objektive/fernausloesekabel-fuer-em1-mk-ii


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den nutze ich auch - kostet beim "großen Fluss" derzeit 14,44 €, ist schön klein, das Kabel etwas kürzer als das originale von Olympus, und das Kabel lässt sich gut um den Auslöser aufwickeln. Stecker in die Blindsteckdose, und das aufgerollte Kabel ist während des Transport vor Abrollen gesichert ;-)

Viele Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt separate kurze Verlängerungsstücke jeweils passend für die Canon- Remote-Kabel, also Canon <-> Panasonic und Canon<->Olympus Anschluß. Namen weiß ich leider nicht auswendig - sind sehr preisgünstige Artikel.

Viele Grüße


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das hier geholt und funktioniert einwandfrei. Da ich auch noch zwei Canon Vollformat habe, die perfekte Wollmilchsau :-)

https://www.amazon.de/gp/product/B01KVE777S/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Und mit dem Adapterkabel (für 2 unterschiedliche Stecker), was dabei ist, kannst du auch noch verschiedene Kameras damit bedienen. Du musst halt nur bei der Bestellung den Kabelauslöser für Canon bestellen, dann passen die auch bei der E-M1 II

Und das Kabel am Auslöser ist super lang!!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Pana-Klinke erwartet zwischen den Steckern bestimmte Widerstände. Olympus hat sich vernünftigerweise für die einfache, robuste und (u.a. auch Canon-) kompatible Lösung entschieden.

Die meisten billigen Fernauslöser für Canon gehen (wenn sie denn gehen).

Klaus


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung