Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Ganz liebe Bitte um Hilfe für Anfängerin


Katharina1983

Empfohlene Beiträge

Liebe Forenmitglieder, ich bin absoluter Anfänger und habe mir anlässlich der Geburt meiner Tochtee eine Olympus Pen PL7 gekauft, da ich auch viel auf Instagram unterwegs bin. Ich weiß, dass ich wohl mal einen Kurs besuchen müsste, aber als Neu-Mami fehlt mir da grade echt die Zeit. Ich habe wahrscheinlich unglaublich bescheuerte Frage, die mir grad aber trotz Studium des Handbuchs den Nerv raubt: ich bekomme die Bilder einfach nicht in eine gescheite Bildqualität. Auf dem Display sieht das immer alles ganz toll aus, wenn ich das Bild dann aber ranzoomen oder ausrücke wird es unscharf. Ich habe das Gefühl, dass die Auflösung einfach nicht stimmt, schaffe es im Menü aber nicvt, das zu ändern. Könnt ihr mir helfen? Anbei ein Bild. Könnte es ggf auch daran liegen, dass das mitgelieferte Pancake-Objektiv für Portraits einfach völlig ungeeignet ist? Fotografiere in erster Linie meine Tochter... Ich wäre für eure Hilfe wirklich unglaublich dankbar!


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In den Exifdaten zum bild steht 1/30 sec Belichtungszeit Blende 3,6 und Schärfe=weich.

Die Belichtungszeit ist für ein sich bewegendes Kind etwas zu lang, bei 1/125 wirst Du weniger Bewegungsunschärfe haben. Mit einer kleineren Blende z.B. 8 mehr Tiefenschärfe. Hast Du ein Motivprogram eingestellt ? Bei der Auflösung LSF eingestellt 1174x1536 Pixel sagt mir nix.

Welchen Aufnahmemodus benutzt Du ? P, A, S, SCN ?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katharina,

bei deinem Beispielbild ist fehlendes Licht das Problem: mit 1/30 Sekunde hast du schon eine recht lange Belichtungszeit, so dass du leicht verwackelst und zusätzlich Bewegungsunschärfe durch jede Bewegung des Kindes entsteht, die Kamera ist mit der Lichtempfindlichkeit am oberen Limit des automatisch gewählten Bereichs und die Blende ist auch schon ganz offen.

Was du als "fehlende Auflösung" empfindest ist also vor allem ein verwackeltes Bild und Bewegungsunschärfe.

Abhilfe: für mehr Licht sorgen!

Viele Grüße, Michael


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich hatte "Portrait" eingestellt. Ist es denn normal, dass das Bild so klein ist? Als ich es hier hochgeladen habe fiel mir auf, dass es nur 320 kn hat, dass ist doch winzig, oder? Mit dem Automatikmodus komm ich da wohl nicht weiter. --


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katharina,

Herzlich willkommenem Forum erst einmal :-) Als junge Mama hat man eher mal Zeit in einer kleinen Pause etwas zu lesen, daher eine kleine zusätzliche Buchempfehlung booksagain - Kamerabuch E-PL7 für Druckausgabe

Wie die anderen schon geschrieben haben, ist das größte Problem die lange Verschlusszeit und das fehlende Licht. Nun würde ich pauschal nicht sagen, dass das mitgelieferte M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ untauglich ist um Portraits zu fotografieren, es könnte aber sein, dass Du mit einem Objektiv mit Festbrennweite besser bedient bist. Hier käme z.B. Das 17mm Objektiv in Frage. Hier muss man auch nicht unbedingt auf das M.Zuiko Digital 17mm 1:1.8 zurückgreifen, auf dem Gebrauchtmarkt bekommst Du das M.Zuiko Digital 17mm 1:2.8 Pancake bestimmt zu einem super Kurs. Ansonsten ist die Sache mit dem Licht die wichtigste Sache, denn der eine oder andere glaubt es nicht, aber zum fotografieren braucht man Licht.

Für den Anfang würde ich Dir folgendes Empfehlen:

Die ISO Auto Granze mal mindestens auf 3200 einstellen und anstatt in einem Szenen Programm lieber mit dem Modus A oder P zu fotografieren. Im Modus A die Blende voll öffnen, also auf 3,5 einstellen, bei 14mm und die Kamera den Rest erledigen lassen. Etwaiges Rauschen bekommst Du nachträglich per Software in den Griff.

Du solltest in der Kamera noch überprüfen, welche Bildqualität eingestellt ist, da ich selbst keine PEN E-PL7 besitze und ich nicht weiß ob es sich dort anders verhält als im Menü meiner Kamera, müsstest Du im Handbuch nachlesen, oder auf eine passende Antwort von einem anderen User hoffen.

Viele Grüße Torsten


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und mehr Licht bekommst du, wenn die Belichtungszeit kürzer sein soll, entweder durch:

a. Den Blitz verwenden bei Portraitfotos, wenn du nah genug dran bist. Der hat nur eine begrenzte Reichweite und verändert das Bild natürlich in seiner Wirkung. Ein Blitzfoto halt. Kann besser sein oder auch schlechter, was sich aber nicht pauschal sagen lässt.

b. Die Lichtempfindlichkeit über einen höheren ISO-Wert veränderst. In der Regel lieber ein scharfes Foto mit etwas Bildrauschen (das steigt mit einem höheren ISO-Wert), als ein verwackeltes Foto.

c. Die Blende geöffnet wird. Denn dadurch sinkt bei gleicher Belichtung auch die Belichtungszeit. Das Bild wirkt also gleich hell oder dunkel. Die Schärfentiefe nimmt ab, der Hintergrund wird dadurch mehr freigestellt, also unschärfer. Ein Stilelement, was für deine Intention erstmal dein Kind zu fotografieren, zu vernachlässigen wäre. Deine Priorität liegt ja auf einem scharfen Bild. Die Freistellung ist bei deinem Objektiv eher gering und dürfte nur bei Aufnahmen mit geringem Abstand sichtbar zunehmen.

d. Eine passende und attraktive Aufnahmeperspektive findest, bei der du einfach etwas mehr Licht hast. Das kann sich schnell ändern. Zum Beispiel Licht hinter dir oder von der Seite anstatt das Licht hinter deinem Kind.

e. Ein lichtstarkes Objektiv mit einer kleinen Blendenzahl anschaffst. Zum Beispiel könnte das 25mm mit max. Offenblende von 1,8 gut passen.

f. Und vielleicht am wichtigsten du den passenden Aufnahmemodus auswählst. Der Automatikmodus ist gut und praktisch, manchmal aber nicht der bessere. Probiere doch einmal Modus S bei der du die Belichtungszeit vorgibst. Die Blende wird dann automatisch eingestellt. ISO ruhig auf Auto.

Das fällt mir ein, damit du mehr Licht einfängst und damit erst einmal grundsätzlich kein verwackeltes Foto bekommst. Wenn natürlich irgenwelche anderen der reichlich möglichen Parameter verstellt sind, dann könntest du auch zur Sicherheit ganz von vorne beginnen und die Kamera auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Das würde ich dir auch empfehlen, wenn du zuviel rumsuchst und verstellst. Lieber in Ruhe von vorne beginnen. Mach ein Blitzfoto. Ist es scharf, dann funktioniert auch die Kamera und braucht nur die richtigen Einstellungen.

Viel Erfolg. Ich hoffe, daß hilft dir praktisch etwas weiter.

Gruß

Sven


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich empfinde das Bild nicht als übermäßig "Unscharf" ( entsprechend der hier gezeigten Größe). Viel wichtiger wäre den Lütten richtig drauf zu haben - dann ist auch ein wenig "Unschärfe" tolerierbar. In Bewegung wird das mit 1/30 nichts - hält er aber still, mehrere Bilder machen - kann auch mit dieser Verschlusszeit ein Portrait gelingen. Üben, üben, üben :-)

www.jubfoto.de


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Als ich es hier hochgeladen habe fiel mir auf, dass es nur 320 kn hat, dass ist doch winzig,

Ja, wenn du das Bild hier einfügst wird das Bild auf etwa 400 Pixel Breite verkleinert.

Mach es anders: Unter dem Kommentarfeld steht Dateianhänge. Da wählst du eine Datei (das Problembild wie hier) aus und lade sie hoch. Dann braucht der Betrachter nur auf dem Anhang zu klicken und das Bild wird im neuen Tab groß gezeigt.

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es wurde schon viel zu deiner Frage geschrieben.

Hier ein Link aus vergangener Zeit.

https://www.oly-forum.com/forum/fotopraxis-hilfe/e-pl-7-belichtungszeit-verstehen

Er ist etwas zu lasten der Technik geschrieben, aber zum allgemeinen Verständnis wichtig.

Dein Set Objektiv ist für den Anfang mehr als ausreichend zum Fotografieren.

(Wie konnten wir früher analog Fotografieren...... )

Scene Programm, oder auch ruhig mit dem Programm P die Aufnahmen machen.

Die ISO Zahl ruhig auf ISO 1600 stellen.

In Augenhöhe fotografieren.

Die nächsten tausend Bilder als Lernphase sehen und dabei immer besser werden.

Du wirst sehen, es verringert sich dein Frustfaktor.

Das Kind aus dem Netz als Erkennung heraus halten. Auch Kinder haben eine Persönlichkeit.

Bei Fragen....das Forum benutzen.

Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Katharina, das mitgelieferte Pancake ist schon ein recht gutes (sogar ein sehr gutes) Objektiv. Ich würde derzeit kein anderes kaufen; mit dem Zoom bist Du gut ausgerüstet für die allermeisten Szenen mit Deiner Tochter.

Achte auf vernünftiges Licht, denke an eine kurze Belichtungszeit, im empfehle Modus A mit Offenblende, Auto ISO, den Kamera-Stabilisator auf S-IS 1, und die Schärfen-Einstellung nicht auf weich, sondern normal , Bildmodus 2 Vivid

- oder gleich den Betriebsmodus iAuto ohne weitere Einstellungen.

Achte auch darauf, dass beim Autofokus AF der Schärfepunkt auf der richtigen Stelle sitzt.

Gruß, Hermann


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wolfgang, Danke für die Tipps und den super Link! Da kann ich mich gut durcharbeiten. Das hilft sehr. Danke! Du hast Recht, dass Kinder nicht ins Netz gehören, deshalb habe ich auch bei dem gezeigten Foto das Gesicht meiner Tochter fast vollständig weggeschnitten. Auch bei meinem Profilbild und bei Instagram verfahre ich so. Ich werde das Bild später dennoch wieder rausnehmen.

Liebe Grüße

Katharina


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung