Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Grafikkarte mit 10bit Ausgang


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe recht günstig einen gebrauchten Eizo Coloredge CX270 erstanden. Da ich die 10bit des Monitors gerne nutzen würde (ob es nun was bringt oder nicht keine Ahnung, die Abstufungen sollen schöner sein, man wird sehen, ob man was sieht) und ich dafür eine neue Grafikkarte mit Displayport brauche (momentan mit Geforce GTX560Ti nicht möglich), stellt sich die Frage welche Grafikkarte dies unterstützt und bezahlbar ist. Eine Geforce GTX980, GTX1070, GTX1080 sollen die 10 bit wohl unterstützen, die sind mir aber für meinen Gebrauch als Nichtzocker aber doch etwas zu teuer und zu übertrieben. Mit den AMD Karten kenne ich mich nicht recht aus.

Wäre super, wenn sich wer erbarmen würde und mich aufklären könnte :)

Viele Grüße

Christian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke Euch beiden. Wenn es wen interessiet, es ist recht kompliziert: Die neuern Nvidia und AMD Gamer Karten können zwar 10bit (am besten über Displayport) pro Farbkanal ausgeben, dies aber nicht über OpenGL, was man für Adobe Produkte brauchen würde. Dafür gibt es dann die Fire Karten von AMD oder Quadro von Nvidia. Es soll aber klappen eine Game Karte und eine solche spezielle Karte einzubauen (gleicher Hersteller und gleiche Prozessorgeneration, also z.B. GTX1060 und P1000) und dann immer eine zu deaktivieren, je nachdem was man gerade macht, ob das sinnvoll ist oder nicht, sei mal dahingestellt oder als zweite Möglichkeit eine Dualboot einzurichten (je für jede GraKa extra).

Ich werde jetzt erstmal schauen wies mit der GTX1060 aussieht, da auch eine 8bit Ausgabe von den 10bit Monitoren profitieren soll, im Endeffekt ist ja eh nur eine Spielerei, bin bis jetzt ja auch ohne ausgekommen und wer weiß was in einem Jahr auf dem Markt ist.

Grüße


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das werde ich erstmal eh nicht so machen, wie gesagt ich habe mir ne GTX1060 bestellt, die locker für mich reichen sollte. Es soll ja (ist zumindest zu lesen) schon ein Unterschied bemerkbar sein durch die 10bit (auch wenn es dann nur mit 8 bit unter openGL angesteuert wird) und die 16 bit LUT des Monitors. Ich werde es erstmal so testen und wenn ich mal ne gebrauchte, günstige Quadro sehe, schlge ich mal zu und schaue mir den Unterschied an :) Dies kann ja auch nur sehr marginal sein, daß es sich gar nicht lohnt. Der Test obs funktioniert oder nicht ist ja auch nur ein Grauverlauf in PS und wenn der abgestuft ist, als das Banding sehbar ist, dann sinds 8 bit und wenn es ein schöner Verlauf ohne Kanten ist, dann sinds 10 bit. Ich habe hierzu auch EIZO angeschrieben, der nette Herr vom Support sagte es wie es ist: Das ist Geldmache der Grafikkartenhersteller, nicht mehr und nicht weniger, die Chips sind die Gleichen, die Consumerkarten können ja 10bit, sind nur unter OpenGL nicht freigeschaltet. Ganz durchgestiegen bin ich noch nicht, aber unter Linux könnte es sogar gehen, bringt mir aber sogesehen nichts, außer vielleicht mal für ne Videobearbeitung in DaVinci, geht ja auch über Linux. Als Alternative wäre ja auch noch Capture One + Affinity Photo eine Möglichkeit, aber bei Capture One findet man relativ wenig und was man findet ist, daß CO auch mit openGL arbeitet, fällt somit auch raus und Affinity hat bis jetzt noch gar keinen 10 bit support. Ob man DirectX für die Fotobearbeitung überhaupt hier als Schnittstelle verwenden könnte, weiß ich aber nicht, bin ja kein Programmierer :)

Hier noch der Link mit den zwei Karten, ein Video habe ich auf youtube auch gesehen, finde ich aber im Moment nicht:

https://h30434.www3.hp.com/t5/Business-PCs-Workstations-and-Point-of-Sale-Systems/SOLVED-Quadro-P2000-GTX-1080TI-CAD-AND-GAMING-on-a-HP-Z620/td-p/6114848

Für den Monitorkauf ist auch folgende Erklärung sehr interessant finde ich (über 8 bit, 10 bit, einfache LUT, 3D LUT):

https://www.eizo.de/praxiswissen/monitorwissen/maximale-anzahl-der-bildschirmfarben-und-look-up-tabellen/

Grüße

Christian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das steht in meiner ps-systeminfo:

Grafikmodus: 2560 x 1440 x 4.294.967.296 Farben Grafikkartenbeschreibung: NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB und der Graka-Grafikprozessor arbeitet mit "30-Bit-Anzeige"

Der Benq2700 soll "14 bits 3D LUT" bringen und das Wacom 27qhd schafft "1.073.741.824 Farben (10 Bit-Farben)"

beide werden mit spyder5elite+ im colormatch überwacht.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Setup wird ja ungefähr das gleiche sein, nur ohne Wacom und anstatt einer 14bit 3D LUT eine 16bit einfache LUT. Ich werde mich überraschen lassen und berichten :) Bis jetzt war mein Stand einfach, daß NVidia für die Comsumer Karten OpenGL nicht als 10 bit freigeschalten hat, damit sie die Quadros verkaufen können, Du bist jetzt auch der erste der sagt, es funktioniert.

Wo ist denn diese Colormatchfunktion und wie funktioniert das? Habe auch einen Spyder 5 Elite+ .


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ah ok, das schaue ich mir dann nächste Woche an, wenn ich den Monitor da habe. Werde auch mal mit dem jetzigen Setup checken, was in der PS Systeminfo steht und dann nach Austausch der GraKa und des Montiors drinsteht. Ich meine solgange die Verläufe schön sind, wird man eh keinen wirklichen Unterschied merken, hier soll ja schon die Hardwarekalibrierung wunder bei 8 bit bewirken (zumindest laut Werbung). Die Frage ist auch, ob man die 10 bit in einem richtigen Foto überhaupt sieht, nur wie es eben so ist, wenns theoretisch möglich sein müsste, will mans ja auch nutzen :) Im Endeffekt ist es ja auch nur eine Verbesserung bei der Bearbeitung, bzw. der Anzeige, das Foto hat dadurch ja nicht mehr Farben.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung