Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Fernauslöser Problem: Frage an die Besitzer des Orig. Olympus Fernauslöserkabels


boehboeh

Empfohlene Beiträge

Ich arbeite bei Braketing/Focustacking mit OMD M1 natürlich i.d.R. mit Fernauslöser (sowohl Kabelgebunden als auch Funk). Hierbei stelle ich folgende Probleme fest:

Wenn das Kabel eingesteckt ist, kann ich keine Einstellungen über den Monitor vornehmen oder das Menu aufrufen und nach Abschluss der Belichtungsreihe bleibt der Monitor dunkel, erst nach Abnehmen das Kabel erscheint auf dem Monitor die Arbeitsanzeige und und dann Bild. (gilt auch für die Pen-F).

Ist das normal und gewollt, oder reagiert der Orig.Kabelauslöser von Olympus anders?

Bitte keine Hinweise auf Smartphone Benutzung. Wenn ich das brauchen kann nehm ich es auch! ;-)

Bernd


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nein das ist nicht normal.

Bei mir ist der Kabelauslöser nur ein weiterer und abgesetzer Auslöseknopf. und genauso wird er auch verwendet und von der Kamera so gehandhabt.

Also der Monitor friert nicht ein, das Touch Display funktioniert nach wie vor und auch der normale Auslöser funktioniert ohne Probleme.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem original Kabel-Fernauslöser funktioniert alles wie es soll. Kein einfrieren etc. ...

Die Frage nach dem Kabel macht mich aber jetzt stutzig ... Kabel-Fernauslöser ? hast du herum geschnitzt ?

LG ... Helmut


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, weil du gefragt hast ob das Kabel original ist. Am original Kabel-Fernauslöser ist alles original, auch der Stecker. Anders am Funk-Kabelauslöser. Ich hatte einen Hähnel, da war das Kabel natürlich nicht original von Olympus.

Manche Stecker muß man ein bisserl "beschitzen" das sie fest in die Buchse an der Kamera passen.

LG ... Helmut


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein hab kein Original.

Macht aber auch keinen Unterschied.

Der klassische Kabelauslöser ist aber ganz einfach aufgebaut und hat 3 Pins.

jenachdem ob du nur halb oder ganz durchdrückst wird der erste oder der zweite Pin auf den dritten kurzgeschlossen.

Ich hab einen Pixel, Original Nachbau (ohne Batterie oder Akku), eine TriggerTrap und eine Dynamic Perception MX-3. Dein Problem tritt bei keinen der Kabel auf.

Aber wie oben schon geschrieben, macht ein Kabelauslöser auch nicht wirklich viel und noch nie ein merkwürdiges Verhalten in Kombination mit der E-M1 feststellen können.

Häng einfach mal die Kamera mit den USB-Kabel an der Computer und probier Olympus Capture - wenn das funktioniert, weißt du dass zumindest die Buchse im Body keinen defekt hat.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung