Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Entwicklung von RAW Dateien der EM1-2 in LR


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich fotografiere mit einer EM1-2 in RAW.

Für die Entwicklung nutze ich LR 5, leider kann das von Haus aus nicht mit den Olympus RAW Dateien umgehen. Daher konvertiere ich immer erst die Dateien mit dem Adobe DNG Konverter in das DNG Format und entwickle dann in LR.

In letzter Zeit habe ich auch öfters mal bei schlechtem Licht fotografiert. Hier ist mir aufgefallen, dass Fotos die ich mit ISO 200 bei schlechtem Licht fotografiere deutlich mehr rauschen wie Fotos die ich mit ISO 200 bei bestem Licht mache.

Vielleicht kann mir jemand Tipps geben wie man die Bilder in LR 5 am besten entwickelt.

So froh wie ich mit der Kamera bei gutem Licht bin, die Fotos bei schlechtem Licht finde ich trotz niedriger ISO Zahlen nicht so toll.

Gruß Markus


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fotografiere in RAW damit ich aus den Bildern mehr rausholen kann. Das hat bis jetzt auch immer prima funktioniert. Das ich meinen Workflow ggf. umstellen muss und die Olympus RAW eine andere Bearbeitung brauchen wie die RAWs meiner Canon 5DIII ist mir schon klar. Aber in JPG zu fotografiere ist eigentlich keine Alternative.

Tiefen aufhellen, Lichter rausnehmen, nachschärfen etc. pp., das geht doch alles nicht mir JPGs.

Gruß Markus


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist mir aufgefallen, dass Fotos die ich mit ISO 200 bei schlechtem Licht fotografiere deutlich mehr rauschen wie Fotos die ich mit ISO 200 bei bestem Licht mache.

https://www.dpreview.com/articles/8189925268/what-s-that-noise-shedding-some-light-on-the-sources-of-noise


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, sehr aufschlussreicher Artikel

Ich regel die Belichtung meistens runter und zieh die Tiefen dann später hoch um in den hellen Bereichen mehr Details einzufangen. Bei er 5dIII habe ich damit immer super Ergebnisse bekommen. Muss ich wohl mit dem kleinen Sensor jetzt umdenken, Vollformat hatte da wohl deutlich mehr Reserven.

Beispielfotos:

Hier eins mit ISO 2000 welches ich super finde. Kein Grund zur Beanstandung:

Honda Africa Twin CRF 1000L DCT by AT&S Photography (Animal/Travel&Sport), auf Flickr

Hier eins mit ISO 500,die Tiefen und Dynamik leicht angehoben, die LIchter rausgenommen. Es ist aber ein schlechtes Beispiel, da ich mit dem Foto grundsätzlich noch zufrieden bin. Die schlechten werden immer direkt gelöscht. Das Licht war ja auch noch gut. Wirklich schlimm finde ich es wenn insgesamt schlechtes Licht ist, Wolken, Nebel....

Honda Africa Twin CRF 1000 L DCT by AT&S Photography (Animal/Travel&Sport), auf Flickr


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In letzter Zeit habe ich auch öfters mal bei schlechtem Licht fotografiert. Hier ist mir aufgefallen, dass Fotos die ich mit ISO 200 bei schlechtem Licht fotografiere deutlich mehr rauschen wie Fotos die ich mit ISO 200 bei bestem Licht mache.

Die unterschiedliche Wirkung ist durchaus normal.

So froh wie ich mit der Kamera bei gutem Licht bin, die Fotos bei schlechtem Licht finde ich trotz niedriger ISO Zahlen nicht so toll.

Bei LR kann ich Dir leider nicht helfen, da ich speziell wg. des Entrauschens auf DxO OpticsPro setze. Du kannst Dir unter http://www.dxo.com/us/photography/photo-software/dxo-opticspro die Testversion herunterladen und den PRIME-Alg. auf Deine Testfotos mit Rauschem auf dunklen Flächen ansetzen.

Viele Grüße

Volker


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die ganzen Tipps. Insbesondere der Artikel zum Thema Rauschen hat sehr geholfen. Zwar war mir grundsätzlich Bekannt wann es zum Rauschen kommt, aber einige Sache waren dann doch noch neu.

Ich werde weiter an mir arbeiten, denn wenn ich sehe was andere Fotografen aus der EM1-2 rausholen weiß ich, dass es definitiv nicht an mir liegt.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

LR ist auch in der Version 6 bzw. CC nicht das Maß der Dinge bezüglich Bildqualität, da ist z. B. CaptureOne 10 eindeutig besser. Da sind selbst ISO 1600 ohne Entrauschen kein Problem und 3.200 ISO mit etwas Fingerspitzengefühl hervorragend.

Gruss

Axel

In Capture One ist eine Entrauschung schon voreingestellt. In Lightroom gibt es nur eine Voreinstellung für Farbrauschen. Die Regler für Liminanzrauschen stehen auf 0. Daher rauscht es in den Grundeinstellungen in Lightroom erstmal mehr. Ich finde eine Einstellung von 20 für Luminanzrauschen und 80 für Details nicht schlecht. So bleiben feine Details noch ganz gut erhalten. In Capture One finde ich die Starteinstellung mit 50 für Luminazrauschen zu hoch. So werden feine Details schon weggebügelt. 25 sieht besser aus.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spiel vielleicht auch mal ein bisschen mit den Reglern im "Details"-Modul.

Ich würde dir raten, bevor du am Regler ziehst, die Alt-Taste gedrückt zu halten. Dann siehst du die feinen "Rauschkörnchen" besser.

Die Grundeinstellung im Schärfenmodul ist in der Tat auch nicht optimal für die Olympus-Dateien. Die Grundeinstellung Betrag bei 25, Radius 1,0, Details bei 25 und Maskieren bei 0 verstärkt das Rauschen erheblich. Man sollte das Maskieren mindestens ab 60 stellen und den Details auf 0 setzen.

Danach mit den Betrag und Radius dabei arbeiten (Alt-Taste zusätzlich gedrückt halten). Zum Schluss den Details-Regler vorsichtig anheben.

Gruß Pit


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung