Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Frage mir gerade ....


Gotti

Empfohlene Beiträge

.... was ist an der Ollen OMD M10 MIII so beschi ... äh bescheiden, dat se fast alle nur mies machen?

Meine M10 M0 ist in der Klinik. Wenn ich den Blitz einschalte, PUPSST sie laut ... der Kondensator entlädt sich irgendwo im Gehäuse und nicht im Blitz - oder so in der Art. Nun wurde sie eingeschickt und der KV klingt recht ordentlich.... ca. 350 Euronen soll die Rep. kosten....

Nun das rechnet sich nit. Also schaue ich mal was es Neues gibt... die M10 MIII liegt recht gut im Rennen.

Warum?

Sie macht mir das Bildereinfangen recht leicht - soweit ich nach einem kurzen Randi sagen kann - ich kann meine Akkus (nun doch 6 Stück, die sich so angesammelt haben) weiter verwenden. Aber am Lustigsten finde ich, bei der Neuen sind Funktionen nicht da, die ich eigentlich eh nicht verwendet habe .. z.B.: externes Mikro? Blitzsteuerung? ..... aber dafür alle Funktionen die ich gern und oft verwendet habe liegen nun an einem Rad - haben die Olys diese Kamera eigentlich für mich gebaut?????

Da ich ja bekennender Pragmatiker bei Werkzeug bin (solange es mich in meiner Arbeit unterstützt ist mir vollkommen egal ob das Marke ist) spielt mir die neue MIII als M10 getarnt schon recht fein in meinen Werkzeugkoffer.

Allerdings bin ich auch nicht der Feind meines Sparschweines und will natürlich mein Geld nicht für "Schrottwerkzeug" ausgeben....

Daher meine Frage ..... was ist so schlimm an dem Ding???


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, die MII kommt auch in Frage, die habe vergessen.....

Ich bin übrigens fast nur im M - Modus unterwegs, keine Automatik(en) nur wenn ich schnell ein paar Bilder mit meinen alten zusammengebauten Objektiven machen will dann Auto .... klingt blöd, is aber so.

Ich würde ja auch eine M5 nehmen, aber was mache ich mit meinen 6 Akkus??? Für die PL1 genügen 2 vollkommen....

Boah, immer diese Entscheidungen ;)

Nachtrag: "....sobald es über die Automatikfunktionen ..." also eher nichts für meine Art...


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gotti,

Also wenn es eine E-PL1 auch tut, würd ich wenn Du was neues willst eine E-Pl7 kaufen.... Meine 2. hatte ich vor einigen Monaten recht günstig beim großen Fluß via Olympus bekommen.

Ansonsten: Für mich habe ich auch für eine 2. E-M1.II entschieden, weil ich die Liveviewerweiterung II will und die bietet halt keine E-PL7/8.... Vom Sensor ist für mich kein Unterschied zwischen E-PL6-7 und E-M.10.x .... also wozu sollte ich dan die mark III nehmen ?

Kann im Zweifelsfall weniger, die E-M10.II habe ich seit anbeginn..... und der Preis ist einfach günstiger als die mark III ..... Da ich sie für Astrofotografie einsetze baruch ich an sich auch keine Spezialfunktionen...

Siegfried --

BTW: Ich hoffe das Olympus jetzt nicht den Weg von Sony geht, und mir mit neuer Firmware einfach die Sterne wegrechnet, weil sie glaubt dass es HOTPixel sind.......


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

( ... )

BTW: Ich hoffe das Olympus jetzt nicht den Weg von Sony geht, und mir mit neuer Firmware einfach die Sterne wegrechnet, weil sie glaubt dass es HOTPixel sind.......

Ganz einfach .... kein Update machen.

LG ... Helmut


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann auf die Alten sehr aufpassen.

Aber "Star-Eater" wäre wirklich blöd.

Wie kommts eigentlich zu der Annahme das Olympus so etwas auch passieren könnte ?

LG ... Helmut


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Daher meine Frage ..... was ist so schlimm an dem Ding???

Wohl nichts, wenn du mit dem Funktionsumfang leben kannst.

Für's Bildereinfangen ist sie ja gemacht. Für Spezialaufgaben braucht es eben auch Spezialwerkzeug.

Wie schon verschiedentlich erwähnt, spreizt Olympus das OMD-Angebot. M10, M5 und M1 sollen wieder klar erkennbare Zielgruppen bekommen. Das die M10-III nicht als Steigerung (in allen Belangen) der M10-II wahrgenommen und heruntergemacht wird bestätigt ja diese Marketingstrategie. Etwas Neues muss nicht besser sein, es kann auch nur anders sein.

Ob die Oly-Anhäger dies allerdings mit Treue lohnen wird sich zeigen. Nach meiner Meinung war die Namensgebung sehr unglücklich. Von einer III erwarte ich natürlich eine Steigerung in allen Belangen gegenüber der II. Für diese Strategie hätte ich eine neue Linie erschaffen, z.B. M50 oder M100.

Jahrelang wurde uns eingebleut, dass DIE Kamera alles kann, nachdem wir dies ausreichend geglaubt haben müssen wir jetzt wieder umdressiert werden, dass es Kameras für spezielle Anwendungen gibt.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für's Bildereinfangen ist sie ja gemacht.

Das war auch mein kurzer erster Eindruck.

Für Spezialaufgaben braucht es eben auch Spezialwerkzeug.

Das könnte auch bei einer eher speziellen Bildereinfangarbeit dann der Fall sein.... und ob sie damit dann wirklich klar kommt????

.... dass DIE Kamera alles kann,.....

Also die habe ich noch nicht gefunden - ich habe eher den Eindruck, dass die meisten Kameras zwar mehr können als die Fehlerquellen die dahinter stehen/leigen/knien/...... aber alles ??


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Wert einer Kamera mache ich persönlich nicht an irgendwelchen Software-Gimmicks fest. Oder wie schaffen es sonst andere Kamerahersteller, vor allem aus dem Top-Premium Segment, ihre Modelle zu verkaufen? Eine X1D vom Hasselblad für ü10.000 Euronen hat noch nicht mal ein Klapp-Display. ArtFilter? Kürzeste Verschlusszeiten von 1/2000 sec... Stabi??? *Looool* Wow, da ist ja eine M-10 III regelrecht vollgepfropft mit Features - und das zu einem Spottpreis.

Leider können die Olys bis heute noch kein Freihandpano out of cam. Smartphones können das schon seit mind. einem halben Jahrzehnt ;)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Siehste, auf solche Gedanken kam ich auch noch nicht - aber ich verwende auch bei meinem Smarty sehr selten solche Funktionen - ich mache da lieber eins nach dem anderen, also ein Bild nach dem Anderen und bemühe dann meinen PC um daraus ein Pano zu machen......


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider können die Olys bis heute noch kein Freihandpano out of cam. Smartphones können das schon seit mind. einem halben Jahrzehnt ;)

Wäre sicher keine Hexerei.

Aber vergleicht bitte keine Smartphone Panoramas mit wirklich ordentlich gestitchten Panoramen.

Wobei man auch zugeben muss, dass Olympus das Focus Stacking auch implementiert hat und das hervorragende Ergebnisse OOC liefert - die ich so nicht erwartet hätte.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir mal das Freihandpano oben als Bsp. von mir an. Sowas ist in weniger als 10 sec. gemacht. Da sind Menschen in Bewegung mit drauf (von li-re und re-li). Geht sowas auch mit Stitching?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja natürlich geht sowas auch mit Stitching.

Die Frage ist nur ob man mit der gelieferten Qualität zufrieden bist - dann ist es okay - oder du doch höhere Ansprüche hast?

Und ob du dir die Zeit nimmst bzw. nehmen kannst die Einstellungen an der Kamera vorzunehmen oder dich auf einen Automodus verlässt?

Um auf dein Panorama zurücktzukommen: Schau dir mal die Stromleitungen im Detail an. -> mal heller, mal dunkler und sie wirken in bestimmten Abschnitten auch wellenförmig.

Am Strand, Wald oder Wasser fällt das nicht auf - aber gerade bei solchen geradlinigen, scharfen Kanten und Abgrenzungen fällt das auf. Ich tippe mal auf die Typische Drehung aus der Hüfte und nicht das Telefon um die Achse gedreht. - dadurch passen die Übergänge nicht 100% überein und ein Weichzeichner greift ein um das zu vertuschen.

Dreh das iPhone oder Android Phone um die eigene Achse und du erhältst ein fast perfektes Panorama. - zumindest bei Tageslicht.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Schau dir mal die Stromleitungen im Detail an" Die habe bislang überhaupt nicht beachtet. Ist aber für mich so vollkommen ok. Für Pixelpeeper die mit Lupe jeden Winkel des Fotos nach Fehlerchen absuchen ist das Foto auch nicht gemacht ;) Für´s private Urlaubserinnerungs-Fotoalbum reicht mir das.

"Dreh das iPhone oder Android Phone um die eigene Achse" Freihändig spontan ist das unmöglich. Aber gerade darum geht es mir - brauchbare Panos auch aus dem stegreif ohne Zusatzapparatismen machen zu können. Klar geht sowas z.B. auch mit einer E-M5. Siehe angeh. Beispiel. 180Grad Pano mit Sonnenaufgang im Osten und Vollmond im Westen, aus über 40 Einzelaufnahmen, freihand, mit 45mm Brennweite und manuellen fix eingstellten Werten. Dass ich morgens auf dem Weg zur Arbeit so einem Motiv begegnen könnte, habe ich nicht erwartet. Ok, dieser Stitch ist jetzt auch nicht 100% fehlerfrei, aber ich hätte mir auch genausogut einreden können: Ne, sowas kann ich jetzt nicht fotografieren, weil ich nicht dieses und jenes Equipment dabei habe, und wenn, dann wird es technisch nicht perfekt sein, also lass ich es lieber...

https://c1.staticflickr.com/1/666/21685418898_20f0cba2e9_o.jpg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mac Life schreibt hierzu sinngemäß:

Um geometrische Fehler zu minimieren, sollte die Kamera um sich selbst gedreht werden, im Idealfall um die Linse.

Also um den Nodalpunkt ;-)

Auch Apple kann nicht an optischen Fundamenten vorbei zaubern ;-)

Aber eigentlich geht die gesamte Panoramaproblematik an Gotti's Fragestellung vorbei.

Gruß Dieter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke allen die ihr Wissen in Worte geformt und dann diese gespendet haben.

Das Thema ist für mich erledigt - meine M10 ist wieder da und ich kann damit Bildereinfangen. Blitzen ist eh nichts für mich oder wie der alte Seppenonkel immer g'meint hat: wer blitzt muss auch den Donner aushalten .....

Wir sind nun wieder glücklich und zufrieden vereint ;-)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung