Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Sigma 16mm f/1.4 MFT Objektiv angekündigt


Empfohlene Beiträge

Gerade gelesen auf:

https://www.43rumors.com/

Sigma Press text:

The SIGMA Corporation is pleased to announce the development of a new high-performance, large-diameter wide-angle lens, SIGMA 16mm F1.4 DC DN | Contemporary.

This is the world’s first interchangeable lens for mirrorless Sony E-mount cameras in the APS-C format to offer a 24mm focal length (35mm equivalent) and F1.4 brightness. This is the large-diameter wide-angle lens for which mirrorless camera users have been waiting.

With an optical system that rivals that of interchangeable lenses for full-size SLRs, the lens features a wide variety of high-tech optical elements. SIGMA has crafted a lens that leverages optical aberration minimization via the in-camera digital correction. This lens effectively minimizes optical aberrations and offers superb resolution at wide-open aperture and throughout the aperture range. The optical design and stepping motor deliver smooth autofocus during video shooting, while the mount features special sealing creating a dust- and splash-proof design.

Release date and price: TBD Accessory: Petal type lens hood (LH716-01)

Corresponding AF mounts: Sony E-mount and Micro Four Thirds

Dort gibt es auch Abbildungen des neuen Objektivs, Verkaufsdatum ist noch unbekannt. Bin mal auf den Preis gespannt, wäre meine Brennweite

BG Klaus


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 84
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Mein Jubel hält sich in Grenzen, um nicht zusagen naja.

Sehe schon die Foren Diskussionen, zu groß, zu lang, zu schwer, passt nicht in die Manteltasche, zu teuer,....

Bewährt und schon einige Zeit auf dem Markt und für MFT gerechnet.

https://www.digitalkamera.de/Objektiv/Panasonic/Leica_DG_Summilux_15_mm_F17_Asph/43331.aspx

https://www.dxomark.com/Reviews/Panasonic-Leica-DG-Summilux-15mm-F1.7-ASPH-lens-review-Prime-performer/Panasonic-Leica-DG-Summilux-15mm-F1.7-ASPH-versus-competition

Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sigma gehört zum MFT Konsortium. AF ist drin, sogar ein guter, Update ggf. über Olympus Body. Man kann das,Objektiv später auf Sony umrüsten lassen, oder umgekehrt.

Klar, es ist größer, sogar mit 67 mm Filter größer als das neue PRO mit 62 mm.

Das 30er gefällt mir aber sehr gut.

Mal sehen was das zukünftige 50er für Daten hat.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir gerade (nach jahrelangem Zögern) das 17er M.Zuiko zugelegt, da kann ich doch nicht gleich mit einem 16er Sigma weitermachen...;-)

Aber im Ernst: Ich liebe das 30er Sigma. Es ist viel günstiger als das M.Zuiko 25 f/1.2, dabei kaum weniger lichtstark und hat absolut tadellose Abbildungseigenschaften. Allerdings ist es mit Streulichtblende praktisch genauso groß wie das 75er M.Zuiko. Das neue 16er wird eher noch ein bisschen voluminöser werden, wenn ich die Fotos richtig deute. Da ich im WW mit f/1.8 sehr gut hinkommen werde, ist mir das 17er hier wirklich näher.

Außerdem vermute ich, dass es deutlich teurer sein dürfte als sein 30mm-Bruder...

HG Sebastian


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dieter,

Kein Problem.

Bin die internationalen Seiten vor und zurück geblättert.

Es hätte ja auch ein Druckfehler auf der deutschen Textseite, die den AF genannt hat, sein können.

Das oben genannte Panasonic Leica 15mm bleibt weiterhin eines meiner Lieblinge bei Aufnahmen.

Grüße

Wolfgang


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Sigma wird vermutlich wieder etwas besser bei den MTFs sein, und die Schärfe ist ja bei vielen Usern heutzutage das wesentliche Kriterium.

Ich nehme lieber 60 lpmm an den Rändern statt 65 und habe dafür ein kleines, schnuckeliges und hübsches Objektiv an der Kamera ;)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe schon die Foren Diskussionen, zu groß, zu lang, zu schwer, passt nicht in die Manteltasche, zu teuer,....

Ich war letzte Woche bei der D850 Vorstellung. Dort waren fast ausschließlich Typen, wie man sie bei Olympus vermutet. In der Regel Ü-55, Gold-Brille, kleiner Bauchansatz, schüttere Haare, kariertes Hemd, Velveton-Jacke, schwarze Schuhe, graue Hose und triefende Nase.

Komisch, keiner hat nur das geringste Problem mit den Größen und Gewichten. Mit dem 100mm/1,4 wird selbst der Freiraum am Griff knapp, sodass die Finger am Objektiv anliegen. Es waren auch Frauen da, ganz normale, keine Powerfrauen. Auch die hatten nicht das geringste Problem. Alle wollten die Kamera nicht aus der Hand geben. Es waren aber geung da - zum Ausprobieren.

Kaufen kann man sie noch nicht. Die erste Promotioncharge ist schon weg. Die Produktion wird hochgefahren. Voraussichtlich erst nach Weihnachten sind sie im Laden. Noch während des Abends wurden spontan einige Vorbestellung gemacht.

Der Zuspruch hat wohl andere Gründe. Aber welche???? Ich in gegen Selbstverzwergung


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mich richtig erinnere, hast Du eine Vollformatkamera. Sei froh! Oder würdest Du soweit downsizen.

Bei der MHH in Hannover werden schon Transplantationen vorgenommen. Nur so ist die kommende Oly noch zu bedienen.

Lens: Olympus micro four third 25mm / f1.2


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe schon die Foren Diskussionen, zu groß, zu lang, zu schwer, passt nicht in die Manteltasche, zu teuer,....

Das trifft alles auch auf das 17mm f1.2 und das Nokton 17.5mm f0.95 zu... besonders Letzteres!

Das Sigma ist ja für APS-C gerechnet, dürfte also an mFT selbst bei Offenblende recht randscharf sein. Und wenn der Preis unter € 1'000.- zu liegen kommt, dann wird das Objektiv seinen Weg machen, wetten?

Gruss Bernhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe mal auf etwa doppelt so teuer wie das 30mm 1.4. Es ist ein Contemporary und kein Art, weshalb es im Rahmen bleiben wird. Das Ding ist auch noch wetterfest, wie genial. Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer 17mm 1.8 Alternative und habe tatsächlich voller Sehnsucht auf das neue 1.2 geschielt. Wenn das Sigma so teuer wird, wie ich denke und die Abbildungsleistung des 30mm hat, muss ich nicht mehr überlegen, nur noch wo ich die 600-700 EUR herbekomme.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Sigma wird vermutlich wieder etwas besser bei den MTFs sein, und die Schärfe ist ja bei vielen Usern heutzutage das wesentliche Kriterium.

Ich nehme lieber 60 lpmm an den Rändern statt 65 und habe dafür ein kleines, schnuckeliges und hübsches Objektiv an der Kamera ;)

Na, das Sigma ist allem voran wegen der um eine Blende höheren Lichtstärke größer. Dass es am Rand schärfer sein wird, ist anzunehmen, denn es ist für APS-C gerechnet. Wie Sebastian oben schrieb, ist das 30mm f/1.4 C eine sehr schöne Linse mit guter Bildqualität, und wie man im folgenden Blog sehen kann (vergleiche die MTF-Kurven der beiden Objektive), wird das 16mm f/1.4 C ähnlich gute Ergebnisse liefern: https://fotogenerell.com/2017/10/26/sigma-kuendigt-das-16mm-f1-4-dc-dn-contemporary-an/

Für ein Weitwinkel ist das sehr gut.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war letzte Woche bei der D850 Vorstellung. Dort waren fast ausschließlich Typen, wie man sie bei Olympus vermutet. In der Regel Ü-55, Gold-Brille, kleiner Bauchansatz, schüttere Haare, kariertes Hemd, Velveton-Jacke, schwarze Schuhe, graue Hose und triefende Nase.

Komisch, keiner hat nur das geringste Problem mit den Größen und Gewichten.

Triefende Nase? Verstehe ich nicht, transportieren schwere Kameras Viren?

Wenn man zu sehr mit dem Schnupfen beschäftigt ist, fällt einem das Gewicht der Kamera wohl nicht auf. Dann sind Olympus-Fotografen also gesünder? Ist doch auch ein Vorteil. :)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Na, das Sigma ist allem voran wegen der um eine Blende höheren Lichtstärke größer.

Eine Blende? Wieso eine Blende?

By the way, ich finde 9 Blendenlamellen sehr schick. ;-)

Frage ich mich jetzt auch. Richtig ist ~2/3 Blende. Beziehst du dich mit den Blendenlamellen auf das Sigma?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Federn wären zu dem Preis dann der absolute Hammer. Naja, dafür ist es weather sealed und damit das absolute aus für das 17 mm 1.8 für mich. Aua, wie soll ich jetzt noch das 1.2 rechtfertigen? Noch ein Review : http://www.imaging-resource.com/lenses/sigma/16mm-f1.4-dc-dn-contemporary/review/


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und damit das absolute aus für das 17 mm 1.8 für mich. Aua, wie soll ich jetzt noch das 1.2 rechtfertigen?

Da hast du recht, das 1.2 lässt sich, was den Preis betrifft, nach Erscheinen des Sigma nicht rechtfertigen.

Das 17-er und das Pana 15-er aber durchaus noch, denn auch wenn diese nicht billiger als das Sigma sind, sind sie doch ganz erheblich kleiner und leichter. Ohne bedeutend lichtschwächer zu sein.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung