Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Miops Highspeed-Kameraauslöser


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Ich bin am Überlegen mir den Miops Auslöser zukaufen...

https://www.enjoyyourcamera.com/Fernausloeser/Kabelausloeser/Miops-Smart-Smartphone-App-gesteuerter-Highspeed-Kameraausloeser-fuer-Olympus-RM-UC1-fuer-iOS-iPhone-iPad-und-Android::8747.html

Nun meine Frage hat jemand von Euch schon Erfahrung mit dem Gerät am besten an einer Oly OMD EM10m2 ? Mich würde interessieren wie kompatiebel das ganze ist und ob alles auch so funktioniert oder ehr rausgeschmissenes Geld ist.

Oder gibt es gute Alternativen?

Vielen Dank :)

LG Juls


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Juls,

ich kann dir höchstens über ein paar günstige Alternativen berichten. Ich verwende diesen als Bewegungsauslöser in der Tierfotografie:

https://www.amazon.de/gp/product/B01KSSGMP0/ref=oh_aui_detailpage_o07_s00?ie=UTF8&psc=1

und diesen für Timelaps: https://www.amazon.de/gp/product/B002BFDL8U/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Die Anschlüsse von deiner Kamera und meiner EM1.1 bzw. meiner E-450 und E-620 müssten die gleichen sein.

Du solltest dazu schreiben, was du gerne damit machen würdest. Das Gerät wird sicher gut funktionieren, ob es auch für deine Zielanwendungen optimal ist, ist die tatsächliche Frage.

Ich bin in der Tierfotografie ausgehend vom Lichtschranken beim Bewegungsmelder von Micnova gelandet. Der Lichtschranke hat meist nur ein oder zwei Bilder gemacht. Der Bewegungsmelder macht ständig Aufnahmen, solange das Tier in der Nähe ist. So kommt es zu besseren Schnappschüssen. Allerdings muss auch eine Menge gelöscht werden.

Hier ein Eichelhäher mit Bewegungsmelder:

https://www.flickr.com/photos/turbok/38874727981/in/dateposted/

Hier ein Eichhörnchen allerdings mit der alten E-450 (die Em1 lasse ich ungern im Wald allein) mit dieser Technik:

https://www.flickr.com/photos/turbok/33870411144/in/album-72157631785490948/

Grüße

Kurt


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

im Handbuch von Olympus für die OMD EM5 steht als mögliche Fernbedienung die RM‑UC1 (http://download.aws.olympus.eu/consumer/manuals/cameras/E-M5_MANUAL_DE.PDF)

In der Beschreibung für die OMD EM1 (http://download.aws.olympus.eu/consumer/manuals/cameras/E-M1_FW4.0_MANUAL_DE.PDF) ist auch der gleiche Anschluss angeführt. Deshalb müsste es meiner Meinung auch an der EM5 passen, weil das Kabel in der Olympusausführung mit diesem Anschluss kompatible ist.

Grüße

Kurt


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super Danke schon einmal für die "alternative" schaue ich mir mal genauer an. Da der Miops doch recht teuer ist...

Was ich gerne damit machen würde ... z.B. würde ich gerne ein Shooting welches ich im Sommer hatte wiederholen... (anbei ein Foto) hier hatte ich einen Schlagzeug mit Wasser auf den Fellen... es war echt nen Krampf rechtzeitig auszulösen...und ich hatte für das Shooting leider nur ein kurzes Zeitfenster... Das würde natürlich ein Soundtrigger einfacher machen.

Desweiteren würde mich natürlich zerspringende Glühbirnen, Der erste Funke eines Streichholzes, Wasserbomben etc interessieren, also in dem Moment auszulösen wenn es zerbricht/erglimmt/zerplatzt. Gewitter wäre auch interessant (Ich weiß geht auch mit der Livecomp Funkion, aber hier hatte ich dann das Problem das ich Fahrende Autos etc. Im Bild hatte und kein Standbild mit Blitz was ich persönlich schöner finde...) Also es gibt vieles was ich machen möchte :D Da denke ich ist der Miops praktisch da alles in einem Gerät ist...

Hat Jemand von euch den Miops schon einmal mit der OMD em 10 mark ii gesteuert und kann mir seine Erfahrungen teilen..?

Vielen Dank! Gruß Juls


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bernd,

das Gehäuse ist nicht sehr hochwertig.

1. Gestern habe ich ein Plastiksackerl darübergestülpt, dass gibt keine Probleme.

2. Hinter einer Doppelverglasung habe ich soeben probiert löst es nicht aus.

3. Frei aufgestellt ca. 4-5m auf einen Menschen, kleinere Tiere entsprechend kürzer. Etwas schwierig ist der breite und weite Streuwinkel des Bewegungsmelders für meine Anwendungsbereiche.

Ich verwende es deshalb meistens mit einem 5m Verlängerungskabel (https://www.amazon.de/gp/product/B0036NI5M8/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1) das ich vorher schon für meinen Lichtschranken besessen habe. Das macht die Aufstellung etwas flexibler.

Den Sensor stecke ich dann auf einen Erdspieß mit Blitzhalter und ein Plastiksackerl darüber. Darüber noch ein Stück Rinde oder ähnliches, dann kann ich den Streuwinkel des Sensors einschränken.

Grüße

Kurt


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für alle M1 Mk2-Besitzer, die das Gerät auch interessant finden, für action und wildlife hier eine Info zum Produkt auf meine Anfrage:

Frage: Ist der Miops smart voll kompatibel mit der Olympus OM-D E-M1 Mk2? Ist der Miops smart generell nicht in Verbindung mit dem Kamera-AF nutzbar oder entfällt diese Einschränkung beim Einsatz als gewöhnlicher Funkauslöser für Einzelaufnahmen?

Antwort:

Ihre Olympus hat als Anschluß den RM-UC2 für den es derzeit leider noch kein Kabel gibt.

Die Kamera muß generell auf MF gestellt werden.

Mich hätte auch interessiert, ob ich separat ein empfindlichers (Richt-)Mikrofon anschließen könnte, um gezielt Tiergeräusche als Trigger verwenden zu können. Das scheint von den Anschlüssen aber nicht möglich. Der Ausschluß des AF ist schon für einen normalen Fernauslöser eine gravierende Einschränkung.

Langer Rede kurzer Sinn: ich bin auch noch auf der Suche nach einer guten Alternative und deshalb für Vorschläge dankbar.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung