Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

[NMZ] Kölsche Weihnacht mit dem Zuiko 45mm 1.2


Georg M.

Empfohlene Beiträge

Gestern habe ich mir die vorweihnachtliche Veranstaltung "Kölsche Weihnacht" mit der Mundartgruppe Paveier angeschaut und mit dem neuen M. Zuiko Digital ED 45mm f1,2 Pro einpaar Bildchen aufgenommen:

https://www.eifelfoto.com/galerien/eventfotografie/k%C3%B6lsche-weihnacht-2017/

Nein - es sind keine gestylten, coolen und filterbehafteten s/w Aufnahmen aus dem Bühnengraben - der dort garnicht vorhanden ist -, sondern Fotos von einem Platz der 4. Sitzreihe, die lediglich die Stimmung der Veransstaltung wiedergeben sollen.

Allen Interessierten viel Spass beim Anschauen...;-)

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Überzeugende Bildqualität! Das Panorama mit den Paveiern (Paveier hießen früher in Köln die Straßenpflasterer) Freihand ist ausgesprochen gut gelungen. Respekt!

Gruß aus HH in die Umgebung meiner alten Heimat

Achim

Hallo Achim, als Rheinländer kannst Du dir ja vorstellen was einem solchen Abend abgeht...;-)

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Stimmung der Veranstaltung wird durch die tollen Bilder eindrucksvoll wiedergegeben!

Danke Jürgen. Die Paveier sind ja hauptsächlich im Kölner Karneval unterwegs, da ist die heitere Stimmung auch in der Vorweihnachtszeit schon vorprogrammiert:-)

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Bilder, man glaubt fast, man wäre dabei gewesen. Das Objektiv ist für solche Veranstaltungen ganz definitiv gut geeignet.

Ich habe mir für eine Portrait Session am nächsten Sonntag eines bestellt und bin schon sehr gespannt.

Für Portrait ist es sicher bestens geeignet, aber ich werde es wohl überwiegend fürs LowLight einsetzen.

HG Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..danke... , für's Zeigen..

..macht Spass sich all das anzusehen was mit den neuen PRO's und Ihrer Lichtstärke so herauszuholen ist.. , mich haben Deine, wie auch Frank's Arbeiten mit den neuen Pro's schon sehr beeindruckt und ein gewisses Suchtpotential...bilden lassen.. kurz vor "haben müssen"..

HG

MixMax


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

..danke... , für's Zeigen..

..macht Spass sich all das anzusehen was mit den neuen PRO's und Ihrer Lichtstärke so herauszuholen ist.. , mich haben Deine, wie auch Frank's Arbeiten mit den neuen Pro's schon sehr beeindruckt und ein gewisses Suchtpotential...bilden lassen.. kurz vor "haben müssen"..

Danke Werner, ...fürs Suchtpotential steht Weihnachten ja noch vor der Tür...;-)

Beste Grüße

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Georg muss natürlich aus der Reihe tanzen, was hast Du Dir dabei gedacht uns solche Fotos zu zeigen, Weltberühmte Plattformen sprechen eine andere Sprache im Bezug auf dieses Objektiv auch die hiesige Pana-Gemeinde ist der Meinung das dieses Objektiv nicht das gelbe vom Ei ist und jetzt haust Du hier eine Serie von detaillierten Dunkelaufnahmen auf die Augen, nee, nee, nee, so geht das nicht, bestimmt alle Photoshop......... :-)), aber egal ich kann mich an Aufnahmen die mit so einer Gurke abgelichtet wurden begeistern.

HG Frank


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... :-)), aber egal ich kann mich an Aufnahmen die mit so einer Gurke abgelichtet wurden begeistern.

HG Frank

Das mit dem Begeistern ist auch mein empfinden.. wenn ich hier sehe was Georg mit dem Glass herausholt..

und wenn ich auf der anderen Seite.. sehe.. was Du bei der E-Damm-Serie.. an feinen Portrait's.. herausholst..

..dann zu aller-erst einmal Chapeau euch Beiden..

denn Ihr wisst mit dem Glass umzugehen..

..und natürlich hat OLY da was feines geschaffen.. lassen Sie sich aber auch ordentlich bezahlen..

..wenn "andere" die nur Testen damit keine guten Ergebnisse erzielen.. dann muss das wohl... woanders dran liegen..

HG

MixMax


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Bilder, lediglich der Kontrast scheint bei manchen Bildern etwas wenig ausgenutzt (Manche Bilder wirken etwas dunkel in den Mitten).

Was allerdings die Lichtstärke angeht: 1.2 vs. dem 1.8 klingt natürlich erst mal gewaltig, und macht in der Tiefenschärfe schon einen massiven Unterschied. In der Belichtung aber sind die Unterschide trotzdem weniger massiv, da das viele Glas trotz sehr guter Vergütung doch viel Licht schluckt. Da bleibt am Ende von 1 Blende Unterschied ca 1/3 bis max die Hälfte über…

Klaus


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Frank,

mich hat interessiert, was man ausser Portaits, Makros mit Raynoxvorsatz ect. sonst noch mit dem 45mm 1.2 so realisieren kann. Das 45mm 1.8 hatte ich auch dabei, habe es aber nach einpaar Aufnahmen wieder in die Tasche gesteckt... Was das 45mm 1.2 leistet hat mich dann doch angenehm überrascht, als ich mir die Bildchen am EIZO in der 1:1 Ansicht angeschaut habe. Erstaunlich auch, dass der Autofokus mit der extrem dunklen Bühne hervorragend zurecht kam. Die meisten Fotos in der Bildreihe habe ich in Lightroom ein wenig augehellt. Was ein wenig Probleme gemacht hat, war die wechselnde Bühnenbeleuchtung, sowohl in der Farbe als auch in der Intensität. Aber alles in allem kann ich sagen, dass das Teil auch für die Konzertfotografie wie geschaffen ist.

So kann man auch mit "Gurkensachen" andern eine Freude machen:-)

Wenn andere mit der Linse so nicht zufrieden sind, akzeptiere ich das doch gern und sicher sind da auch welche dabei, die das 45mm 1.2 nur vom "Hörensagen" kennen oder die Testbildchen mit 72 dpi im www anschauen...;-)

Apropos Photoshop: Vor vielen Jahren hatte ich mal Photoshop cs5 - habe nie richtig durchgeblickt und es letztendich ganz vom Rechner genommen. Leute die über ein Foto noch eine Effektebene legen wollen kommen natürlich ohne nicht klar...

Seit ich mit Lightroom 6 arbeite, bin ich rundum gut versorgt und meine Auftraggeber sind zufrieden:-)

Vorweihnachtliche Grüße nach Hannover

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soweit die Theorie - es ist aber eben nicht nur allein die Tiefenschärfe. Der Aufbau der vielen Gläser hat gegenüber dem 45mm 1.8 auch noch andere Eigenschaften, die sich u.a. im Preis niederschlagen und dann auch in der 100% Auflösung sichtbar werden...;-)

Georg


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...für Liebhaber..

hier noch ein Bericht... , von Robin Wong..

https://blog.mingthein.com/2017/10/26/review-the-2017-olympus-m-zuiko-digital-45mm-f1-2-pro/

der wurde hier ja immer sehr gelobt..

mich haben seine im Bericht gezeigten Ergebnisse begeistert.

HG

MixMax


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung