Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Schärfevergleich der Pro-Objektive 12-40 und 12-100


pantropic

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe heute das Olympus 12-40 aus der Pro-Serie neu bekommen und mit dem 12-100 aus der Pro-Serie verglichen.

Ergebniss meiner Versuchsreihe mit Stativ und Fernauslöser:

Das 12-100 ist bei 12mm und Blende 4,0 schärfer als das 12-40 bei 12mm und Blende 2,8.

Das 12-100 ist bei 40mm und Blende 4 schärfer als das 12-40 bei 40mm und Blende 2,8.

Das Ergebnis irritiert mich und verwundert mich. Ist das so normal?

Danke für eure Hilfe!

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und angenehme Feiertage.

Herzlichst

Matthias


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Vergleich täuscht nicht. Er ist realistisch. Bei LensTip findest Du noch eine unabhängige Bestätigung für Deine Wahrnehmung. Das 12-100 mm/4.0 ist erheblich besser als das 12-40mm/ bei 4.0. Ich selbst habe das 12-100er bei einer Hausmesse für eine halbe Stunde ausprobiert. Schon auf dem Display viel mir die Qualität ins Auge.

Lenstip: 12-40er: bei 12 mm/4.0 - 72 lpmm 12-40er: bei 40 mm/4.0 - 62 lpmm 12-100er: bei 12 mm/4.0 - 85 lpmm 12-100er: bei 40 mm/4.0 - 68 lpmm

Dafür ist das 12-40mm bei Blende 2,8 sehr gut. Ist also gut für die Dämmerung und Eventfotografie geeignet. Anstelle des 12-40mm/2.8 Pro habe ich das Ft 14-35mm/2.0. Es wurde bei der aufkommenden mft-Euphorie nicht verkauft. Die Fotos der Ft-Linse (TopPro) sind (für mich) überzeugend besser.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Hilfe! Jetzt bin ich so richtig baff. Das hätte ich nicht für möglich gehalten.

Ich habe jetzt noch 14mm Pro (12-40) mit 14mm Kit-Objektiv (14-42) verglichen. Die sind von der Schärfe her auf gleichem Niveau! Ich denke, da kann zusätzlich was nicht stimmen. Ich werde es morgen zurückschicken.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Ergebnis überrascht mich auch. Das 12-40 kann jedoch gut freistellen und ist recht kompakt. Die Werte sagen nun jedoch nichts über Verzeichnung der Objektive und Mass der ektonischen Korrektur, oder?

Mit dem14-35er liebäugel ich auch, nur noch nachträglich in die wertige FT-Linse investieren?

LG Thomas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Hilfe! Jetzt bin ich so richtig baff. Das hätte ich nicht für möglich gehalten.

Ich habe jetzt noch 14mm Pro (12-40) mit 14mm Kit-Objektiv (14-42) verglichen. Die sind von der Schärfe her auf gleichem Niveau! Ich denke, da kann zusätzlich was nicht stimmen. Ich werde es morgen zurückschicken.

Wenn man sich anschaut, wie aufwendig das 12-100mm aufgebaut ist und wie gut die Bauqualität, ist das keine Überraschung. Die meisten Superzooms sind eher billig gemacht und im unteren Preissegment angesiedelt. Mit dem 12-100mm hat Olympus eines der wenigen Zooms vorgelegt, die zurecht das „Pro“ Label tragen.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Abrundung wegen: (Zitate in Klammer aus lenstip)

Das 12-40mmPro ist bei f/2.8 eine hervorragende Linse. (sensational!)

Sie ist vergleichbar gut bei f/2.8 wie das 12-100mmPro bei f/4 (12mm: 78 vs. 82 - den Unterschied wird man kaum sehen - 25mm: 75 vs. 72).

Wenn also, wie beim TO da deutliche Unterschiede sichtbar sind zwischen den beiden Optiken bei Offenblende stimmt einfach etwas nicht mit diesem 12-40. Die besondere Stärke des 12-40 ist gerade die Schärfe bei Offenblende von 2.8.

Das 14-42 erreicht da Werte rund um 50 und den Unterschied wird man deutlich sehen - wenn man danach sucht.

2Groschen mit Gruß,

Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe oft eure Versuchsreihen nicht.

Jedes Objektiv hat doch eine eigene Charakteristik. Was interessieren mich da Laborwerte.

Für mich ist das 12-40er das Allroundobjektiv mit einer top Schärfe. Aber auch einem feinen Schärfe- Unschärfeverlauf.

https://www.oly-forum.com/gallery/view/lederkunst?set=img_all

Gruß

Jürgen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe oft eure Versuchsreihen nicht.

Jedes Objektiv hat doch eine eigene Charakteristik. Was interessieren mich da Laborwerte.

Für mich ist das 12-40er das Allroundobjektiv mit einer top Schärfe. Aber auch einem feinen Schärfe- Unschärfeverlauf.

Gruß

Jürgen

Deinem ersten Satz kann ich aus Sicht des TO nicht zustimmen. Es geht doch darum, ob das Objektiv einen Fehler hat und zurück gehen soll. Das muss man doch untermauern mit Vergleichsreihen.

Mi deinem Bild des 12-40mm stimme ich aber ganz überein. Es *hat* eine top Schärfe. Wenn es allerdings darin nicht besser ist als das Kit, ist das Exemplar mangelhaft.

2Groschen mit Gruß,

Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich Deine Versuchsreihe richtig? Du hast bei gleicher Brennweite eine unterschiedliche Blende verglichen? Z.B. 40 mm 12-40 Blende 2.8. 40 mm 12-100 Blende 4.0 Dann liegt dasErgebnis doch klar aus der Hand. Du musst dann schon die gleiche Blendenöffnung vergleichen

Gruß

Edmund


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich Deine Versuchsreihe richtig? Du hast bei gleicher Brennweite eine unterschiedliche Blende verglichen? Z.B. 40 mm 12-40 Blende 2.8. 40 mm 12-100 Blende 4.0 Dann liegt dasErgebnis doch klar aus der Hand. Du musst dann schon die gleiche Blendenöffnung vergleichen

Gruß

Edmund

Warum liegt das Ergebnis klar auf der Hand und warum muss man die gleiche Blenderöffnung vergleichen?

Edmund, bitte schau aber vor einer schnellen Antwort erst die hier schon mehrfach zitierten Werte von lenstip an - außer du hast beide Optiken zum praktischen Vergleich und schilderst deine Erfahrung. Ich habe bloß das 12-40mm und bezweifle stark, dass die vom TO geschilderten Schärfeneindrücke normal für diese Pro-Linse sind.

Anders als bei den meisten Objektiven ist das 12-40mm *bei Offenblende* ausgezeichnet. Damit ist es herausragend. Ein Schließen der Blende bringt keinen Schärfengewinn - eher ist das Gegenteil zutreffend.

Meine 2Groschen mit Gruß,

Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum liegt das Ergebnis klar auf der Hand und warum muss man die gleiche Blenderöffnung vergleichen?

Warum würde ich beide Objektive mit der gleichen Blende bei gleicher Brennweite testen?

1. Gleiche Tiefenschärfe (auch wenn beide Objektive nahezu die gleiche Grundschärfe haben

Kann ich es mit unterschiedlicher Blende nicht vergleichen, weil einfach der Schärfeeindruck

überhaupt nicht stimmt auf Grund der höheren oder geringeren Tiefenschärfe)

2. Ich würde mind. Blende 5,6 wählen, da dann beide Objektive aus Ihrem Grenzbereich

heraus sind und nicht mehr „offenblendig“ sind. Dann müsste meiner Meinung nach das

12-40 er ebenbürtig, wenn nicht sogar besser abschneiden

Gruß

Edmund


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2. Ich würde mind. Blende 5,6 wählen, da dann beide Objektive aus Ihrem Grenzbereich

heraus sind und nicht mehr „offenblendig“ sind. Dann müsste meiner Meinung nach das

12-40 er ebenbürtig, wenn nicht sogar besser abschneiden

Gruß

Edmund

Genau das - ich habe extra darauf hingewiesen - ist für das 12-40 falsch. Es wird beim Schließen der Blende von 2.8 weg nicht besser sondern tendenziell schlechter.

Darüber hinaus habe ich nicht den Eindruck, dass es dem TO um die vergleichbare TIEFEN-Schärfe resp. Schärfen-TIEFE ging, sondern schlicht um die vergleichbare Schärfe der Objektive.

Im Übrigen wird mir das hier zu nebulos, ich klinke mich da aus.

Mit freundlichem Gruß,

Gerhard


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Übrigen wird mir das hier zu nebulos, ich klinke mich da aus.

Naja, das ist Deine Entscheidung Dich auszuklinken. Dein Hinweis habe ich zur Kenntnis genommen,

teile Ihn aber nicht! Was die Qualität von Matthias Objektiv angeht, das kann ohne Bilder so einfach niemand beurteilen. Da er es offensichtlich zurückgeschickt hat, hat das sich sowieso erledigt.

Gruß

Edmund


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung