Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Frage zur Serienbildgeschwindigkeit der E-M1 (I)


Empfohlene Beiträge

Hallo,

nach langem überlegen habe ich mich jetzt entschieden, von meiner E-M10 auf die E-M1 zu wechseln.

Fotografiere viel beim Mountainbiken und Skitouren gehen bzw. Freeriden. Da es hier oft Staubig (Sommer), Kalt (Winter) und auch feucht ist, und mir die Serienbildgeschwindigkeit meiner E-M10 mit 3,5 B/s im L-Modus (wegen AF-Tracking im C-AF Modus) oft zu langsam ist, bin ich zum Entschluss gekommen, dass es Zeit ist zu wechseln.

Jetzt bin ich bei der E-M1 (I) beim durchschauen der technischen Daten bei den Serienaufnahmen über etwas gestolpert, das mich etwas irritiert. Seit Firmware 3 funktioniert ja bei der E-M1 das AF-Tracking auch im H-Modus bis 9 B/s. Jetzt steht bei den technischen Details beim L-Modus 6,5 B/s ohne Stabi und nur 3,5 B/s mit Stabi. Was ja jetzt nicht schneller als bei der E-M10 ist. Kann mir jemand sagen, ob das im H-Modus auch so ist, dass es einen Unterschied in der Geschwindigkeit gibt ob mit oder ohne Stabi fotografiert wird?

Die E-M1 II wäre natürlich nice to have, aber trotz Cashback Aktion ist die eine ganze Nummer teurer als eine E-M1 I, auch wenn der bessere AF, Pro Capture, schnellere Serienbildgeschwindigkeit schon klasse wären. Da schwanke ich aber noch etwas...

Viele Grüße

Thorsten


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade nochmal in Reinhard Wagner's Buch zur E-M1 nachgesehen. C-AF kann im L-Modus 6 Bilder die Sekunde und im H Modus 10 Bilder die Sekunde. Wenn man C-AF mit Tracking aktiviert, dann funktioniert das nur im L-Modus. Im Kaptiel zum C-AF wird nichts von einer Abhängigkeit zum Sensor-Stabilisator erwähnt.

Wenn Dir C-AF Performance wichtig ist, weil Du Action fotografieren möchtest, dann ist die E-M1 Mark II sicherlich die bessere Wahl (kostet aber auch 'ne ganze Stange mehr). Bis zur E-M1 Mark II war die E-M1 der Maßstab bei der AF-Performance. Insofern ist die durchaus auch nicht schlecht (auf jeden Fall deutlich besser als die E-M10)

Viele Grüße

Andreas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das war nur mit der alten Firmware. Mit neuerer Firmware geht C-AF auch im H - Modus.

Ich habe gerade nochmal in Reinhard Wagner's Buch zur E-M1 nachgesehen. C-AF kann im L-Modus 6 Bilder die Sekunde und im H Modus 10 Bilder die Sekunde. Wenn man C-AF mit Tracking aktiviert, dann funktioniert das nur im L-Modus. Im Kaptiel zum C-AF wird nichts von einer Abhängigkeit zum Sensor-Stabilisator erwähnt.

Wenn Dir C-AF Performance wichtig ist, weil Du Action fotografieren möchtest, dann ist die E-M1 Mark II sicherlich die bessere Wahl (kostet aber auch 'ne ganze Stange mehr). Bis zur E-M1 Mark II war die E-M1 der Maßstab bei der AF-Performance. Insofern ist die durchaus auch nicht schlecht (auf jeden Fall deutlich besser als die E-M10)

Viele Grüße

Andreas


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung