Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Suche 12V Ladegerät für BLN1/BLH1


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forumskollegen,

inspiriert durch den Cube2 Thread wollte ich euch fragen, welche Ladegeräte mit 12V Anschluß für die Akkus der EM1 V1 und 2 ihr erfolgreich einsetzt.

Es geht darum die Kamera-Akkus in einem Wohnmobil ohne Landstrom zu laden. Das Ladegerät soll also nur auf Reisen zum Einsatz kommen. Ich verwende nur Original-Akkus und möchte die natürlich nicht beschädigen. Von Olympus selbst scheint es nichts passendes zu geben.

Gruß

panne


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das beste Ladegerät für die originalen Akkus , ist das originale Ladererät. Mit Spannungswandler 12/220V sollte das kein Problem sein. Ansonsten findet man beim großen Fluss ( PATONA 4in1 Ladegerät BLH-1 mit micro USB Anschluss für Olympus OM-D EM-1, OM-D EM-1 Mark 2, OM-D EM-1 Mark II , oder ( PATONA 3in1 Ladegerät BLH-1 mit 230V und KFZ Anschluß geeignet für Olympus OM-D EM-1, OM-D EM-1 Mark 2, OM-D EM-1 Mark II )

).

Gruß Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das beste Ladegerät für die originalen Akkus , ist das originale Ladererät. Mit Spannungswandler 12/220V sollte das kein Problem sein. Ansonsten findet man beim großen Fluss ( PATONA 4in1 Ladegerät BLH-1 mit micro USB Anschluss für Olympus OM-D EM-1, OM-D EM-1 Mark 2, OM-D EM-1 Mark II , oder ( PATONA 3in1 Ladegerät BLH-1 mit 230V und KFZ Anschluß geeignet für Olympus OM-D EM-1, OM-D EM-1 Mark 2, OM-D EM-1 Mark II )

).

Gruß Lutz

Hallo Lutz,

mein Wohnmobil wird keinen Wechselrichter haben. Deshalb die Frage nach 12V oder auch USB Anschluß. Beim Fluß gibt es etliche Ladegeräte für Olympus Akkus. Nur welches taugt was und macht die Akkus nicht kaputt?

Gruß

panne


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi panne,

ein Spannungswandler, der 'pure sinus' erzeugt wäre die beste Lösung.

Ich hab so ein Teil, 800W/1600Wpeak, ist kompakt und universell nutzbar. Kann alle möglichen elektrischen Teile damit betreiben die mit dieser Leistung und 230VAC auskommen.

Grüße - Dieter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für den "Zigarettenanzünder" 12 V beim Großen Fluss , zum Beispiel

BESTEK 200W KFZ Spannungswandler Wechselrichter 12V auf 230V mit 2 Steckdosen und 4 USB Autoladegerät inklusive Zigarettenanzünder Stecker Weiß

Gruß Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Camper auf Island ohne 230V. E-M1.1 und E-M10.1. Für die 10er habe ich schon 2 Patona Nachbauakkusdie ich im Originallader lade und mit denen ich sehr zufrieden bin. Für die 1er habe ich bisher nur 2 Originalakkus und den Originallader, da ich die Kamera erst gekauft habe.

Die Wechselrichter sind mir zu groß und zu teuer. Außerdem brauche ich eine Lösung, die sich auf Touren auch am Fahrrad betreiben lässt (Dynamolader mit USB-Ausgang). Den Nachbauladern sagt mann nach, dass die Originalakkus Schaden nehmen können.

Ich werde mir wohl für die 1er noch zwei Nachbauakkus kaufen und dann sowohl für die 1er und die 10er jeweils einen Patona oder Baxxtar Lader mit USB-Eingang. Diese Ladegeräte werden dann konsequent nur mit den Nachbauakkus verwendet. Mit 2 Akkus pro Kamera komme ich problemlos durch den Tag. Nachgeladen wird dann über Nacht im Camper.

Als Backup sind Originalakkus und Originallader im Gepäck. Braucht ja nicht viel Platz und wiegt nicht viel.

Grüße.Timo


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Hallo Timo

Ich war 2 Wochen in Island mit VW-Bus unterwegs. Wir hatten Zeitweise 6 Lader, darunter auch den Originallader von Olympus an einem 230V-WR angeschlossen. Alles ohne Probleme. Bei den heutigen Wechselrichtern sollte der Sinus kein Problem darstellen. Ich weiss allerdings nicht was Du unter modifizierter Sinuswelle verstehst.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spannungsverlauf "günstiger" Wechselrichter unter Last: https://drexsmh9cmrfo.cloudfront.net/files/dc-ac-230vac-bch-i-spannung.jpg

... aus: https://www.oly-forum.com/comment/458211#comment-458211

Das hat zwar nichts mit einem Sinus zu tun aber das Oly-Ladegerät hat damit keinerlei Probleme ebenso wie andere Ladegeräte die vollelektronisch (getaktete Netzteile) arbeiten! ;-)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für ein Kameraladegerät einen Spannungswandler anschaffen und zuerst eine Doktorarbeit in Elektrotechnik schreiben? Na ja...

Kann das Baxxter sehr empfehlen. Habe zwar die Sony-Version, da Sony damals kein ladegerät mitgeliefert hat. Das funktioniert aber schon seit 4 Jahren und mit 5 Akkus problemlos.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann nur die Lösung mit dem Spannungswandler empfehlen. Alle Ladegeräte die es von anderen Herstellern gibt, haben keine Anschlüssen (Balance) um die Akkus ordnungsgemäß aufzuladen. Bei den Originalen Akkus würde ich mich da auf nichts einlassen, auch aus der Sicht der Sicherheit.

Hallo schon mehrere Akkus die ein schönes Feuerwerk gemacht haben, weil kein Abgleich der Zellen beim Laden vorgenommen wurde.

Grüße Rüdiger


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung