Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Problem mit Bildstabilisator?


Jagdtiger

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Bin mit meiner Frau zusammen seit 14 Tagen Umsteiger von Canon und habe eine Frage an euch Fachleute bevor ich die Kamera einschicke und mich blamiere.

Haben beide eine OM-D E-M1 Mark II mit dem 60mm Makroobjektiv

Habe mal 4 Bilder beigelegt, jeweils Bilder von Kamera meiner Frau (Sabine) und mir, mit 60mm Makroobjektiv, identische Einstellung (siehe 5 Bild) und gleicher Fotograf

Habe den Modus Bildstabilisator einmal mit S-IS Auto und S-IS1 probiert, gleiches Ergebnis, Sabines Bilder sind unscharf!!!

Kann es sein, das der ein Problem hat und defekt ist?

Einstellung war: ISO400, f16, 1/4Sek

Vielen Dank im Voraus

Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch so. Am 2. und 4. Bild sind deutliche Bewegungsunschärfen zu erkennen. Wenn es denn wirklich 4“ waren.

Es wäre besser, die Bilder als ooc-jpg unter „Tipps bitte“ einzustellen, damit wir uns mal die Exifs anschauen können. Dann sehen wir auch die tatsächlichen Einstellungen.

Ausserdem verstehe ich das Thema nicht. „Probleme mit Autofokus“ und dann werden IS-Einstellungen diskutiert. Entweder es wurde hier was verwechselt oder es fehlt an Grundlagenwissen.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch - verwackelt aber du sagst ja, das es der gleiche Fotograf war !? Nur mal so ... welche AF Einstellung war denn am Objektiv vorgewählt?

Warum Blende 16 erschließt sich mir auch nicht. Dieses Objektiv zeichnet bei Blende 2.8 bzw. 4.0 am Schärfsten und da bei Makroaufnahmen meist kein scharfen Hintergrund gewünscht wird ist das auch gut so!

Gruß Peter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch - verwackelt aber du sagst ja, das es der gleiche Fotograf war !? Nur mal so ... welche AF Einstellung war denn am Objektiv vorgewählt?

Im SCP steht S-AF, wenn das Objektiv auf MF gestanden hätte (geht das beim 60er, ich hab keins ?) müsste da doch auch „MF“ stehen, oder ?

Deine Signatur trifft das Problem übrigens im Kern.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Blende 16 und 4 Sekunden wurde ja schon alles Nötige gesagt. Die Bilder haben bereits Beugungsunschärfe und sind verwackelt und auch der IS kann 1/4 Sekunde freihand nicht immer zu 100% ausgleichen.

Was mich interessiert: Hast Du Deine Bilder (ich nehme an, das sind die schärferen) mit der selben Kamera und den selben Einstellungen gemacht oder mit einer anderen Kamera und ggf. anderen Einstellungen?

Ferner solltet Ihr an der Kamera Deiner Frau mal ein Bild (mit Blende um die 5) mit normalem Einzelbild, Einzelbild mit Raute und Einzelbild mit Herz machen. Seht Ihr da dann einen Unterschied?

Wo lag denn eigentlich der Fokus?


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz,

falls du Zweifel am Arbeiten des Bildstabilisators der zweiten Kamera hast, kannst du mal folgendes probieren: Der Bildstabilisator muss so eingestellt sein, dass er bei halb gedrücktem Auslöser arbeitet (Sucherbildstabilisierung). Jetzt muss die Umgebung sehr leise sein. Bei halb gedrücktem Auslöser gibt der Stabilisator ein leises Rauschen von sich. Jetzt kannst du, wenn du bei halb gedrücktem Auslöser die Kamera leicht bewegst, den Stabilisator regeln hören. Gibt es da Unterschiede zwischen den beiden Kameras?

Grüße Paul


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz,

nach den Exif sind die Bilder in der Tat mit 1/4 bzw. 1/3 Sek. aufgenommen.

Es handelt sich um Bewegungsunschärfe, nicht um ein AF Problem.

Ohne Stabi bist du ab 1/125 Sek so auf der sicheren Seite, bei 1/4 muss der Stabi also bis zur Grenze arbeiten (5 Blenden), und da musst du trotzdem sehr stillhalten.

Bei einer Versuchsreihe von z.B. 15 Bildern mit 1/4 Sek (am besten innen ohne Wind) hast du vermutlich bei jeder Kamera scharfe und unscharfe Bilder, solange du dich nicht irgendwo abstützt.

Wie schon gesagt wurde ist Blende 16 bei MFT zu vermeiden.

Gruß Jochen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch - verwackelt aber du sagst ja, das es der gleiche Fotograf war !? Nur mal so ... welche AF Einstellung war denn am Objektiv vorgewählt?

Im SCP steht S-AF, wenn das Objektiv auf MF gestanden hätte (geht das beim 60er, ich hab keins ?) müsste da doch auch „MF“ stehen, oder ?

Deine Signatur trifft das Problem übrigens im Kern.

Ich habe mich nicht auf den A-AF bezogen sondern auf

Zitat von Olympus: Praktischer Fokus-Limiter

Dieses 60mm (120mm)* Makro-Objektiv verfügt über ein spezielles Fokus-Wahlrad, um den Fokus-Bereich leicht zu modifizieren (0,19–0,4 m, 0,19 m–unendlich oder 0,4 m–unendlich) in einer 1:1 Skala. Zusätzlich zeigt das Display den aktuellen Fokus-Abstand an, damit Sie Ihre Bilder noch genauer kontrollieren können.

Praktischer Fokus-Limiter

Dieses 60mm (120mm)* Makro-Objektiv verfügt über ein spezielles Fokus-Wahlrad, um den Fokus-Bereich leicht zu modifizieren (0,19–0,4 m, 0,19 m–unendlich oder 0,4 m–unendlich) in einer 1:1 Skala. Zusätzlich zeigt das Display den aktuellen Fokus-Abstand an, damit Sie Ihre Bilder noch genauer kontrollieren können.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen und an alle anderen!

Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Die 4Sek, standen nur beim abfotografieren des Bildschirmes da!! Effektiv waren es 1/4 Sek, stehen auch in den Aufnahmedaten.

AF Einstellung war 0,19 - unendlich

Blende 16 hatte ich gewählt um längere Verschlusszeiten zu bekommen, mir ist schon bei f4 leichte Unschärfe aufgefallen, aber nicht so deutlich.

Was ich nicht verstehe, ist wenn das wirklich "nur Beugungsunschärfe" wäre, warum ist es bei meiner Kamera, mit dem gleichen Objektiv viel schärfen??

Gruß Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Hier noch kurz ein Nachtrag: Die Überschrift hatte ich leider falsch geschrieben, sollte heißen,

Problem mit Bildstabilisator

Das ich die Blende 16 gewählt habe, war nur zu Testzwecken, wollte nur länger Verschlusszeiten erreichen, um den Bilstabi. zu testen, ansonsten fotografiere ich Makos, schon mit 2.8-4,0

Man sieht ja bei den Bildern, die alle ich mit den beiden Kameras gemacht habe, mit auflegen der Ellenbogen doch deutliche Unterschiede in den Ergebnissen. Bild 1 und 3 waren mit meiner Kamera gemacht, Bild 2 und 4 mit meiner Frau ihrer.

Der Fokus lag auf den beiden braunen Blumenschalen.

Danke nochmals im Voraus

Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So wird was draus. Das Thema kannst du übrigens jederzeit ändern.

Es ist interessant, dass die beiden Kameras unter sonst identischen Bedingungen solch unterschiedliche Ergebnisse liefern. Ich habe - auch im Parallelforum - in jüngster Zeit den einen oder anderen Thread gelesen, der sich mit Problemen beim AF der E-M1.2 befasst hat.

Es könnte also was dran sein an der Vermutung von Lutz, dass eine der beiden ein Problem hat. Ich würde das noch mal testen und dann die Kamera einschicken.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass einige Antworten hier an der eigentlichen Frage vorbeigehen. Lutz schreibt, dass an beiden Kamera identische Parameter eingestellt waren und ebenso ein identisches Objekt. Ungeachtet der Blende müssten dann in beiden Fällen auch identische Bilder bei rauskommen. Es sei denn, Lutz hätte bei Benutzung der Kamera seiner Frau einen Schluckauf gehabt. Also kann man u.U. einen Defekt der Kamera nicht grundsätzlich ausschließen.

Gruss Jürgen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen!

Gestern kam meine Kamera von der Olympus Reparatur zurück, folgende Maßnahme wurde durchgeführt.

- Bildstabilisierung wurde ersetzt

- Stromversorgungssystem wurde repariert

- Verschluss wurde ersetzt

- Firmware Upgrade wurde durchgeführt

Finde das ist ziemlich viel für eine 5 Tage alte Kamera, wo war der die berühmte Japanische Qualitätssicherung!!!

Lag zu mindestens mit meiner Vermutung richtig, das der Fehler nicht an meiner Unwissenheit der neuen Kamera lag.

Gruß Lutz


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung