Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

OM-D E-M5 Mark II und ED 12‑40mm 1:2.8 PRO


peco

Empfohlene Beiträge

Hallo Tifoso,

Du hast völlig recht, denn ohne nähere Angaben, ist es eher schwierig, meine Frage ausreichend zu beantworten.

Ich nutze seit einigen Jahren eine Leica M9-P mit einem Summicron 2.0/35 (klein und handlich) und einem 2.0/90 (ein mittelschwerer Brocken). Leider bekomme ich zunehmend Probleme mit der Messsuchertechnik (Fokussieren bei schwierigen Lichtverhältnissen), so dass ich mich derzeit nach Alternativen umschaue. Neben der neuen Leica CL habe ich daher die OM-D E-M5 Mark II mit dem Vario/Zoom ED 12‑40mm 1:2.8 PRO im Auge. Ein entsprechendes Zoom oder Vario Objektiv soll es deshalb sein, weil mir die "Objektivschlepperei" verbunden mit dem Objektivtausch zunehmend auf den Zeiger geht und ich eine Kombination aus schneller Kamera und entsprechendem Zoombereich haben möchte. Die OM-D E-M5 Mark II (ggf. vielleicht auch demnächst die Mark III ?) wurde mir von einem erfahrenen Fotografen ans Herz gelegt und das ED 12‑40mm 1:2.8 PRO beeindruckt mich durch seine konstante Lichtstärke von 2.8 - weiterhin würde dieses Objektiv mit dem Cropfaktor 2.0 der Kamera (Sensor) umgerechnet einen Brennweitenbereich von 24 - 80 mm bieten, also genau den Bereich, den ich für meine Streetaufnahmen (und andere Genres) benötige.

Ich bin also an Erfahrungen mit dieser Kombination interessiert, um aus der Praxis zu lernen und meine Entscheidung zu treffen.

Grüße

Peter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Peter,

ich habe diese Kombination mit dem Zusatzgriff und bin sehr, sehr glücklich. Bildqualität, Handling, einfach klasse.

In deinem Fall würde ich aber folgendes beachten: Die M9-P hat den Sucher seitlich am Gehäuse, die E-M5II zentral. D. h. du wirst dich umstellen müssen, die Nase ist immer im Weg. Ansonsten gibt es auch von Olympus die Pen-F mit dem seitlichen Sucher.

Die Kombination E-M5II mit 12-40er und Handgriff ist relativ schwer. Persönlich würde ich das für Street nicht mitnehmen. Empfehlen würde ich eher 2 leichte Festbrennweiten z. B. das 17er f1.8 und das 45er f1.8. Zusammen mit der E-M5II ohne Handgriff eine leichte Ausrüstung für die Street-Fotografie.

An deiner Stelle würde ich versuchen in einem Fotoladen die entsprechenden Gehäuse und Objektive in die Hand zu nehmen und zu vergleichen.

Beste Grüße Eric


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Über die Qualität der Kombi braucht man meine ich nichts zu schreiben. Ich bin äußerst zufrieden, auch wenn f2.8 im Lowlight natürlich immer noch schwieriger zu handeln ist, als eine 1.x-Brennweite. Dafür hat man halt den Zoom - einen Tod muss man halt sterben.

Ich selber nutze die Kombi ohne Handgriff und komme auch so hervorragend damit zurecht. Mir gefällt der Handgriff für die 5II einfach nicht. Verschandelt das sehr hübsche Äußere, auch wenn es nicht darauf ankommt.;-)


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Eric,

vielen Dank für Deine Hinweise - an den Sucher in der Mitte habe ich tatsächlich noch nicht gedacht. Da ich nicht unter Zeitdruck bin, werde ich mir die Kamera demnächst in Freiburg auf der Mundologia aber spätestens auf der diesjährigen Photokina in Köln ansehen - ggf. gibt es dabei sogar schon die Mark III. Gleiches gilt für den Handgriff, da ich bisher noch ohne ein derartiges Zusatzteil auskam.

Grüße

Peter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo "bruenor75",

vielen Dank für Dein feedback. Die technischen Werte der Kombi sehen in der Tat gut aus und mit einem vernünftigen Autofokus, den die M5 zu haben scheint, sollte auch die Fokussierung by low light möglich sein.

Grüße

Peter


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Einziges Problem ist, dass eine Stativplatte - die vorne übersteht - nicht mehr montiert werden kann. Dazu wird dann eine Erhöhung bzw. ein Batteriegriff benötigt.

Für Street und Arbeiten ohne Stativ spielt das aber keine Rolle.

Ansonsten eine sehr angenehme und hervorragende Kombi.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ne das ist schon ein Problem bzw. eine Eigenheit von der benannten Kombination E-M5 Mark 2 mit den 12-40mm f2.8 Pro.

Warum soll man eine bewährte Stativplatte wechseln, wenn man alle Stativköpfe mit zB. einer Manfrotto 200PL ausgestattet hat.

Und so groß ist die 200PL Platte nun auch wieder nicht.

Ich halte das auf alle Fälle zum Erwähnen, da diese Kombination eben etwas Einschränkt - also die Wahl der Stativplatte.

Ich persönlich arbeite mit der Kombi nicht. Die E-M5 Mark 2 kommt nur mit den FB auf Stativ und das 12-40mm f2.8 nur mit der E-M1. - Kann mir also helfen.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

Ich blende mich mal ein.

Ich besitze und benutze die OM-D E-M10 Mark II nebenbei mit dem 12-100 mm (fantastische Linse) und dieses Objektiv auch an einer dazu gekauften Olympus E-M1. Ich habe keinerlei Probleme mit dem Handling zu 99% ohne Stativ (weil es mir zu umständlich ist, dieses mit zu nehmen. Es sei denn ich habe gezielt etwas vor.

Das 12-40 Pro liegt meist daheim rum, wird aber auch noch benutzt. Diese Objektive werden, da die Bodys ähnlich sind auch an der M5 Mark II gut funktionieren.


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung